GOOGLE ÜBERSETZER



08-06-15,16
:55Uhr
Sorry, in unserem Stadtviertel streikt derzeit nicht nur die
Post, sondern auch bei meinerseits der Compy. Somit
aktuelle News eher erst (über)morgen, let's see,seufz.........

07-06-15,13:54Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 44)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
SWEET MARIE "1"
Label: GEAR FAB
Hinweis: Für ihre Zwoote "STUCK IN PARADISE"
siehe auch TÖNENDE TAFFER (rel. weit unten).


06-06-15,11:22Uhr
Ist es Einbildung oder Paranoia, dass der Markt für Silberlinge immer mehr ausdünnt? Zwar primeln
Bootlegs weiter vor sich hin, aber "echte" sammelnswerte Schätze werden immer tiefer in die Nische
gedrängt. Schön, dass wenigstens ein paar Dörfer...äh Labels Cds alternativ zur Lp mitpressen,
schließlich verfügen wir älteren Öhmis - die nach psychedelischer Reife zur Kompakten Scheibe
wechselten - noch über genügend Zaster, um uns vor dem Aussterben ein paar kleine Freuden zu
ermöglichen.......
Sicher erinnern sich einige an die VINYL MAGIC Cd Ausgabe von ANALOGY (1990). Passend zum
Sommer 2015 ab sofort eine Papersleeve Version dieser wiesenkrautigen Perle (AMS, Vertrieb BTF).
Anapedia
Auch auf GARDEN OF DELIGHTS
Knapp 40 Jahre später
06-06-15,10:53Uhr
Aktualisiert:
TÖNENDE TAFFER



05-06-15, 09:18Uhr
Willkommen beim Label FIFTH DIMENSION (- gleichwohl findet sich
nix dazu im Schwarzen Loch) .Allenfalls zwischen Andro-astralem
und Esogalaxie öffnet MASTER WILBURN BURCHETTE seine sieben
Tore zum transzendentalen Bewußtsein .Inkl. Urknall.
(Cd/Lp)




04-06-15, 10
:41Uhr
Relativ propellig am Retroner schraubt der
KALEIDOBOLT. Bei gleichgewichteltem
Debut
franst sich Progasma durch die Risse.
Vom PINK TANK ausnahmsweise auch als CD.
Ansonsten streng begrenzte Scheiben, gerne
bunt.


03-06-15, 08:59Uhr
Frisch der Lilien Trompete entnelkt: DATURA 4.
In zwei verschiedenen Covern (links CD, rechts
LP) ergötzt dieses Werk mit Farbenpracht und
DEMON BLUES, emporgerauscht von ALIVE
RECORDS.


02-06-15, 16:46Uhr
FREEDOM HAWK  HOLDING ON (Repress)
Hoffnungsvoll strahlt Lp Shippern ne Leuchturm
Funzel an der Küste von Virginia entgegen. Wir
Cd Karperer müssen dagegen argonauten wo`n
2011er Digipress rumschwimmt. Ihr neuester
Wellenbrecher: "INTO YOUR MIND" (Cd).




01-06-15, 14:20Uhr
Irgendwo schweben ULYSSES über die Schnittstelle
zwischen Glam und Psychrock. Fest fixiert im Objektiv
die Paisley Kravatte von Agent Bava 0X. Ihr Debut
EVERYBODY`S STRANGE - glaub`ich - 2011 nur als
"Digital File" (das ist definitiv seltsam), dann KILL YOU
AGAIN
2013 via streng limitierte Cd und heuer? Man
munkelt was von "James Bond Atmosphäre"....... Harry,
fahr den Aston vor.
Ulypacebook
Viele Grüße an Luke Smith


31-05-15,13:54Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 43)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
DOUGLAS FIR "HARD HEARTSINGIN'"
Label: GEAR FAB
Das gute Stück soeben nach dem Motto "GUERSSEN macht
den GEAR FAB
" auch auf Vinyl (Abteilung OUT-SIDER)!!!!!!!!!!


