50 JAHRE MINI
1966 ließ GEORGE HARRISON seinen MINI COOPER S
optisch mantraisieren.
Auf dem MINI UNITED FESTIVAL (22.-29.05) wird seiner Witwe
OLIVIA HARRISON ein Nachbau überreicht, den sie für ihre
MATERIAL WORLD FOUNDATION versteigern wird.

(photo courtesy of BMW NORTH AMERICA, INC.)

BLUE EFFEKT - 1969 im Club hinter dem Parteibüro  oder so ähnlich:



Paisley Favouriten der 80iger ):
39 CLOCKS : PAIN IT DARK      (1981)
WIKIPEDIA
MYSPACE
YOUTUBE CLIP
ZONED (aktuelle "Best Of" Cd)


Ab 03. September auch in unseren
Lichtspielhäusern:
TAKING WOODSTOCK

T
RAILER gefällig?


Buch Tippp:
GALACTIC RAMBLE
bisher die ausführlichste Studie
der 60s und 70s UK Musik Szene.
Hinweis:
unsereins ist bereits mit TAPESTRY
OF DELIGHTS
bestens informiert,
aber wer`s braucht.......

Neu auf RPM:
mit JERRY COLE und den 101 STRINGS -
oberhalb Tonstrukturen umschweifen
Plasmakugeln optisch gebeugt das

Jahr "Jenseits 2000"............................

Mit dem THIRD EYE hörste besser:
alle drei "Killer Alben" der südafrikanischen Orgel Psycher bei SHADOKS,
jeweils als 500er Press:
AWAKENING   (1969)
SEARCHING    (1970)
BROTHER        (1970)
P.S. hoffentlich bekommen wir Cdler die Schätzchen in einem hübschen
Schächtelchen (ach, wär`det schön.....). 



Meisterwerke der Neuzeit (2009)
AMEN DUNES : "DIA"

Inzwischen ist DAMON MC MAHON nach
PEKING umgezogen.

PRESSETEXT VON ANAZITISI RECORDS:
GREEK DISCOGRAPHY
45 rpm & extended play

5 general catalogs (5 individual books) for all the 45 rpm singles and EPs made by greek labels
COLUMBIA,
HIS MASTER'S VOICE, ODEON, PARLOPHONE, MINOS. All the kinds of greek music
(traditional, folk, pop, rock, ethnic…) are included. Catalog numbers, tracks, singers/groups, composers,
arrangers, general notes. Each book has A4 d
imensions and pages that vary from 64 to 144 depending on the label.
 
Greek language. For all the collectors/completists of greek music.

 price for EACH book : 20.00 Euros



ANAZITISI präsentiert:
ANAPLOUS  "ANOSIA"
Tolle neue Garagen Combo aus Athen !!!!!

Blumenkinder dürfen sich freuen:
des Julie`s linder Blüte lässt
SUNDAZED wieder INCENSE &
Peppermints 
derer von
STRAWBERRY ALARM CLOCK
erduften. Echt primel äh prima.
Auch nicht von schlechter Pappel:
MEAN LOVE, eine
BIG BEAT Compy.

DVD / KINO TIPPP
THE TELEPHONE BOOK
1971 von NELSON LYON (- der immer in
der FACTORY rumhing-) auf Zelluloid
gebannt.      Trailer
Zu begutachten vom 03. Mai bis 30. Juni
im STUDIO LAMBL/HOMBURGER.

Patriotisch um-mantelt:
2131 SOUTH MICHIGAN AVENUE
Tripple Lp
Mal ehrlich - so`n wuchtiger Vinyl
Kamerad pappt mir nicht in die
Sammlung.
Etwas für Prestige Geschmäcker.
Danke, evtl. die 2er Cd.

Sehr zu empfehlen !!!!!
KRAUTSCHOCK
mit Helmut Wenske Cover.




