GOOGLE TRANSLATE


ELECTRIFIED NEPTUNE STAIRCASE
Derer Gründe, warum sich ein Label nicht im
Netz offenbart, mag es viele geben.
Bei den bösen Bootbuben isses offensichtlich.
Jedoch  von den Guten mag der eine oder
andere vielleicht einfach gern inkognito bleiben,
von wegen dem ganzen Rummel oder weil er
kein Facebook Trumpfer ist.
Unsereins fand AUDIO ARCHIVES schon immer
klasse und unermesslich ist die Vorfreude auf
diese Compy mit  
Fantasy, Airbridge, Elder Kindred,
Guggenheim, Cirkus, Whitsuntide Easter, My Cake,
Second Sign, Mother Superior, Graphite, Witches’ Brew,
Northwind, Gringo und Narnia. 





AKARMA / TAPESTRY/ TIMELESS/ ETC. -
Aus den unklaren Weiten des Webs  z.B. Oct. 2012  vinylig
THE END "INTROSPECTION" oder THE ART  "SUPERNATURAL
FAIRYTALES" und zum xtenmal Cd umwogt  HUNGER
 "STRICTLY FROM HUNGER/ LOST ALBUM".





Sorry, unsereins ist momentan einige
Tage privat etwas mehr zugange.......,
Interessantes aus der Psychenwelt
wieder in Kürze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!












(zeichnung: rick)




Sprechen Bonobo Soundbag Leser  über
"alten religiösen Psychrock" fällt uns
spontan THE SEARCH PARTY "MONTGOMERY
CHAPEL
" ein.
Relativ unbekannt ist dagegen deren kirchliches
Umfeld, wo u.a. der ST. PIUS X SEMINARY CHOIR
betet bzw. beatet.
Gottlob huldigt LION ihrem Werk von 1968 in seiner
Herbst Kollekte.




Seltsam sind die Wege mancher Plattenfirmen:
Es erscheint solch einem unbedarften Laub wie
wie micher  miraculastisch, warum PSEUDONYM
die COSMIC DEALER und AHORA MAZDA einzig
als Vinyl reissert und nicht auch digital, dagegen
die AFTER TEA in beiden Formen?
Vielleicht darf man noch auf Nachschiebe
hoffen, ansonsten empfehlen sich die Cd
Erstauflagen von dunnemals - diese klingen nach
wie vor phantastamente!!!!!!!!!!!!!!!!!!!






Eigentlich wurde weiter unten

bereits alles Wesentliche zur

LION Version ausgeplaudert,
dies soll eine
ORIGINAL TRACKS
Version sein, als
Mini Replica Cd.




Aktualisiert (12-10):
TÖNENDE TAFFER




BIG BEAT
FEELING HIGH
THE PSYCHEDELIC SOUND OF MEMPHIS





Kürzlich erst vom gleichen Label
PUCKA MUSIC ein Doppler mit
der ENTERTAINMENT   -
diesmal das Debut von FAMILY
als Einzel Digi.






Annonciert für Anfang November:
Die zweite Ausgabe des
FLASHBACK Magazins!!!!!!!!!!!!




STRAWBERRY RAIN

RICTUS  "CHRISTELLE OU LA DECOUVERTE DU MAL"
Das Original von 1981. Damalige Auflage: 250 Stück.
Aktuelles Reissue: Lp: 550 Platten / Cd: 1000 Silberne mit Boni




GENESIS (U.S.)  "IN THE BEGINNING"
Erneut einen Looping durch 
radioactiven Fallout dreht PILOT.
Schön wäre es, man würde nicht
ständig den Mix re-reschocken -
allmählich plastiniert der Original
Sound zu Instant Kondensstreifen.








Etwas Musik von.........
UNCLE ACID & THE DEADBEATS



(wo sich der Onkel auch noch tummelt:
ROADBURN 2013)




Passend zum Erntedank hat RHINO (UK)
einen Haufen früher INCREDIBLE
STRING BAND
Ballen in ne preiswerte
Pappbox gegabelt.
Anfolker u.a. bei JPC.



LESE TIPPP
MUCHAS GRACIAS SENIOR LOBO
Darauf haben alle Wer- Zausel gewartet:
Endlich ein Buch über PAUL NASCHY
in deutscher Heule:
Kann man sich im eigenen Bau bunkern
oder am WeihnachtsX unter die Tanne!!!!!




CRUSHER RECORDS
Erwähnenswert brettern THE SPIDERS
aus Schweden über den Progalt.
Man/frau erfindet zwar nicht unbedingt
das Genre neu, rockt aber durchaus
routiniert in ausgetrampelten Kurven:
prima!!!!!!!!!!