30-05-15, 17:17Uhr
Aktualisiert:
TÖNENDE TAFFER


29-05-15, 10
:59Uhr
Abermalig ne Orgel, die nicht im Hintergrund röhrt, sondern
vorne auf dem roten Teppich, so wie es eigentlich sein soll:
Mit "1" leistet sich das EXPLODING EYES ORCHESTRA
aus Finnland fast gelegentliche Stranglers Stimulierung -
obwohl - genaugenommen hört jeder Besprecher ne andere
Stierglocke heraus: Von Sixties Psych, Metal, Doom bis sogar
Bruce Springsteen. Label: SVART RECORDS (Lp/Cd)



28-05-15, 12:14Uhr
Als einsamer Dackel - keinem Retro Retriever zugehörig, um den
sich das Rudel trollt, sondern einzig seinen persönlichen Hörge-
wohnheiten - quält unsereinen die Frage: Ist das neue
BACK FROM THE GRAVE  Bündel tontechnisch mitreißend wie
angepriesen oder so unmöglich remixt, dasste keinen deiner
Lieblingssongs mehr erkennst? Optimismus sei angebellt............
 




27-05-15, 11
:30Uhr
Elegisch gleiten Geigentöne über Crumar
erzeugte Melo-pinselei. Drüber haucht ne
zarte Stimme...... - zumindest versprühte das Debut
von WAPASSOU (1973) nen gewissen Archao Charme.
Abermals auf Cd, von LION (auch als Lp).
Vertrieb: LIGHT IN THE ATTIC



26-05-15, 09:27Uhr
FILM TIPPP
"...UND NOCH NICHT 16"
Demnächst wollen die Macher von FILM MANIAX eine
Rezi zu diesem Streifen mit ROSY ROSY abliefern.
Vorab flog heurigen Februar der FUNKHUNDD.
Insiderlich wissen wir ja inzwischen, dass die Music
von INNER SPACE alias CAN beistammte  (AGILOK &
BLUBBO
). Weitere Infos zur Hauptdarstellerin
ROSEMARIE HEIDINKEL z.B. dorten.

coyright: PIDAX FILM




25-05-15, 11
:08Uhr
G.O.D. RECORDS lässt verlauten:
Ahoi - kein Grund, von der Klippe zu springen:
Rechtzeitig zur Juni Woge schippert MUSIC
FROM THE BASEMENT
in die Häfen inter-
nationaler Polycarbonat Horter (lim.500).


25-05-15, 12:09Uhr
LESE TIPPP
DEEP DISTANCE- THE MUSICAL LIVE OF
MANUEL GÖTTSCHING

PRESSE TEXT
-156 pages, -95,000 words, -Four pages of colour photographs,
-12 black and white photographs/ images
throughout the text
-Limited edition print run

Covers the early years, Ash Ra Tempel, The Cosmic Jokers, Ashra and Manuel's solo career to date.
Includes exclusive contributions from Harald Grosskopf, Lutz Ulbrich, Steve Baltes, Joaquin Joe
Claussell
, Steve Hillage and concert recollections from fans.

Details zum Autoren CHRISTIAN WHEELDON  MANUEL GÖTTSCHING - INVENTIONS FOR ELECTRIC GUITAR





24-05-15,11
:28Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 42)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
NORTHWIND "SISTER, BROTHER, LOVER"
Label: BEATBALL MUSIC GROUP / MERRY-GO-ROUND


23-05-15, 10
:24Uhr
NASONI'S NEUESTE AUF CD:
Ganz unumflochten: Beliebt ist das Label für seine Vinyl
Ausgaben. Schneller vergriffen als ein Büschel Psylos ihre
bunten limitierten Scheiben. Dagegen pflücken wir Digi
Digger lieber selten aus dem Moos ploppende Silberlinge,
diesmal: ARENNA "GIVEN TO EMPTINESS" .




22-05-15, 09
:21Uhr
Schnell - am Giganto Fass sind Barhocker frei. Im Wandspiegel neben dem Büffelkopf
schablonisiert sich ne Bluesrock Combo aus der verqualmten Luft. Nonstop
urige Riffs lassen die Kippen knapp werden (- Selbstgedrehte wurden zur Zeit lockerer
D Mark erst langsam populär!-). Durchs Gedränge verschwitzter Batik Fransen gen
Automaten. Rumms. Nächste Packung ziehen. Besser gleich beim Wirt weitere zehn
Humpen fürs Sägewerk ordern: Eifrig wischt sich Ernie die Fluppen Asche von der
Schürze und zisch...........
Erinnerungen von PSEUDONYM: BURNING PLAGUE. Auf Platte. Erfahrungsgemäß
folgt die Cd, sobald die Mondfinsternis ein paarmal über'm Zapfhahn blinkte.