Wanderwege des Homo Sapiens
Größenkonstellation der Planeten

Die Beat Mädels legen wieder los !!!!!!
1. Back With You Baby - Tracy Rogers 2. Long Time Comin' - Bimbi Worrick
3. But I Don't Care - Claire Francis 4. Can't You Hear The Music - Karol Keyes
5. So Little Time - Diana Dors 6. Love Made A Fool Of Me - Carolines
7. Gotta Hand It To The Boy - Angela Deen 8. You Are Here - The Caravelles
9. Chasing My Dream All Over Town - Jenny Wren 10. Run For Shelter - Lesley Dawson
11. When Your Love Is Warm - Linda Kendrick 12. See That Guy - Lesley Duncan
13. How I Need Him - Diane Lancaster 14. Sally Fool - Michelle
15. Surrender Your Love - Carrolls 16. Miracles - Kiki Dee 17. Baby - Tracy Rogers
18. Four Faces West - Lori Balmer 19.
I'm Gonna Marry The Boy - Danielle
20. Paper Dreams - Pattie Lane






26.04.09
Kunst um die Ecke:
Auf einem Spaziergang kamen wir bei
der Austellung von GÜNERI ICOGLU
vorbei (-Fans der Freak Brothers und
von Sergio Aragonez kann ich seine
Comics nur empfehlen).
Danach trafen wir ein paar
Meter weiter ELENA( eine Freundin von
Marlies). Sie stellt in ihrer Galerie
gerade GIAN MARCO CAPRARO aus.
Zwischen seiner Affenbande war auch
noch für mich ein Plätzchen.
copyright links: güneri icoglu
copyright rechts : gian marco capraro



Seit dunnemals:
THE GOLDEN EARRING(S)
ganz klar, sie rockten schon vor RADAR LOVE. Ein mächtiges Plus für die RPM Restaurierung ihrer
ersten Drei:

 FRATER ALOISIUS:




CAPTAIN BERLIN VERSUS HITLER

PSYCHEDELIC SCHLEMIELS:
Wirklich sammelswert sind die meist freakbeatfreien Garagen Psych ACETATE aus late Sixties
England (Label: WOODEN HILL). Noch undergroundiger ist dagegen "BEYOND THE VEIL
OF TIME
" - ein echter Glücks Psilo, wer dies`Kleinod dem Petto entrumpelt (Label: KISSING SPELL).



Mal wieder `nen abgefahrenen Blog
gefällig? Bitteee sähr:
CICODELICO OBSCURE GROOVES

Wird im Sommer garantiert "der Hit"
bei REV OLA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SHISHELER
KARKADON
MISIRLOU

weitere Songs bei YouTube, sattelt
selbst eure Karawane........................


Proto Retro von den Wurzeln des Punks:
als Tripple Pack serviert uns ESOTERIC
die ersten drei Alben (1967-`69) der
DEVIANTS um MICK FARREN,
Vorrenner einer Subkultur, sich sieben
Jahre später Sicherheitsnadeln durchs
Ohrläppchen piercend und Flicken des
Schottenkilts auf der Lederjacke.
ESOTERIC DETAILS
ETWAS GERÄUSCH KULISSE

ILL WIND : FLASHES
Bei SUNBEAM scheint die Sonne: Fast das gesamte
Output des Klassikers, über den ich kürzlich bei den
"Former Flashern" berichten durfte (weiter unten),
wird als Doppel Cd unsere Herzen mit Strobo Sonne
erwärmen................
(P.S. Grüße an Ken Frankel).



Neue Reihe bei REPERTOIRE:
WEB ONLY LIMITED STOCK
2000er Auflage
WORLD OF OZ "SAME"

weitere Infos
MySpace

Muchachos, wo bleiben die
VINYL Versionen ?????????

In Planung
LOST SOULS VOL.2
viele US Sixties Garagenpunk Sampler
haben den Nachteil, dass gerade mal
ein / zwei Stücke zu gefallen wissen. Bei
der ersten LOST SOULS war die
Treffer Quote dagegen immens
(- weswegen das Teil  so gut wie wech is`)).
Auf diesem Niveau wird hoffentlich weiter
gewerkelt, höhö.....
Tippp:
bei GREEN BRAIN ist Vol.1 noch zu haben -
macht hinne !!!!!).


06.04.09 - Vorschau:
CAN im INNER SPACE !!!!!
Erfreuliches weiss WAH WAH (nicht
Akarma !!!) zu vermelden:
aus dem Archiv wurde der Soundtrack zu
AGILOK & BLUBBO (1969) ausgebuddelt (Lp/Cd).
Für die Beatgemeinde ein echter  Knüller,
nicht erst seit dem KAMERA SONG,
interpretiert von ROSEMARIE HEINIKEL
(Buch Tippp: ROSY ROSY).
Kurz darauf besang MARGARETA JUVAN
das Kamasutra, dann berasselte
auf selbiger
Bühne
MALCOLM MOONEY`s Tambourine
das MONSTER MOVIE.


   Ältere News
  Home