GOOGLE ÜBERSETZER

FAST FOOD HUMBUG
TV TIPPPS
  02.09.15
20:15UHR 3SAT   A SERIOUS MAN




Aktualiert:02-08-15
MEINE CD KOLLEKTION






Zeichnung: Rick


02-09-15,13:11Uhr
Figuren aus Plastikmasse geschnitzt bzw.
hergestellt von JO (2015).


02-09-15,13:11
Uhr
Im Sturm des Punks 1978 wurde dieses Juwel von ALVA,
einer lettischen Folkrock Combo mit Sitz in England,
leider kaum beachtet. Zeit für MERLINS NOSE bzw, ihrem
Label PSYCHEDELIC SOUNDS INTERNATIONAL es aus dem
Schlick der Vergessenheit empor zu wirbeln (CD, LP).
Youtube1, Youtube2

01-09-15,13:11Uhr
Soll zu September 2015 ausgeliefert werden, ist aber bereits
ausverkauft: GRATEFUL DEAD - 30 TRIPS AROUND THE SUN
PRESSE TEXT
80 discs
   73+ hours of music
30 unreleased live shows, one for each year from 1966 to 1995
1 Gold-colored 7-inch featuring "Caution (Do Not Stop On Tracks)" 1965
/"Box Of Rain" Soldier Field, Chicago, 7/9/95

288-page book with an extensive, career-spanning essay by Nicholas Meriwether and
special remembrances submitted by fans
.
A scroll featuring a visual representation of the band's evolution..........




Aktualiert:
31-08-15
MEINE CD KOLLEKTION






Zeichnung: Rick


31-08-15,09:49
Uhr
Department Doom:
Zwischen schleppenden Gitarren Riffs Nuancen zu erkennen
vermag wohl einzig der wahre Fan dieses Metal Ablegers.
Für uns faszinierend gerät dieses Gebaren, wenn es nach
verlangsamter 70s Rille hallt. Eine weitere ABSOLUTION
erteilen uns KHEMMIS. Vielversprechend.


30-08-15,11:10Uhr
Auf diesem Planeten tummeln sich kauzigste Typen:
Nehmen wir z.B. mich, einen Cd Freak, der u.a.
stets nach MONO Versionen diverser Rock Klassiker lugt.
Zugegeben, auf der neuen LOADED Schachtel muss man
sich mit Remastertem begnügen, summa plumpsklorum
bietet diese VELVET UNDERGROUND Box trotzdem viel
Überraschung für noch mehr Schotter. Muss jeder
Schnappiger, Digger und Kumulierer mit sich selbst
vereinbaren........
Etwas "eindimensional" (tolllllllllll)



29-08-15,10:34
Uhr
Zugegeben, THEM bleibt für immer einer meiner liebsten
Garagen Monolythen. Allerdings kann man mit dem Solo
Output von Meister MORRISON wenig anfangen - gerade
mal ASTRAL WEEKS weiß gelegentlich beim Morgen Tee
zu punkten. 100 Pro wird daran auch das frische Reissue
von RHINO/ WARNER nichts ändern........(?).















Zeichnung: Rick (28-08-15)


28-08-15,13:39
Uhr
Zu einem Wüsten Abend laden STONE OAK COSMONAUT ein.
Vielleicht werden vom Asphalt geschabte Klapperschlangen
gereicht, während zwischen zerklüfteten Felsen des Bereichs X
Space Rock Hawkwind' scher Prägung erschallt. Unablässig
versickern Synthieblubber im heißen Sand und langsam beginnt
der Kosmos zu funkeln.......
Oakbook




Aktualiert:
27-08-15
MEINE CD KOLLEKTION






Zeichnung: Rick

27-08-15, 09:48Uhr
Wie genau hat man sich eine HIFLY SOUND ANSTALT vorzustellen? Wird da
gewerkelt a la Schnapsbrenner von Virginia? Immerhin steht auf meinen
beiden Master's Apprentices Digis, welche ich von diesem Label besitze,
die Adresse Austrasse 81 in Vaduz, Liechenstein. Warum nicht gleich ein
Berliner Hinterhof oder der Mond, hm?????
Jedenfalls darf man sich auf nen Stapel frischer Cd Raris freuen, von denen
mir TANGERINE PEEL "SOFT DELIGHTS", vor allem aber METHUSELAH
"MATTHEW, MARK, LUKE AND JOHN" anschaffenswert dünken.