LESE TIPPP
KIRK HAMMETT
TOO MUCH HORROR BUSINESS

Offenbar verdient man als Rockstar
genügend Kleingeld, um sich ne riesige
Kollektion mit Horror Reliquien
aufmöbeln zu können.
Im erwähnten Buch gewährt uns KIRK
HAMMETT
Einblick in sein Gruseloptikum.




Theoretisch hätte bei SUNBEAM nach den
Zauberern aus Kansas STEVE MORGEN
gastieren sollen aber DRAGONFLY statt
dessen lybellt auch nicht schlecht,
selbst wenn die meisten CD Sammler
bereits mit der GEAR FAB Version zufrieden
sind.
Okay, immerhin ne Single A/B Seite als Boni.
Inwieweit nach GUERSSEN ein weiteres
Vinyl vorbeiflattert entzieht sich unserer
Kenntnis.




STEPHEN DAVID HEITKOTTER
 (1971)
LP/Cd geplant für 2013 von NOW AGAIN
Zwei Blogs:
VOLCANIC TONGUE
HOT ON THE HEELS OF LOVE

I DON`T MIND





ARK  "VOYAGES" (1978)
Bei GUERSSEN (LP/CD)
Immer auf der Suche nach dem raren Kick werden auch die letzten Rockoliven
ausgequetscht:
Ein Privat Psycher aus Pennsylvania, Auflage drei Stück, gefällig oder Acetate
aus Aberdeen, von deren Existenz nicht mal die Band etwas ahnte?
Genau in die gleiche Kerbe asselt ARK aus Simpsonville mit "VOYAGES":
Bereits das Cover verspricht rustikale Bootstouren, gelegentlich knirscht ne
TÜRangel - global beglubscht wieder so ein Teil, mit welchem in ein paar
Jahren die Vinyl Sammler trumpfen möchten.
Wir Cd Fritzen schiebens dagegen in die Ladeluke und - gestatten,Ihro
Durchlaucht - schämen uns unsrer Inkompetenz.




Blech lass nach:
SACD, SHM und jetzt BLU SPEC, von
besonders Tüftligen auch als  BLU
SPEC CD2
gepriesen.
Beim Versuch, dies Silberteil so hinzubiegen,
dass es auch in BLU RAY Pressen
gewerkelt werden kann - denn dies spart
Kosten - entstehen seltsame Varianten.

P.S.
Wozu eigentlich Vinylplatten?
Heutzutage ist die Vorlage davon auch nur
ne digitale Kurve, vom Compy runtergebeamt.
Mein Tippp:
5000 Euro fürs Original bezahlen und jeden
Kratzer einzeln genießen!!!!!!!!!!





Knapp zwei Jahre nach ihrem Debut
mit dem "geschmackvollen" Fleisch-
lappen Cove
r wagte sich CAIN 1977
an den Nachfolger "Stinger".
Auf "Vintage", einem Sublabel von
ROCKADROME, wo in Kürze ebenfalls
 SAINTE ANTHONY`S FYRE flackert,
hoffentlich nicht zu " remastered"...........




DREIßIG JAHRE CDS
Von wegen "zerbröselt nach fünf Lenzen".
Und manche von den Dingern klingen echt
besser als das entsprechende Vinyl.
Ist aber wirklich eher was für alte bequeme
Säcke und Leute, welche ihre finanziellen
Prioritäten anderswo besser aufgehoben
sehen, sprich rausgeschmissener Schotter,
aber gute Altenative zu Alki & Kippen.




Flatterten als 22 PUNKT MARIENKÄFER
aus dem BARE BONE NEST.
1989 fürchteten wir uns vor ihrem
FRANKENSTEIN.
Seitdem unzählige Hits, z.B. RAT KING oder
ONION SOUP.
Allesamt auf ansurrender SINGLES BOX.




Oktober Platte 2012

TONTO`S EXPANDING HEADBAND
 
"ZERO TIME"

Mittels selbstgebasteltem " weltersten und
größten multi-timbralen Polyphonic Analog
Synthesizer" kann eigentlich nichts falsch
distorten....
Nachzuklopfen im PROG TEMPLE, sucht ihn
nicht -  er thront in Bootanien.



Aktualisiert (29-09):
TÖNENDE TAFFER





RESURRECTION!
Label: MUCHO GUSTO
Ihre Facebook Seite



WHO WILL BUY THESE WONDERFUL EVILS VOL.4
Side A:

TOMMY KORBERG - Igor the dog
TROUBLEMAKERS - Sally
ACHE - I feel
GIN & GRAPPO - Forstaelse
NOVEMBER - Tillbaks till Stockholm
STAFFAN STENSTROM - Wake up
HAZZE HEP - Snow
Side B:
UFFE - Strange daye
ALGARNA - Ett konstigt dju
ANDERS NELSON - Black ode to gil
GIMMICKS - Bermuda inn
JOHN JULIAN/CURT G - Misery is such a mystery
UNDERGROUND FAILURE - How unpleasant to meet Mr. E
CONBRIO - Jesus is all I need





Gemeinhin bevorzugt der Italo Progger
lieber das Geschwurbel, akribisch
Verzwicktes, ergo bleibt uns Kargen
wenig: etwas I NUMI hier, ein bisserl
von RAMINGHI und schließlich LASER
"VITA SUL PIANETA"
, gegenwärtig von
VINYL MAGIC /BTF, Lp geflasht , davon
100 in rot und als  wundervolle Replica
Cd
.


