GOOGLE ÜBERSETZER

 

06-12-15, 15:30Uhr
BSB wünscht allen Lesern einen
angenehmen Zweiten Advent!!!!!!!!!!!!


05-12-15, 11:56Uhr
In überhand nehmender Schallplatten Stampede meldet sich REPERTOIRE
(-eins meiner Lieblingslabel-) verstärkt zurück: Einst die Urformen auf
wohlklingender Cd, nächste Generation "remastered", um es vorsichtig
formzufabeln, nun also Vinyl. Die Vorlagen sind zumindest mir unklar,
jedoch klingen unlängst publizierte Progger "SAME" und "ASYLUM" von
CRESSIDA eigentlich ganz penibel. Uns erwarten u.a. LEAFHOUND
"GROWERS OF MUSHROOM", GENESIS "FROM GENESIS TO REVELATION"
(Mono/ Stereo))
und FRIJID PINK "SAME".

04-12-15, 10:49Uhr
Bedauerlicherweise ist es beim Betreiber einer Hobbyseite - zumal man keinerlei
Infomaterial zugeschickt bekommt - üblich, manche Lichtblicke zu überschauen.
Vergleichbar mit der Ornithologie: Hinter Gingster gekauert, willst du durch den
Feldstecher große Donnervögel erspähen, während neben dir völlig unbemerkt der
seltene Zauseliwi vorbeitrappt. Derlei geschah mir hinsichtlich HIMALAYA Vinyl
Presses von STACK WADDY's Debut (1971). In puncto Label vermuten wir einen
Incognito GUERSSEN Ableger, auf Cd möchte man die CHERRY RED Version
empfehlen. Musikalisch in etwa ein wilder Mix aus Captain Beefheart und  Edgar
Broughton
. Lp im Handel u.a. bei GREEN BRAIN.


03-12-15, 15:48Uhr
Kaum durften wir  dank dem Label PLAYLOUD "HINTEN" von
GURU GURU näher kennenlernen - sogar limitiert farbig -
schwirrt in gleicher Pracht ihr Debut "UFO" heran. Erneut von
der Combo abgesegnet und u.a. bei GREEN BRAIN andockend.
Freu.
Gurupedia

02-12-15, 13:31Uhr
Erinnert sich jemand an 2006, als FINDERS KEEPERS der 1973er Platte von
MUSTAFA ÖZKENT "
Gençlik Ile Elele"
zu einem Comeback verhalf. Alle
Hipster, Digger und sonstigen Nerds mussten diesen Psychedelic Funker
unbedingt haben, mit dem Resultat "Sofort vergriffen". Ebenso der dezente
Nachpress. Wir Cd Freaks kannten dieses Problem nicht - ich glaube, die
digitale Variante ist heute noch locker im Handel erhältlich.
Dagegen dürfen sich ebenso alle Vinyler freuen, denn JACKPOT bietet ab
Februar 2016 erneut die Chance, das begehrte Objekt in Form schwarzen
Goldes zu ergattern. Nutzt die Chance!!!!!!!!!!

Aktualisiert (02-12-15):
TÖNENDE TAFFER


01-12-15, 10:57
Uhr
CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD
Längst hat sich der SCHIZO POLTERGEIST ausgetobt. Zeit für TALKING ELEPHANT,
den HEAVY ROCK SPECTACULAR in angemessener Form aufzutischen. Von den
Graumantel Präsentationen zuvor hat die Gruppe BRAM STOKER garantiert keinen
müden Penny einsacken können. Damit spielt unsereins z.B. auf die KISMET an,
welche man zumindest mal erwähnen möchte:




Aktualisiert (02-12-15):
TÖNENDE TAFFER


30-11-15, 12:05
Uhr
Optisch eher Omas Handtasche ähnelnd jedoch in Vinyl Form
lauert das KROKODIL aus dem SWAMP auf potentielle
Progger. Ca. Februar 2016 entweicht es DÜDE DÜRSTs
Platten Farm, aufgepasst!!!!!