21-05-15, 15
:13Uhr
Bestimmt werden viele ältere BSB Leser vom Cover Motiv der
DREAM SYNDICATE Lp "THE DAYS OF WINE AND ROSES"
seit 1982 verfolgt äh begleitet und natürlich haben sich auch
musikalisch so manche Klassiker dieses Paisley Ablegers in
unsere Synapsen eingefräst - man erinnere an "TELL ME  WHEN
ITS OVER"
u.a. Worauf unsereins hinauswill?
OMNIVORE RECORDINGS repressen das fulminante Debut inkl.
nie zuvor auf die Löffel Gespitztes aus den frühen Anfängen!!!!!!!!



20-05-15, 09
:17Uhr
Hoffentlich in keinem MAUSOLEUM lassen die SHAKY SHRINES
Digitumien modern - bisher ertönte nur ne Vinyl Bestattung vom
Totenhügel (2013). Ihre aktuelle ''7 lädt übrigens zur SATANIC
PANIC
ein: Na, dann mal los !!!!!!!!!!!!!!!!!
Cover Artwork: ZEB LOVE
Ihr Web Designer: SIEVERT ARSTA



19-05-15, 11
:25Uhr
Durch den Saal segeln mag die Frage, ob AURORA wirklich
benötigt wird - schließlich gilt ihr Output als "unamtlich".
Andererseits dürfte es gerade für Cdler utopisch gelten,
diesen 60's/70's Stapel an Raris zu besorgen - jüngster Fall:
H.Y.SLEDGE "BOOTLEG MUSIC"
Konsequenz: Her mit den Bootletten (schäm)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



18--05-15, 12
:38Uhr
Wir gehen jetzt einfach mal davon aus, dass es sich bei dem
DRABANTBYROCK (1974) - der zweiten Klangbesetzung von
BAZAR aus Norwegen nicht um einen Trabanten oder das
legendäre Ost Automobil handelt, sondern um den GUERSSEN
Neudruck (CD/LP).



17-05-15, 11
:56Uhr
Aktualisiert:
TÖNENDE TAFFER

17--05-15,09:32Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 41)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
SHANTI "SAME"
Label: REAL GONE MUSIC



16-05-15, 10
:57Uhr
Gegenwärtig aus der Garagen Grotte fleucht die
ELECTRIC MIND MACHINE, um alle Säbel Sixtatzen
vor Wohlgefallen fauchen zu lassen. Gestern Neo
heute frischer denn je. Maunz.
Cd bei BAD REPUTATION
Rezensionen von Ratboy '69Power Metal.De und
Musikreviews.De


15-05-15, 10:57Uhr
Pünktlich um 9:30Uhr schwirrt keine Fliege ins Netz, sondern ein
AURORA Cd Press. Ob sich Boris darüber freut? Soll man seinen
altmodischen REPERTOIRE Brummer behalten und/oder sich was
Fadenschleiriges "remastered" nach aktuellen Hörgewohnheiten
dazu einspinnen? Klingeling.




14-05-15, 11:13Uhr
LESE TIPPP
UGLY THINGS VOL. 39



14-05-15, 10:58Uhr
Nicht für möglich gehalten: Tatsächlich erklommen
THE 13TH FLOOR ELEVATORS um den 10ten Mai
2015
rum die Bühne des AUSTIN PSYCH FESTIVALs.
Überschaut man den kompletten Line Up Prospekt des
dreitägigen Events entfachen illustre Namen sowas wie
Neugier: L.A. WITCH, HUNDRED VISIONS oder THE
BLANK TAPES.

Das gesamte Event



13-05-15, 10
:15Uhr
NASONI'S NEUESTE
BUNGALOW BUMS  LAWLESS DAYS IN RESERVATION
Nirgendwo im Reservat der strikten Vinyl Reglementierung
ein digitales Rauchzeichen in Sicht- da brennt dem Stamm
der Spinnverwebten Sixties Socken die quälende Frage auf
der Zunge "Wieso keine Cd davon?".



12-05-15, 12
:29Uhr
Willkommen zur festlichen Tafel: REPERTOIRE lädt nicht allein zum
BANQUET von LUCIFER'S FRIEND als Digipak, sondern zelebriert
ein MIND EXPLODING in selbiger Packung und ferner ne Live DVD.
Keine Zeit, den Kandelaber auszuknipsen: PRETTY THINGS blitzen
als Tafel Silberlinge auf dem Laken: SILK TORPEDO, SAVAGE EYE,
BALBOA ISLAND, SINGLES AS, BS & EPS,  LIVE AT THE BBC nebst
weiterer Schätze anderer Interpreten.