Zweifelsohne möchte ESOTERIC mit seinen
Remasterungen immer nur das Beste, deshalb
sollen Kritik und Skepsis an dieser Stelle
ausgeklammert bleiben.
Heißen wir lieber die beiden neuesten Streiche
willkommen:
Aus Skandinavien - genauer Dänemark -  treten
uns die "Schmerzen" entgegen ( - wenn mein Google
Übersetzer nicht gepatzt hat -),  in der Landessprache
"ACHE" - digitalisiert wurden "DE HOMINO URBANO"
(1970) gefolgt vom GREEN MAN (1971).

P.S. Ebenso geeignet für Neugierige der Nordischen Note:
Julian Cope`s DANSKROCKSAMPLER







Man muss es schon als "lange Durststrecke"
bezeichnen, was sich einem ehrlichen Rocker
in letzter Zeit bei FINDERS KEEPERS bot.
November 2012 wird erneut mit einem Knaller
durchgestartet :
Unter dem Titel MAN CHEST HAIR soll eine
Kompy voll ollem Hardrock angebikt kommen - 
wir können es kaum erwarten (freu).
PRESSE TEXT:
"unissued studio demos and rare tracks of hard rock,
hairy funk and heavy prog from the tuffest unknown groups
of the greater manchester area. on finders keepers."





Zitat  "....
too hard for the hippies and too poppy for the punks"
Nach einer diskreten Pause, schließlich lernten wir
PUBLIC NUISANCE bereits 2002 dank FRANTIC`s Doppel Cd und
SHADOKS Plättchen wieder neu kennen, legt THIRD MAN
RECORDS
erneut ein Reissue aufs Gleis. 







SHOCK!  "SAME"
 
(1970)
Einen echten Schatz hat GUERSSEN mit der
Madrider Fuzz Granate SHOCK! ausgegraben.
Es dürfte sich empfehlen, beim Vinyl
gleich zuzulangen, zur Not muss halt die CD als
Ersatz herhalten.

P.S. GUERSSEN`s Seite wurde "runderneuert".
Mir persönlich hat - ähnlich wie bei LONGHAIR -
das ältere Artwork besser gefallen.............




Auf AHCID:
Eine sammelswerte Single Repro,
72er Spanien, mehr Details von
GUERSSEN




MISTER LOCKENMOR`S MEINUNG

Sehr spärlich treten "Moderne" Combos bei Bonobo auf,
denn entweder handelt es sich um glanzlose Guru Guru
Kopisten, harmlose Hawkindonen, kreativarme Creamer
oder drangsalierende Doomies. (Uargh-...und diese
endlosen Jammer, GÄHN!!!).
Aus diesem Blechnapf die besten Brocken zu fischen
ist mühsam ( - wozu Blaupausen, wenn schon vom
Original nur die ersten drei Platten gut sind???).
Also, auf breiter Fläche wenig Grün, sporadisch
quälen sich Sprossen aus dem betonierten Einerlei -
so erscheint MR LOCKENMOR folgende aktuelle "Vinyl
Only" Erscheinung bedeutsam:



DUKES OF KENT

"WELCOME TO THE OAST HOUSE"

Zwar wird hier soundlich nicht das rustikale Rad
in eine Psychedelische Pyramide umgeschmiedet
aber zumindest die texanische Weite in was
Ebenbürtiges.





So ähnlich wie beispielsweise jeder
AMON DÜÜL II Fan die DVD "PLAY
PHALLUS DEI
" in seiner  Kollektion
prunken lassen könnte so verhält es
sich zum Thema LOVE bzgl. dem Film
LOVE STORY.
Nach ca vier Jahren legt das Label
START PRODUCTIONS den Streifen
endlich neu auf.

P.S. wenn ihr die DVD direkt auf deren
Seite ordert erhaltet ihr ein Gratis A3 Poster
mit dazu.




In den untersten Tiefen des
Garagen Gerölls -  wo sich
kein blanker Kiesel mehr
hintraut - schütteln sich Combos
a la Modds, Keggs oder Randy
Alvey
 ihr Granulat aus der
Kordhose.

Die Modds kommen kurz als 500er
Single Rehuscher bei GROOVIE
RECORDS
angeschlammt!!!!!!!!!!!!!!!!