Ein Interview im EAR CANDY MAG



29-11-15, 19:52
Uhr
Nach ewiger Pause startet unsere Prog Garage Band SLODGE
Anfang 2016 neu durch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aktuelles zur Combo vorerst HIER.
Unten Youtube Aufnahmen von 1997:




28-11-15, 13:32Uhr
SCHALLWELLE ZUM SONNTAG aka
CD/LP DER WOCHE (PART 55):
Zuhause ratterte die letzte Woche
bevorzugt:
NORTHERN HAZE: "SINNAKTUQ"
Label: SUPREME ECHO


27-11-15, 18:30
Uhr
Zur Abwechslung erneut ein Cover, wo sich die Frage aufzombt "Halten sich hier
Ernst & Ironie die Weihrauchschale?" Tatsächlich handelt es sich bei WITH THE DEAD
um Doom Wiedergänger von ELECTRIC WIZARD und LEE DORIAN (RISE ABOVE
RECORDS
Eigentümer  höchstselbst).Erwähnt sei solcher opto-akkustische Alptraum
deswegen, weil man rückseitig des Beinhauses sporadisch psychedelische Reliquien
ausscharrt, die weit dem sonstigen 08/13 Geriffe entnebeln.



26-11-15, 10:09
Uhr
KAMINARI - NINETEEN JAPANESE GARAGE MONSTERS
Vielleicht hätte originaler Sixties Punk so geklungen, wäre er
heutzutage produziert worden (hihi). Auf jeden Fall vertreten
moderne Koryphäen dieses bei BSB Lesern so beliebte
Klang Kabinett absolut glaubwürdig.


25-11-15, 12:23
Uhr
Aus unserer populären Serie "GUERSSEN MACHT DEN GEAR FAB"
(bedeutet: Nach der Cd endlich auch das Lp Reissue) heute:
MASON  "HABOUR" (1971) vom Virginia Beach.
Rate Your Music

24-11-15, 12:23Uhr
Allen Fans des sogenannten "Heavy Psychedelic" Rocks gilt die Platte
"MR. OIL MAN" (1970) von der kanadischen Band THE JARVIS STREET
REVUE
inzwischen als Klassiker. Leider erschien dieser viel zu spät nach
ihrer Promotion Tour. Während man sich als Superstars dünkte, an
Aufnahme Sessions für ganze drei Nachfolge Singles und einem zweiten
Album bastelte, krähte kein Gockel mehr nach diesem Fuzz Fass. Fazit:
Auflösung. Kürzlich überraschte LION mit ner regulären 500er Lp Retro,
in Ko-Operation mit PACEMAKER. Ein neues LION Vinyl wird sich "SINGLES
(AND MORE)
" benennen, Cd Onlies bekommen diese Songs wiederum als
Boni auf dem PACEMAKER Silberling geliefert. Guckste mal hier:

Aktualisiert
(24-11-15):
MEINE CD KOLLEKTION


23-11-15, 12:56
Uhr
GONG
Pünktlich vor Weihnachten bimmelt CHARLY die RADIO GNOME INVISIBLE
TRILOGY
an - ne feudale Schachtel mit FLYING TEAPOT, ANGEL'S EGG und
YOU. Dazu Fotos, Infos, Kunst von DAEVID ALLEN, etc. Als Vinyl. Außerdem
digital, ähnlich wie bei der CAMEMBERT ELECTRIQUE  Cd.
 


Aktualisiert (22 -11-15):
PINK PUEBLO
(Zeichnungen von Marlies)


22-11-15, 14:15
Uhr
Ahoi mit den CHARLATANS. Zum 50 Jährigen labskauste
BIG BEAT die besten Destillen ihrer AMAZING CHARLATANS
CD  zur THE LIMIT OF THE MARVELOUS Lp zusammen.

CODINE BLUES


21-11-15, 10:27
Uhr
Garantiert keinen Schimmel setzen DIRTY STREETS mit ihrem
neuen Werk WHITE HORSE an. Mit diesem in der Satteltasche
bedarf es keines Pegasuses, sondern eines echten Fliegers sowie
Band Buses, um 2016 auf ausgedehnte Europa Tour zu galoppern.


20-11-15, 12:14Uhr
PRESSE TEXT
Liebe Musikfreunde
SECOND BATTLE freut sich, euch mitteilen zu können, dass es ab sofort wieder eine neue Krautrock Rarität als Vinyl Neuauflage zu kaufen gibt. Ab sofort lieferbar : ZARATHUSTRA , die gesuchte Deutschrock Metronome Rarität von 1972. Wie immer im Original Klappcover, 180 Gramm Vinyl und mit schwerem Karton. Die Auflage beträgt insgesamt 1000 LP's, davon 900 in schwarzem Vinyl und 100 in farbigem (Marmor) .Kaufen kann man die LP ab sofort im collectorrecords.de shop .
Hier der Link zum Shop für die black Vinyl Version
und hier zum farbigen Vinyl : (pro Besteller bitte nur ein Exemplar der 100er Auflage). Ansonsten gibt es noch ein paar Restexemplare der letzten VÖ's, die aber nur noch in geringen Stückzahlen da sind : first come first served.