Aktualisiert (11-05-15):
IMPRESSUM



11-05-15, 09:42Uhr
Kaum geringer als ein Stapel Edelmetall lässt sich die
Cd "STRUCK LIKE SILVER" von MORNING einstufen,
wenigstens mit Hinblick auf "Übertragenen Sinn".
Matt glänzt dieser Barren relaxten West Coasts (1972)
als digitales BIG PINK Argentum im künftigen Hörwinkel.
.......Understand My Ways..........

10--05-15,11:30Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 40)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
KILLER BOOGIE  "DETROIT"
Label: HEAVY PSYCH SOUNDS



10-05-15, 11:02Uhr
Über den "STONED CIRCLE" hat man sich schon auf ner älteren News
Seite ausgelassen. Für den Fall, dass du auf Hippie Kommunen Rock
und/oder GRUNT Granatulationen  (RCA) der seligen Siebziger stehst,
bliebe evtl. ONE mit COME nachzuliefern. Sicher wird aus dem Cd
Billignachdruck kein Hanfblättchen fallen wie es angeblich beim
Original den Hörer überraschte, aber wen kümmerts?


09-05-15, 12:12Uhr
SHADOKS SILBERLING SCHÄTZE
Entgegen landläufiger Strömung ist das Thema "VINYL" bei BSB ja bis auf Ausnahmen
abgegessen: Wir widmen uns lieber verstärkt der CD, auch wenn unsere Seite dadurch
eher "Club Charakter "gewinnt. Was findet man/frau also dbzgl. aktuell bei einem unserer
Lieblingslabels? Leider bisher erst auf Platte: KKB und der finnische Multi Instrumentalist
SEPI KUU. Demgegenüber wurde uns PAN ja in der Vergangenheit bereits öfter digital
rübergeflötet. Blieben die CHARLIES mit ihren JAIL SESSIONS. Vormals -abzüglich
diverser Songs- bekannt als BUTTOCKS.




08-05-15, 17
:40Uhr
Intensensitiv verspürst du Blicke der WHITE EYES rückseitig
gebuckelt: Vom Cowboy Ballroom drüben -  versunken in
Ekstase........... (Lp/Cd).



07-05-15, 11
:46Uhr
Aspekt THE LOVIN' SPOONFUL:
Bislang als Cd kaumlich MONO durch die Gemeinde gekreiselt,
sorgt SUNDAZED für (limitierten) digitalen Zauber: DO YOU
BELIEVE IN MAGIC
(Wiki) und HUMS OF THE LOVIN' SPOONFUL
(Wiki).Genauso analog (Lp).

06-05-15, 09:53Uhr
Von DIGATONE, dem Non Profit Label aus Österreich, sind
Progychern zumindest ihr KLOCKWERK ORANGE sowie
ISAIAH Lp Reissue geläufig. SCHAMLOS, dem Soundtrack
von GERHARD HEINZ, wurden zwei Combos untergemischt,
nämlich THE SIRS (geiler Name) und CHARLES RYDERS
CORPORATION
. Für uns Cdler, die mit Trockenpulver duschen,
dürfte baldiger SCHNITZELBEAT VOL.2 interessant werden,
nunmehr - antagonistisch zu Vol.1 - voll praller Garage und
frühem Psych. Silberling vermutlich wiederum KONKORD.
"Wilde Party Szene"   Banane gefällig?


05-05-15, 09:04Uhr
Mit (Platten)kritiken verhält es sich bei unsereinem wie weiland Punkrock:
Worüber seitenlang salbeiern was auch in drei Sätzen auszuposaunen ist?
Mögen manchen Rezensenten die Tantiemen für Worte, gar ganze Brücken
anspornen oder Kaskaden an Erkenntnis sein Ego bauschen - bei BSB
belässt man solche Töne äh Tonne im letzten Hinterhof, wo Katzen sich um
Gräten balgen. Miau.
Zeichnung: Marlies


05--05-15,08:27Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (CD)(PART 39),
Aka "CD DER WOCHE"
AUSNAHMSWEISE DIENSTAGS
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
ERIC BURDON & THE ANIMALS
"WINDS OF CHANGE"
wie sich's gehört in MONO,hihi.............
Label: SUNDAZED