 


Selbst Titan hält nicht ewig - leider lässt sich dies ebenso
am Output der Cd feststellen: Mittlerweile wird Vinyl
aller Sorten angeboten, während der Silberling See zum
dünnen Rinnsal runzelt. Aus der Nische sprudeln hinterher
Quellen wie PROG TEMPLE , ein Spross von SUNBEAM REC.
Auf dem Debut der schottischen J.S.D. BAND namens COUNTRY
OF THE BLIND
(1971) dominierte der Rock über den Folk.
Dieses Werk - ein echter Ohrenschmaus. Don't think twice it's
alright


25-08-15, 09:06Uhr
Längst scheinen die Gefilde ominöser Prognochen
nicht ausgeleuchtet zu sein. In seiner unendlichen
Download Serie führt uns THE DAY AFTER THE SABBATH
- man schreibt inzwischen Vol. 120!!!!! - nach Serbien zum
WOLF OF IRON CLAW. Das Schärfte daran: Es soll noch'n
weiterer Isegrimm von der Kette befreit werden- Part 2.

Hinweis: GREEN BAIN verfügt über ein umfangreiches
Sortiment an altem & neuem Ost Rock!!!!!!!!!
 


Aktualiert:
24-08-15
MEINE CD KOLLEKTION , wo unsereiner heute seine
Deep Purple Cd Favoriten abgelichtet hat..........






Zeichnung: Marlies


Aktualisiert (23-08-15)
STONY'S SPELUNKE


22-08-15, 10:
36Uhr
Zyklisch entfalten sich im Stoner Karbuff von
TEE PEE RECORDS attraktive Rückmutationen:
So werfen auch DEATH ALLEY indirektes Licht
auf Early 70's Röhrer - BLACK MAGICK
BOOGIELAND
.
Alleybook
Review von METAL.DE


21-08-15, 10:36Uhr
V.A. CURIOSITY SHOP VOL.2      Label: PARTICLES
01. STEVE AND STEVIE - Shine (1968)   02. PYTHAGORAS THEOREM - London Bridge (1970)
03. IAN CAMPBELL GROUP - Private Harold Harris (1967)
04. DR. MARIGOLDS PERSCRIPTION - Can't You See I'm Right (1969)  
05. JUAN AND JUNIOR - Anduria (1968)
06. MARC REID - My World Turns Around You (1967)   07. CASUALS - Naughty Boy (1969)
08. TEN FEET - Losing Game (1967)  09. JONATHAN KELLY - Daddy Don't Take Me Down Fishing No More (1970)
10. JULIE SULLIVAN - Fly, Little White Dove, Fly (1972)    11. SOFT SLIPPER - Baby Jane (1971)
12. CASUALS - Jennifer Browne (1967) 13. GALLIARD - Hermit And The Knight (1970)
14. NOEL HARRISON - Life Is A Dream (1967) 
15. BARRY HOPKINS - Love Ya, Want Ya, Need Ya (1970)
16. LORI BALMER - Treacle Brown (1968)   17. CASUALS - Caroline (1970)
18. POLLY NILES - Sunshine In My Rainy Day Mind (1970)   19. DAVEY PAYNE - Bad Girls (1969)
20. SASPERELLA - Come Inside (1969)




21-08-15, 09:
49Uhr
YGAH: DER PALÄO KIFFER
Darauf einen gerollt -  endlich der finale Trash!!!!!!!!!

Vom 14.08. - 20.08. 15 : URLAUB

13-08-15, 11:48Uhr
Darauf haben Garagen Greyhounds gewartet wie Schnappy auf den
Wurstzipfel: Seien wir ehrlich- traurig guckten CDler aus ihrer Hütte
und mussten den Vinylianos dabei zusehen, wie sie beim FREAK EMPORIUM
3er Plattense
t zubeißen durften, jedoch lauert mehr Happy End an der
nächsten Straßenecke als ein gut sortierter Eiswagen: Die ACID DREAMS
COLLECTION
als 5er Cd Set.Okay, die Abmischungen bei diesem Label sind
in letzter Zeit mehr als gewöhnungsbedürftig (-finde ich). Aber vielleicht glänzt
auch ein echter Nugget im Körbchen: Die Hoffnung bellt zuletzt.