19-11-15, 11:59
Uhr
Mittenmang in der Wüste pausiert der SALVATION Bus, zumindest ihr Debut (1968) ein
S.F. Psycher quietschebunter Stereotypen wie wir sie mögen, auch wenn davon sogar
Mono Varianten existieren. Ausgerechnet TAPESTRY, auch TIMELESS genannt, beide
ein Ableger von AKARMA und Gesprächsstoff vieler Foren (z.B. hier oder da) wollen
der Platte erneut Starthilfe leisten - wir wünschen uns ein Original FOC Cover plus
ansehnliche Mescal Knollen im Vorbeirauschen.


18-11-15, 10:08
Uhr
Insgesamt 16 Platten vom  einstigen HALLO Label in einer CD BOX.
Sie werden von SECHZEHNZEHN gedruckt, Genaueres erfährt man
beim BUSCHFUNK und sind dann u.a. bei GREEN BRAIN erhältlich.



Kleine Anmerkung : diverse Klassiker der Kult Combo JOCO DEV
SEXTETT
sind z.B. ICH HAB DICH HEUTE IM TRAUM GESEHN,
FATA MORGANA  oder WARUM MUSS DAS SEIN?

17-11-15, 10:47Uhr
Von LEGACY - das ist die SONY Katalog Abteilung ,wo all die wahren
Klassiker aufbewahrt werden - ist rechtzeitig vor Weihnachten die Triple
CD THE COMPLETE THEM 1964 - 1967 am Start. Digital darin enthalten die
beiden Werke ANGRY YOUNG THEM (1965) und THEM AGAIN (1966) plus
Singles Aufnahmen davor und danach, sowie Rares, Demos, etwas Live,
Alternatives, sonstige Raritäten, etc.
THEM auf Wikipedia
Steve Hoffman Forum
Ein Review von SUPER DELUXE EDITION
Live 1965



16-11-15, 17:24
Uhr
Vorhin im Netz  gelesen: Die  Reviews vom TERRASCOPE
für November 2015.

16-11-15, 11:47Uhr
Immer von neuem spektakulär, was für "umwitterte Labels" auftauchen mit der Strategie: Man greife sich
als Editor ein Büschel Ober Obskurstes aus der B/C Liga, werfe es in einem Schwall auf den Markt, sahne ab
und digitalisiere in der Murmeltier Phase bereits weitere verschollene Alben, die ein "Rechteinhaber"
irgendwo rumgammeln hat oder Kumpels oder aktuell auf die schnell' das Internet. Garantiert ist dann auch
wieder ein neuer klangvoller Name für das Projekt gefunden..... Zugegeben - auch wir Fans laben uns an
der Fülle, denn anders wird man sich diese Relikte (- dazu meist preiswert) wohl nie leisten können.....
PAISLEY PRESS zählt garantiert nicht zu den Erwähnten - So freut sich unsereiner auf die CD vonnen irischen
LIGHT, deren Platte 1978 auf MINT RECORDS erstmals das Licht der Welt erdimmerte. Maunz.

15-11-15, 12:46Uhr
Abermals nen Stern in unsrer Sammlaxie seltenen Seventies Rocks
entdeckt: Durchs System kreisen HIGHWAY aus Neuseeland - ihr
Brocken erdigen Bluesrocks wurde 1971 geformt und just vom
MELLOTRON Label (- bitte nicht verwechseln mit MELLOTRONEN)
nochmals in die LP Umlaufbahn geschwenkt.