04-05-15, 10
:52Uhr
"Wow"- APE SKULL, der Affenschädel, lässt auch auf seinem
Nachfolger die Kuh sausen äh das Kamel fliegen: FLY CAMEL
FLY
. Bewährt gemolken von HEAVY PSYCH SOUNDS (Lp/ Cd).
Kann euch ebenso das Debut nur wärmstens empfehlen!!!!!!!!
Apepedia
Review vom OBELISKen




03-05-15, 11:28Uhr
ATOMIC VULTURE  INTO THE ORBIT  (Lp /Cd)
Instrumentaler Stoner Rock, zumal Trio, lässt sich mit Röstbrot
vergleichen, das zu spät aus dem Toaster schnalzt: Ohne Belag
bleibt es meist in der Kehle stecken. Wer gerne längs klanglicher
Wüsteneien robbt, könnte evtl. auf ne Mescalknolle stoßen -
bis am Horizont der Geier zum finalen Dinner kreischt äh kreist.

Ein Review vom ROCKBLOG BLUESSPOT


02-05-15, 10:40Uhr
Durch den FOGG mit Doppel"G" schleiert uns ihr HIGH
TESTAMENT
entgegen, mit wesentlich mehr Atmo als
das Debut - dieses eher zum Doom hydrokondensierend,
inzwischen allerorten ausverkauft und leider bisher
nicht auf Cd aerosolt.
Dagegen der Nachdunster mit Prog alter Schule gesättigt.
Zwischendurch macht ne Hammond Dampf. Hoffentlich
auch digital vernebelt, bei TEEPEE RECORDS netterweise
Hustus.



01-05-15, 12:33Uhr
Strapazierter als Zellophan über ner Schüssel Cornflakes
dürfte sich der Begriff "Fuzz" dehnen - man gedenke an
"Fuzz Gitarren" oder "Green Fuzz". Wohlan, diesmal darfst
du dir evtl. "LIBIDO FUZZ" viagren, garantiert auf Vinyl. Ob
Cd weiß ich nicht. Name des Werks: "KALEIDO LUMO AGE"
Ihre Facebook Pumpe



30-04-15, 10:19Uhr
LE BEAT BESPOKÉ 6
Modulytische Mucke maßgeblich aus den mittleren bis späten
Sechzigern impliziert die LE BEAT BESPOKÉ Serie.
Wirkten die gestellten Plattencover Motive anfangs eher
amüsant, postet man inzwischen lieber Modelle Marke
Maximum Ampheta Nighter mit Hauch zur Düsternis. Vol.6 (Lp):
Jerry Holmes - I’m The Man   The Omen & Their Luv - Maybe Later   Crystal Revelation -  Life
Troy Marrs - My Baby’s Got Me   Bird And The Bees - Tiger Dance    Chris Rayburn - One Way Ticket
Marian Ruxell - It’s So Much The Better    Monica - Freedom  
The Group
- People in The Night   
Paul Martin - It Happened    Damon  Poor Poor Genie  
Paul St. James & The Franky’s
- Girl In The Future    The Tears - Rat Race 
Spontaneous Generation
- Purple Purple  
Samurai - Temple Of Gold  The Cords - The Lesson
Hinweis: Die CD Version ist anders compiliert (20 statt 16 Songs) und
glänzt u.a. mit
Sheephouse - Ladder    Dutch Masters - The Expactation !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



29-04-15, 10
:52Uhr
Fiktiv bzw. hypothetisch betrachtet sind mir mindestens drei Leute bekannt, die
über den FALLOUT Cd Press von ANANDA SHANKAR AND HIS MUSIC verfügen.
Trara - aus dem nebligen Rahmen steigt das Label FAR EASTERN SUNSHINE,
etwas verschwurbelt mit Herkunftsland "Bologna, Italy" gepeilt, ihre Bandcamp
Seite längst wieder erloschen, dagegen Lp/Cd bald im Handel. Acquistare,
Amici!!!!!!!!!!!


29-04-15, 10:21Uhr
Willkommen in der Höhle von den SATAN SATYRS,  gefeiert wird mit einem
Song ihres zweiten Albums DIE SCREAMING:

Das Film Material zu obigem You Tube Clip wurde dem ollen Streifen 
50000 B.C. (BEFORE CLOTHING) entnommen............
Und so klingt ihre Debut Lp/Cd WILD BEYOND BELIEF!


28-04-15, 20:07Uhr
Aktualisiert:
TÖNENDE TAFFER


  Hiermit distanziere ich mich komplett vom Inhalt aller hier verlinkten Seiten !!!
 DORTEN gehts zu den älteren News 2005 - Dez. 2014