Da brat mir doch einer ne Kartoffel:
Passend zur Säsong klampft 
RAY STINNETT was über den
Stoppelacker -  uns Runkelrüben
aus Wooly Bully Zeiten in Erinnerung.




´

Alles Wesentliche zur heurigen
BERLIN BEAT EXPLOSION 2012 ist 
GUITARS GOLORE (Stand: 17.Sept)
zu entfiltrahieren.




Nicht nur für Psycornitologen:
Erste Flugversuche der BYRDS
werden derweil als
SUNDAZED 3er
Lp Box ausgebrütet!!!!!!!!
Im Nest zwitschern bereits vom
selbigen Label die PREFLYTE
SESSIONS
als digitale Silber-(r)ei(h)er...

P.S. Gene Clark Solo Tippp bei Sundazed:
THE FANTASTIC EXPEDITION OF DILLARD
& CLARK

"OUT ON THE SIDE"




Nachtrag zu weiter unten, Abteilung
"SONORAMA":
Evtl. ist für Krautiler, die JOY UNLIMITED
mögen, auch dieses Instro Phillyster von
und mit KLAUS R. NAGEL bedeutend.

Infos bei GROOVE ATTACK



Auf BELLA CASA:
Selbstverständlich ist selbst in der
schönsten Schachtel bzw. Hütte
immer ein Plätzchen für einen
GOBLIN Soundtrack frei.
Wagemutigen ohne Scheu vor
Silberscheiben bietet CHERRY RED
gleich die ganze Gruseltönung
kompakt an.




Sagenhaft - manche Psychedelic Pipeline wird wirklich bis
auf den Grundschwamm ausgelutscht.
Prototypisches Beispiel : THE DEEP. Von den Vorfahren
der Aurorarelicser, man nannte sie Radioactive, späterer
Fallout in Form von Lp, Cd, Picture Disc, Stereo, Mono
verwertet flattert nun PILOT (- gleiche Adresse) ne
Ehrenrunde.
Was CICADELIC dazu brummt wissen wir nicht. Ehrlich
gezischelt ist`s uns auch schnurzipipo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




Ewigkeiten nach der etwas stattlicheren Dame
verabschieden sich JOY UNLIMITED mit diesem
letzten Saxäuber in die Auflösung ( - veröffentlicht
ca 1975 nur in Italien)..
Braucht man sowas?
Klaro, unsere Studis mit "Finders Attic" Ambitionen,
Kraut Kompletter, dazu Leutchen, die auf große
orangene Platten Cover stehen.

Label: SONORAMA RECORDS  (Lp/ Cd / MP3)




Immer noch sollen Silberscheiben Sammler existieren.
Vor dem "gnadenlosen Cd Bashing" (Zitat eines Mitglieds
des Steve Hoffman Forums) verstecken sie sich zwar
derzeit hinterm Vorhang oder decken ein Tuch über die
Bananenkiste, wo sie ihre Schätze horten.
Indes für all jene ramschen Sony die ORIGINAL ALBUM
CLASSICS (immer Drei pro Boxset) und Warner die
ORIGINAL
ALBUM SERIES ( stets Fünfe) ins Gegrabbel.
Zwar ohne Booklets in einfachster Hülle, aber den
eher vertrashten Oldianer störts wenig.
Guckt mal bei Amazon oder sonstigen Plattormen nach z.B.
ZZ TOP, JEFFERSON AIRPLANE, IRON BUTTERFLY, SPIRIT,
INCREDIBLE STRING BAND, MOUNTAIN etc................................





KATH  "1"
74er Wohnzimmer Produktion als
Doppel-Cd: LION machts möglich.
Den genauen Presse Text zum
Werk entnehmt bitte Facebook.




Für Cd Geröllheimer, welche immer
noch den "NEANDERTAL MAN"
kennenlernen möchten.
Wurde vor Urzeiten auf ONE WAY
RECORDS uggatisiert.
Zu den HOTLEGS und ihrer Platte
THINKS: SCHOOL STINKS (1970)
braucht man ja keine Infos mehr
ertrommeln, Sammler wissen bereits
Bescheid, hm?

Label: GRAPEFRUIT




Etwas mehr die dänische 60er Rockilde 
auszuleuchten hat sich RPM vorgenommen.
Kaum sind die Jungen Blumen verblüht, begeben
wir uns auf den barocken Beat-Boden:
THE FLOOR  "1ST FLOOR"








Langsam kommt sie durch den Nebel
progressurft - die VOL.1 von
SHIN JOONG HYUN & YUP JUNS

Dank LION als Lp oder Cd.

Wer solange nicht warten möchte und
Paypal tätigt kann sich die korenische
Cd auch via Ebay bei PANDORAMUSIC
bestellen!!!!!!!




  Ältere News
  Home