Kapellen Profil, geschildert von AUDIO CULTURE
CDbacker (2011) Review vom WITCHDOCTOR



14-11-15, 11:57Uhr
V.A. / EVERYWHERE / INTERFERENCES CD
1. Clefs of Lavender Hill - Stop! Get A Ticket
2. Clefs of Lavender Hill - First Tell Me Why
3. Clefs of Lavender Hill - So I'll Try
4. Clefs of Lavender Hill - One More Time
5. Clefs of Lavender Hill - It Won't Be Long
6. Clefs of Lavender Hill - Play With Fire
7. Clefs of Lavender Hill - Oh Say My Love
8. Clefs of Lavender Hill - Gimme One Good Reason
9. White Lightning - William
10. Pied Pipers - Stay In My Life
11. Pied Pipers - You Don't Know Like I Know
12. The Baskerville Hounds - The Hurtin' Kind
13. The Todds - I Want Her Back
14. Moonrakers - I'm Alright
15. The Satisfactions - Bad Times
16. The Cavemen - Small World
17. The Nomads - I Need Your Love


13-11-15, 10:32Uhr

Basierend auf einer Fülle an frischen Cds möchte unsereiner
euch seine Spitzengalopper vorwiehern, gleichwohl erwähnen,
dass Firmen wie PAISLEY PRESS erst in einer meiner nächsten
News antraben. Aktuell seien FLAWED GEMS gelobt (- wer steckt
eigentlich hinter dem Label?): Dank ihrer "Mithilfe" verbreitet
endlich auch die Zwoote von GLASS HARP wohltönende SYNERGY.

12-11-15, 10:17Uhr
PRESSE TEXT VON TONZONEN RECORDS:
NEW WAY OF KRAUTROCK - VOLUME 2 / Digipack-CD
Release 11.12.15 / Pre-Order Now
Die aktuelle Krautrock-Szene stellt sich vor. In Zusammenarbeit mit den Underground Äxpärten ist neben
der NWOK-Bandcamp-Seite eine neue CD Sampler-Reihe ins Leben gerufen worden. Bands und Künstler,
die sich in Tradition zur alten Krautrock Zeit sehen und innovative, experimentelle Musik zelebrier
en, sind
Teil einer großen neuen Szene, die sich in Deutschland gebildet hat. Wir möchten den Musikern eine Plattform
bieten. Auf den einzelnen Samplern vertreten sind sowohl Szene-Größen, als auch Underground Bands.

NWOK Vol.2:
1. Ax Genrich - Livin´ In Germany
2. Space Invaders - Dreadnought
3. Ad Absurdum - Small Stone
4. Vibravoid - In A Gadda Da Vida

5. Space Debris - Villamountain
6. Wide Scope - Shouting In The Desert
7. The Pancakes - Man On The Moon


11-11-15, 11:18Uhr
Frohe Kunde vor Weihnachten:
Im Dezember werden alle Platten von TON STEINE SCHERBEN,
an denen RIO REISER mitgewirkt hatte, neu editiert. Entweder als
Gesamtwerk mit Buch & Poster oder Einzel Lps. Definitiv wird
sich unsereiner ihr Debut WARUM GEHT ES MIR SO DRECKIG?
zulegen, eine - meiner genügsamen Meinung nach - exzellente
Garagen Rock Platte!!!!!!!!!!!!!!! (LP/CD).
DAVID VOLKSMUND PRODUKTION


Aktualisiert (11-11-15):
SKIZZEN BLOG


10-11-15, 10:27Uhr

Kaum hatte es LONG HAIR geschafft, eilig unsere Horter
Herzen mit beiden EILIFF Reissues zu erklimmen, röhrt
die zweite von TIGER B. SMITH in der Garage,"WER'E THE
TIGER BUNCH"
fauchend. Erstmals als Vinyl Reüscher.
Persönlich fand man ja das Cover Motiv ihres Debuts
wesentlich origineller.Aber was zählt ist bekanntlich die
Musik, in diesem Fall ehrlicher großkatziger Rock
frühsiebziger Schule. Miau.



09-11-15, 09:26Uhr

NEU AUF NASONI
Freilich kann im Genre Psychedelic Rock nicht ständig der Föhn neu erfunden
werden - man fertigt Retro Skizzen an, nie Dagewesenes wird also vergebens
aufgestöbert. Es gilt die Reproduktion perfekten Handwerks, gerne mit alten
Sound Gefährten die eine oder andere Weise zu erpuzzeln. Manchmal knapp
am Trivialen vorbeischabend, paarweise Pop Hänger, dabei insgesamt
vorzüglich gelingt dies SONIC DAWN aus Kopenhagen. Dicke Referenz!!! (LP/CD)
Facebook


07/08-11-15, 17:08Uhr
Ideal zur Jahreszeit beschert uns OUT-SIDER  die Platte von
WHITE SUMMER im dazu originalen winterlichen Cover -
obwohl sich über Artwork bestimmt streiten lässt: Manche
schwören auf das MIND'S EYE CD Cover von 2002. Weil die
Master Tapes (in einem Schneesturm?) verloren gingen (auweia)
wurde dieser  1976er Michigan Rocker von einer Mint Kopie gezogen.
Dann verfügbar u.a. bei GREEN BRAIN.