10-08-15, 11:42Uhr
Munter wirbeln zwei Tastaturen durcheinand' (Synthie &
Hammond)- manche mögen es "symphonisch" bezeichnen,
andere "Kunstgewerbe mit garaglicher Note". Definitiv
bereitet unsereinem - sonst auf die primitive Variante geeicht-
die Cd SEMIRAMIS "DEDICATO A FUZZ...äh FRAZZ" vor
allem eins: SPASS: Spätestens alle 20 Sekunden ein Break,
nonstop Melodien, manche mit Goblin Touch, usw.......
Von BTF papersleeve- günstig. Oder demnächst bei deinem
Digital Dealer.

09-08-15, 13:09Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 52)
Vormals "CD DER WOCHE"
Durch den Player ratterte in letzter Zeit bevorzugt:
AKA  "CRAZY JOE"
Label: GRANADILLA


08-08-15, 15:57Uhr
Angeblich klingen BLU-SPEC CDs und ihr
Nachfolger BLU-SPEC CD2 nuancierter
als herkömmliche Silberlinge. Anzutesten
bei  angekündigten JIMI HENDRIX Alben:
Are You Experienced? [Blu-spec CD2]
Axis: Bold As Love [Blu-spec CD2]
Electric Ladyland [Blu-spec CD2]
Band Of Gypsys [Blu-spec CD2]
First Rays Of The New Rising Sun [Blu-spec CD2]
Valleys Of Neptune [Blu-spec CD2]

Abspielbar auf jeder herkömmlichen digitalen
Rumpelmaschine. Anbei zur freundlichen Kenntnisnahme:


MEINE CD KOLLEKTION , wo unsereiner heute seine
JH Cd Favoriten abgelichtet hat..........
Aktualiert:
08-08-15






Zeichnung: Marlies
 

07-08-15, 11:59Uhr
MUSIK FÜR STONIPPIES (P1)
MIRROR QUEEN:  SCAFFOLDS OF THE SKY
Frisch auf der Pergola von Retrohausen:
Schneedoomchen's vier Tonkünstler scheppern
Sabbather. Dazu empfehlen wir ne Spiegleinprise
Satanswurz.
Review von OBELISK
Review von METAL NEWS

06-08-15, 11:57Uhr
Aktualisiert:
MEINE CD KOLLEKTION







Zeichnung: Marlies
& Rick

06-08-15,10:16Uhr
Irgendwie verliert man bei diesen zig Kohorten an Doom
Bands rasch den Überblick: Für unsereinen relevant
sind ohnehin lediglich solche mit late 60s/ early 70s
Touch, politisch korrekter Aussage und bitte nicht so
provokant, dass einem die Kordel wegfliegt. Natürlich
wäre etwas musikalischer Anspruch auch nicht vom Helm
zu rütteln. Jedenfalls betrifft dies rauhe Heuler  vom
dänischen Grafen ALUCARDA ,digital die CHURCH
WITHIN  ab Okt.15 umflatternd. (Ansonsten beheimatet
bei CALIGARI RECORDS). Klingt wie: SATANS SATYRS

05-08-15, 09:43Uhr
Rattazoing - mit der Zeitkapsel (- zur Not genügt auch ein
Steinsarkophag-) zurück in selige Siebziger, als Olchis wie
unsereins, die mit Prog & Glam aufwuchsen, plötzlich von Punk
Combos wie THE DAMNED, REZILLOS, JOY DIVISION oder
SAUNA YOUTH
aus der Lethargie gerissen wurden.Wie bitte?-
die Letztgenannteren tummelten sich erst kürzlich frisch durch
den Park und präsentieren 2015  ihre brandaktuelle Zwoote.
Respekt - darauf dankerfüllt ein Teelichtlein vor die Säule
positioniert.



04-08-15, 12:07Uhr
Allerorten bejubelt wird das prognoszitierte OSIRIS
Vinyl Reissue von GUERSSEN. Steht zwar nirgends,
jedoch wurde unsereinem zugeflüstert, dass davon
auch`n synchroner Silberling wiedergeboren wird...
PROG REVIEW
Lp u.a. bei GREEN BRAIN


03-08-15, 12:45Uhr
Unermüdlich grundelt sich GEAR FAB durch die Garagen Archive der
(amerikanischen) PSYCHEDELIC STATES  - diesmal trampen wir zu
FLORIDA
IN THE SIXTIES, VOL.4:
01. My Heart Is In Pain - Dave & The Wanderers    02. Yesterday, I - The Absolutes
03. Message In A Bottle - A Quest  04. Love Don't Pay - New Generations
05. I Remember - Sweet Young Things   06. Hands Are Only To See - The Bitter Ind