06-11-15, 10:50Uhr
PRESSE TEXT VON REAL GONE MUSIC

REAL GONE MUSIC just announced some big, big, BIG news today about our very first release of 2016: THE MAMAS & THE PAPAS:
The Complete Singles--50th Anniversary Collection. Details below!

We has long had the well-deserved reputation for being the most prolific reissue label on the planet, often releasing 8-10 titles at a time. But for its January 8, 2016 street date, the label has come up with a release so unique, so special, that it is clearing out its schedule for that release alone. The title in question? The Mamas and the Papas: The Complete Singles—50th Anniversary Collection.

With the debut of their first hit, “California Dreamin’,” on the charts, The Mamas and the Papas proclaimed themselves to be a potent new force in the burgeoning West Coast folk-rock movement, announcing to the world that something special and beautiful was happening in California. Now, 50 years to the day after “California Dreamin’” entered the Billboard Hot 100 on January 8, 1966, Real Gone Music is celebrating this very special anniversary by releasing The Mamas and the Papas: The Complete Singles—The 50th Anniversary Collection, a two-CD, 53-track set that includes for the first time ever the A and B side of every single the group released, all in their impossible-to-find-on-CD original U.S. mono single mixes. But this one-of-a-kind collection—which is remastered by Aaron Kannowski, the engineer responsible for Real Gone’s acclaimed collections of singles by fellow Dunhill label acts The Grass Roots and Steppenwolf—doesn’t stop with The Mamas and the Papas’ singles. It also includes the solo single sides that group members Mama Cass Elliot, Denny Doherty and John Phillips cut for the Dunhill and ABC labels, again in their rare, original single mixes.

Due to the unfortunate situation with the Dunhill single master tape reels (supposedly thrown out at the behest of one of the label’s owners), Mamas and Papas fans had despaired of ever hearing the group’s original singles on CD. And among the most surprised and excited about this release is Mama Michelle Phillips herself. “I can’t believe it’s been 50 years since our first single hit the charts,” Michelle exclaims. “What a way to celebrate! Thanks to Real Gone for commemorating our anniversary in such a thorough, classy way.”

Co-Producer Ed Osborne’s notes feature quotes drawn from extended interviews with Michelle, as well as with Dunhill label head and producer Lou Adler. The package also includes a number of rarely-seen images of this eminently photogenic band. Many of the solo singles and B-sides have never been on CD, let alone in their single mixes; plus, over the course of listening to this set (which clocks in at over 150 minutes) the listener will hear such legendary songs as “Monday, Monday,” “California Dreamin’,” “Creeque Alley,” “I Saw Her Again,” “Words of Love,” “Dream a Little Dream of Me,” “Glad to Be Unhappy,” “Dedicated to the One I Love,” and “It’s Getting Better” exactly as folks heard them over the radio back in those halcyon days.

Long in the making, and assembled after countless hours spent tracking down sources across the globe, The Mamas and the Papas: The Complete Singles—The 50th Anniversary Collection is the most significant addition to The Mamas and the Papas’ discography in years.


05-11-15, 16:49Uhr

Mal ohne Schwärmerei: Für unsereinen ist bestes Indiz,
dass etwas aus dem "modernen" Neopsych Etablishment
Gefallen findet, wenn es durch inzwischen mattgelauschte
Mauern noppt - so neigt man bei KAROVAS
MILKSHAKE
zum Blickpunkt: Schlicht Super!!!!!!!!!!!
Karobook
Label: GROOVIE RECORDS



04-11-15, 11:03Uhr
Schemenhaft erinnert sich unsereiner, dass 1984 West Coast
Prog weiter unverwüstlich auf rustikalen Rock Rampen geschnäuzert
wurde. Angeblich von UNISON bereits Mitte der 70iger eingespielt,
wenigen Cd Fans kam die Mucke erst durch einen diskret verbreiteten
SYNTON Press zu Gehör.  Dank NASONI als offizielles Vinyl: 200
bunte/ 300 schwarze Scheiben.