07. The Way I Feel - The Wrong Numbers   08. Shadows In The Dark - Scotlind Yarde
09. Love Your Fellow Man - Sir Michael & The Sounds   10. I'll Laugh At You - The Jesters
11. Is This The Dream - Certain Amount   12. Revenge - Castaways Five
13. We're The Vandals - The Vandals  14. Painter Man - The Non-Pareils
15. Come Back - The Limey   16. So Lonely - The Fugue   17. Now She's Gone - The Raven
18. The World - The Stix And Stonz   19. I'd Really Like To Watch You Fly - Ecumenical Drugstore   20. Hard To Believe - Rhythm's Children   21. Reflections - Hill
22. Why - Scotlind Yarde   23. Now You're Gone - Bryllig & The Nymbol Swabes   24. I've Got That Feeling - The (Fab) Phatons     25. Love, I'll Never Know - The Crypt      26. Try It - Mustard Ja



02-08-15, 13:54Uhr
Aktualisiert:
MEINE CD KOLLEKTION







Zeichnung: Marlies & Rick


02-08-15, 12:10
Uhr
Achtung - reprossiv bullt sichs besser:
ESOTERIC entlässt SKIN ALLEY aus dem
Sicherungsgriff. Mit all ihren CBS Schnapp-
schüssen
als Doppeldigitale. Ätschibätschi.


01-08-15, 12:31Uhr
In eigener Sache:
Weil ständig Vernetzungen erloschen sind, wurde die
"Kultur" Seite in "MEINE CD KOLLEKTION" umbenannt.
Übriggebliebenes läuft bei  "MUSIC & KULTUR LINKS"
weiter.........

31-07-15, 11:12Uhr
Seine Person sowie Combo mit dem Künstler Credo LUCIFER
zu umgarnen mag als milde Provokation gelten, zumal
DENYS IRVING in Sachen Undergroundfilm, frühe Computer
Technik plus Proto Punk die Szene diabolte, oftmals
budgetisiert von Kumpel HOWARD MARKS.
Alle frühen Aufnahmen ungeschwefelt am STONED CIRCLE.


30-07-15, 17:25Uhr
KORG CX 3 ANALOGUE  STAGE ORGAN (1979)
Zu denken, manche tollen Links verblieben für ewig im Internet,
kann sich spontan als Trugschluss erweisen. Nehmen wir z.B. die
1979er KORG CX-3 Bedienungsanleitung. Zum Glück existiert
ne Seite für die spätere DIGITALE Version- aber was ist mit
besagter ANALOGEN Fassung? Allerorten Fehlanzeige. Dabei existierte

"Owner's Manual"
mal dreisprachig und konnte sich jeder als PDF Datei
runterladen - vorbei, vorbei...........
Copyright: KORG



29-07-15, 10:40Uhr
Wie man weiß, entspringen viele "Kräuter Rockbands
mit Querflöte" unseren Gestaden, aktuell freuen
wir uns auf das Debut von WUCAN mit "SOW THE
WIND"
. (Lp, Cd Digi).
Wucanbook Seite


28-07-15, 10:29Uhr        V.A.  UPSIDE DOWN VOL.4         Label: PARTICLES
1. JAMES TAYLOR MOVE – Baby Jane (1967) 2. THE AVENGERS – Twiddle-e-Dee (1969)
 3. THE BIRDS – I See The Rain (1970) 4. CHAPTER III – See, See What I See (1968)
5. NZ AVENGERS – I Wouldn’t Do That (1969) 6. THE FINAL FOUR – Grand Central Station (1967)
7. OAK APPLE DAY (PLUS THE DEADLY PAIR) – Moon Shot (1969)
8. THE AVENGERS – Midnight Visitation (1968) 9. BOBBY JAMES SYNDICATE – Hey, Hey, Hey (1967)
10. LYNNE RANDELL – Summertime (1965) 11. THE EXECUTIVES – Moving In A Circle (1968)
12. OAK APPLE DAY (PLUS THE DEADLY PAIR) – Let’s Do It On The Moon (1969)
13. THIRD PARTY – Now It’s Time (1967) 14. NZ AVENGERS – Night In The City (1968)
15. ALISON GROS – Naturally (1970) 16. RONNIE BURNS – Picadilly Pages (1968) 1
7. THE AVENGERS – Flower girl (1971) 18. ALISON GROS – Would You Really Have To Go (1970)
19. THE CHALLENGE – Reflections Of Charles Brown (1969) 20. ZOOT – Strange Things (1970)



27-07-15, 11:
52Uhr
TWINK & THE TECHNICOLOUR DREAM
"THINK PINK 2"
Preview 1     Preview 2
Label: SUNBEAM

26-07-15, 23:59Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG (PART 51)
Vormals "CD DER WOCHE"
Zuhause ratterte die letzten sieben Tage bevorzugt:
TWINK  "THINK PINK" (MONO!!!!!)
Label: SUNBEAM
Hinweis: Es existiert ne Einzel Cd mit dem STEREO Mix
sowie ne Doppel Cd, den  MONO Mix beinhaltend  (- der
wirklich anders klingt-) plus ein zweiter Silberling mit
völlig obskuren Stereo Mixen davon, alles roger?

'n Interview

25-07-15, 09:19Uhr
Come & See bzw. Hear Me...... Für genauere
Details lesen wir zumindest den Beginn des
RPM  Presse Textes:
COME & SEE ME is a double CD of 60’s female Beat,
Mod, Northern Soul and Psych from the world’s greatest
musical melting pot - Australia and New Zealand.

Von den DREAM BABES lernten wir bisher folgende
Volumina kennen: 1,2.5 und 8 - die anderen findet
unsereiner
gerade nicht, viel Spaß beim Suchen!!!




24-07-15, 18:43Uhr

PAISLEY TREE  "SAME"
Zur Awechslung kein Stoner Endlos Geschwurbel, sondern
ehrlicher Rock aus Muckensturm. Südlich der Pommes und
Bouletten Bude, nahe Weinheim, zumindest einem der uns
bekannten 3417 davon..... Dank ans GREEN BRAIN LABEL
BREITKLANG. (Lp/Cd).
Review 1     Review 2

23-07-15, 10:18Uhr
Sicher für Spätsixties Komplett Stapler ne STONED CIRCLE CD wert: ONE "SAME"
von 1969. Soeben den Pressetext von FORCED EXPOSURE geschmökert:
One was another of the numerous short-lived bands that have come to form a hugely complex picture of the tail-end
of the 1960s. One were born out of an earlier revolution, the roots of which can be traced to the mid-'60s R&B scene,
which gave way to the psychedelic and progressive blues scenes a few years later. Various members had come up
through the beat ranks in Timebox, Loose Ends, The Rogues, Happy Magazine, and Gass, all enjoying varying
degrees of success, and by the end of the decade they would come together to form the progressive outfit One.
After a lone self-titled album on Fontana (released in the UK, Spain, France, and Germany) and two 1970 singles
containing album tracks, the dream was quickly over. That sole album, originally issued in 1969 and now highly sought
-after by collectors of British progressive rock, is available here in professionally remastered sound with a bonus track
taken from the band's 1970 split single with French pop artist César, thus collecting all of One's recorded output.
Includes background liners and rare archival photos.


22-07-15, 10:18Uhr
PUBLIC ANIMAL  HABITAT ANIMAL
Keine Ahnung, warum das coole Plattencover links (Lp und Cardboard Cd
Sleeve
?) von YEAH,RIGHT! ausgetauscht wurde - ihr deutscher Lizenzer
ELECTROHASCH wirds genauer wissen. Jedenfalls klingt die Mucke älter,
ist jünger.Wie wir wissen, hat alles seine Zeit nur der Rustikalo Rock mit
Hammond imitierender Korg mindestens zwei, also wohlgemut den Mond
angemaunzt. Winsel, miau, wuff!!!!!!!!!

20/21-07-15, 10:59Uhr
Presse Text
von ESOTERIC RECORDINGS
ESOTERIC RECORDINGS are pleased to announce the release of a newly remastered and expanded
edition of the classic 1971 self-titled debut album by Underground Proto-Punk legends THIRD WORLD WAR.
Released on the Fly Records label in 1971, the album stood out from much of the music of the time thanks to
the powerful, aggressive rock and political lyrics of the songs.

THIRD WORLD WAR was essentially the duo of Terry Stamp and Jim Avery and the band hold the distinction
of being one of the true forerunners of the Punk Rock movement some five years later. The band’s debut
album made musical waves upon its release, being out of keeping with the "peace and love” vibes of the time.

This official Esoteric Recordings reissue has been newly remastered from the original tapes and includes
two bonus tracks and also features a booklet with restored artwork and an essay.


  Hiermit distanziere ich mich komplett vom Inhalt aller hier verlinkten Seiten !!!
 DORTEN gehts zu den älteren News 2005 - July 2015