 

03-11-15, 11:03Uhr
THE KNIGHT RIDERS
San Francisco 1965 - The Autumn Session
  (BREAK 037)
Vinyl Only Release      Available November 15th

In 1965 The Knight Riders from Belmont on the San Francisco Peninsula recorded nine tracks for the legendary Autumn Records, also home of the Beau Brummels and responsible for the first studio recordings by The Grateful Dead and Grace Slick & The Great Society. It took three long years until one track from that session, the self-written garage punker 'I', was released on Vault Records' San Francisco Roots compilation album. It was this particular track that kept the band on the musical map over the years as a snotty '60s punk group from the Autumn Records roster. But it takes the complete session to prove the group's brilliance. Endowed with a great melodic feel, the enthusiasm of youth and the ability to sing astounding harmony vocals, the Knight Riders blended British Invasion and sixties garage-folk into amazíngly professional and impressive masterpieces. Over the years, one or two other tracks from the session found their way into the public domain, but the Knight Riders meanwhile grew famous amongst collectors for their rare late '60s psychedelic acetate LP recorded under the "Jungle" moniker. Represented here are the group’s early roots as a young '60s garage band from the local San Francisco music scene, gifted with a musical legacy that would have made a great mid '60s album. Eight unbelievable catchy and infectious group originals and an unheard killer folk-rock harmony version of Dylan’s “Don’t Think Twice, It’s All Right”  that has the same class as the Byrd’s “Mr. Tambourine Man”. Finally in its completeness and for the first time ever on vinyl  – here are the Knight Riders.
- File under San Francisco '60s
- Legit RI licensed from WMG/Rhino Entertainment
- Most tracks available for the first time ever
- All tracks available for the first time on vinyl
- Band later became Psychedelic Group "Jungle"
- Double sided coloured LP sized insert

SIDE A   1.      2.  Won’t You Be My Baby     3.  Torture And Pain      4.  Don’t Think Twice, It’s All Right
SIDE B  
1.   I Cannot Cry   2.   Where Did I  Fail   3. Bumble Bee     4. I Don`t Know     5.  Can't You See
 

03-11-15, 10:50Uhr

Damit hat überhaupt keiner mehr gerechnet:
Von den SHAGGS ist "Heiliger Gral" Live Film
Material eines ihrer raren Konzerte aufgetaucht -
mehr dazu bei DANGEROUS MINDS........


02-11-15, 10:20Uhr

Leider gelang es einigen coolen Combos nicht, sich späte 60iger
wie Apoll mit Paisley Bademantel in Szene zu setzen, sondern sie
sockelten tief im Ursumpf der Garage: Einige Gigs, Demotape und
ausgefunzelt - eben das typische Schicksal, wenn einem nicht das
Wort "Ego" auf' m Kappy blinkt.
Vom Label SOMMOR ist BARE SOLE mit ihrem 1969er Album
"FLASH" angemeldet (Lp, Cd) - ehrliche Mucke, toll!!!!!!!!!!!



31-10-15/01-11-15, 10:39Uhr

Werte BSB Leser
Zu Halloween musste unsereins feststellen, dass diverse faszinierendeTonträger
strikt auf Vinyl den Markt dominieren. Du wartest und wartest und wartest, dass
von dem Teil der Silberling nachschwirrt bevor du spinnwebverkleistert diagnosterst:
Wir müssen unsern Touch an Koolness fürderhin gerillt ein-nippen, dazu von "Experten"
belehren lassen, welche Pressung vom PREHISTORIC PENTHOUSE (1968) als
Erstauflage in Hintertux originalisierte, usw. -  Wohlan denn: Sei es als Schicksal
oder Chance hingegramt ..............




30-10-15, 09:20Uhr

LESE TIPPP
UGLY THINGS VOL.40
Dieser Tage beim Garödler deines Vertrauens......


29-10-15, 09:16Uhr

Durchaus seinen Dank zollen darf man LONG HAIR, uns meist knappen Krautlern im spätpubertären
Greisen Sediment neben LPs Silberlinge nachzupressen. Womit man sich umgehend in die DIRT BOX
vom BLACKWATER PARK verirrt: Sicher, die Meinungen zum Werk dividieren auseinander wie frisch
gebrutzeltes Spiegelei (Review1, Review2), trotzdem kein Grund an der Spülung zu zerren. Sollte also
in jeder aufgeräumten Kappes Kollektion sein Plätzlein finden.
LP/CD u.a. bei: GREEN BRAIN

28-10-15, 11.34Uhr
Begonnen hatte diese meditative Idee mit PURPLE LANTERN: Man nehme vorwiegend Beat, Psych & Prog
Combos aus den Sixties, später auch aus dem esoterischen Bereich späterer Epochen, Hauptsache eine
Sitar ist involviert & packe diese zu Compilations zusammen - so kennen wir inzwischen elf Folgen. Vom
"LABEL" mit den tausend Namen, z.B. PAST & PRESENT, FALLOUT, PARTICLES gerne erst einzeln reüschert,
später in Boxen, dann am Ende - quasi die Entfaltung zum Verfall - als finale Schachtel.
Kennen wir ja von MINDEXPANDERS oder RUBBLE. Mein persönlich größtes Problem ( -von Copyright und
ähnlichen "Belanglosigkeiten" abgesehen): Der Kram scheint jedes Mal in eine differente Mix Tristesse zu
münden. Genug Asche verstreut - zu Weihnachten 2015: ELECTRIC PSYCHEDELIC  HEADSWIRLERS 1-11
als
Gesamtwerk. Zwei oder drei Räucherstäbchen vorm Schrein genebelt, elefantös an der Asthma Zigarette
gezogen - Shiva, ich komm' hinterher geflogen.............




Unsereins besitzt die Serie in der Zweipack Form:
Vol.1-5 und Vol.6-10 sowie die Vol.11 als Einzel Cd.
Abschließend die definitive Dröhnung mit MAXIMUM
SITAR
.

27-10-15, 10.19Uhr
DVD TIPPP
THE LOST BROADCAST - THE BEAT CLUB '68
PRESSE TEXT
This DVD contains a filmed rehearsal of Frank Zappa and the Mothers of Invention at the legendary Beat Club in Bremen,

Germany, on 6th October 1968. The music is largely one long improvisatory continuous performance rather than a
run-through of their greatest hits, but is punctuated by Zappa directing the band to play the opening themes of some
of his more well-known pieces.
Thus we are able to experience interesting renditions of King Kong, A Pound for a Brown on the Bus, Sleeping in a Jar and
Uncle Meat. Also played was an instrumental version of Let's Make the Water Turn Black, an early example of Prelude to
the Afternoon of a Sexually Aroused Gas Mask, a stab at the Prelude to Act 3 of Lohengrin by Richard Wagner and a nod
towards Octandre by Edgard Varese.
This rare and fascinating footage is finally available due to the historic importance of the performance. Much of this has
never been legitimately released before now. Only the last 35 minutes or so was ever transmitted, which occurred for the first
time on German TV channel ARD in October 1970, two years after it was filmed.

While there is much footage of Zappa available from his later tours, the early stage of his career, with the original Mothers of Invention, is
more sparsely documented than most, naturally enough. With this glimpse into the world of the legendary Frank Zappa and the
Mothers filmed in 1968 and at last made commercially available, it’s possible to enjoy music being made, in the moment and for its own sake
.


26-10-15, 10.57Uhr
Von SIREENA wird uns die CD "NO.1"  serviert. Wegen musikalischen
Differenzen löste sich die Gruppe WONDERLAND nach diesem Werk
leider wieder auf - dies wird von ACHIM REICHEL auf seiner Seite
anschaulich beschrieben. Zwar ohne ihrem Hit "Moscow" aber mit
einem Petersilenstrauß voll bunter Perspektiven aus jener Zeit.
Kann man sich neben DIE GRÜNE REISE propellern.
Weitere Infos: GERD'S MUSICPAGE
U.a. Anfang 2016 bei GREEN BRAIN



25-10-15, 15.59Uhr
Mit quietschenden Zylindern dampft die Lok durchs
wilde Kalifornien -  via PACIFIC SURF LINE - mit Ziel
GOSPELBEACH. Mag ihr relaxter Kaktus Rock
gelegentlich an BEACHWOOD SPARKS erinnern -
darüber wuffelt kein Chihuahua, denn es tendert sich
in der Tat um den Nachfolger.
Label: ALIVE
Diverse Gigs im STANDARD HOTEL: July 15, Okt.15, Okt.15



24 -10-15, 19.42Uhr
ARTHUR LEE & LOVE
COMING THROUGH TO YOU -  THE LIVE RECORDINGS (1970 - 2004)
(4CD BOX SET)

Label: ROCKBEAT     (Facebook)

  Hiermit distanziere ich mich komplett vom Inhalt aller hier verlinkten Seiten !!!
 DORTEN gehts zu den älteren News 2005 - Okt. 2015