GOOGLE ÜBERSETZER  



25-01-16, 10:22Uhr
Offenbar in einer Billig Dali Wüstenei bankettierend, faszinierten
die Punk Supergarager THE LORDS OF THE NEW CHURCH auf
ihrem Debut Album (- in nicht EU Staaten eher mit schlichtem
Album Cover
- ) dank einer Melange aus Gürteltier Ananas Rock
kredenzt von Biker weedigen Stones Imitatoren, wohlgemerkt
im guten Sinne. Somit lohnt sich denn definitiv das REAL GONE
MUSIC
3-Cd Set, komplett alle I.R.S. Alben umtarantelnd.

24--01-16, 10:46Uhr
CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD
EXPONENT  UPSIDE DOWN
Symphokrautisches aus Wuppertal Anno 1974. Dank KORUSURO
(= PRIVATE RECORDS) gottlob aufgestöbert  und von der 300er
Vinyl Auflage evtl. ein Rest Exemplar bei GREEN BRAIN vorrätig.
PRIVATE RECORDS (Facebook)
SURFING THE ODYSSEY Blog
"Last Spring"     "Thoughts"


23--01-16, 13:23Uhr

Aus dem Siebziger Punk evolutionisierten sich eigene Musik Formen
z.B. New Wave, woraus dann u.a.  Neo Psychedelia in farbigen Spritzern
aufflammte - bereits 1981 in dem Sampler A SPLASH OF COLOUR
gebündelt. Diesen nimmt sich RPM (CHERRY RED) zum Vorbild für ne
3er CD Box mit dem Titel ANOTHER SPLASH OF COLOUR, die sich Mitte
April über die Fans der zweiten Welle britischer Halu-Hörblüten ergießt.


22--01-16, 09:45Uhr
LESE TIPPP
Fürwahr, die neunte Ausgabe vom Magazin
OPICAL SOUNDS dürfte dem Psych Head
wohl gefallen..........
Youtube
Facebook

21-01-16, 11:09Uhr
Presse Text von ANAZITISI:
CIRKUS  One      LP+7"
ANAZITISI Records ARSLP/S 70-68F

Official vinyl reissue of one of the best progressive albums ever resurfaced from the British Islands.
Cirkus quintet formed, in late 1973, from the ashes of bands Lucas Tyson and Moonhead. Soon, Hollies' manager Robin Britten took the band under his wings and during 1974, Cirkus recorded their debut, entitled "One", and just 1000 copies were pressed up. It is widely regarded as the most musically accomplished private pressing of its kind to emerge out of the UK's then burgeoning progressive music scene of the early 70's.
"One" was produced by veteran from the (early) Beatles and Hollies, Ron Richards. All the tracks
were laid down virtually live and then the overdubs and vocals were added in later sessions. Enhanced string
and choir parts, written by Tony Hymas, were also added later and followed the mellotron lines.

This reissue is coming along an extra 7" single with two previously unreleased tracks from 1974. "Castles" and "The heaviest stone". "Castles" was one of…
if not the first song ever recorded by Cirkus.
Includes:
* Exact reproduction of the original gatefold cover and the labels.
* Extra 7" single with two previously unreleased on vinyl demo tracks.

20--01-16, 10:57Uhr
Juhu, sogar den angelsächsischen Folklore Troubarduren
zwischen 1965 - 1973 widmet PARTICLES eine Kompilation:
01. Wooden Horse - Wooden Horses    02. Marian Henderson - Lady Of Carlisle
03. The Sun Also Rises - Tales Of Jasmine And Suicide   04. Dave Robin - You I Don't Want To Share
05. Gothic Horizon - Wihemina Before Sunrise    06. Gaberlunzie - Misty Mountain Lady
07. Billy Nicholls - This Song Is Green    08. Dave Morgan - One Month In Tuesday
09. Skid Row - New Places, Old Faces   10. Gothic Horizon - Thoughts    11. Mike Cooper - Your Lovely Ways
12. Cobweb - Broken Web   13. Westwind - Love Is A Funny Sort Of Thing

14. Janie Grote - Kisses Sweeter Than Wine   
15. Wooden Horse - Typewriter And Guitar
16. Berry Cornish - Stories From The Wishing Well   
17. Foggy - She's Far Away
18. Magna Carta - 7 O'Clock Hymn    19. Marian Henderson - Antique Annie's Magic Lantern Show
20. Mike Donald - Land Of The Pennine God



19-01-16, 18:25Uhr
PARTICLES scheint sich webseitenmäßig in Selbige aufgelöst zu haben (!?) - zumindest werden
vielversprechende CDS im Februar angeboten, z.B FREAKBEAT! VOL.1 mit diesen Titeln:
01. Fingers Lee & The Upper Hand - Midnight Race    02. Sons Of Fred - I'll Be There      
03. The Habits - I Need You 
04. The Deejays - Whatcha Tryin' To Do    
05. Ian & The Zodiacs - Na Na Na Na Na 
06. Casey Jones & The Governors - All You Wanna Do    
07. Roger Young - No Address      08. The Moquettes - You Came Along

09. The Hinge - You'd Better Go Home    10. The Chasers - She's Gone Away      
11. The Jensens - Margeurite 
12. Fifth Column - There's Nobody Here    
13. Thursday's Child - I Want You Back      14. Red Squares - Don't Laugh If I Cry

15. The Carpetbaggers - The Flea Teacher      16. Thursday's Child - Hey, Hey      
17. Hedgehoppers Anonymous - Daytime 
18. Alex Harvey - The Sunday Song      
19. Trev Gordon - You're An E-Type        20. Greg Hunter - Five O'Clock World



19-01-16, 12:36Uhr
V.A.   WAYFARING  STRANGERS: COSMIC AMERICAN MUSIC
01. Jimmy Carter & Dallas County Green - Travelin'     02. Mistress Mary - And I Didn't Want You    03. Plain Jane - You Can't Make It Alone
04. Dan Pavlides - Lily Of The Valley    05. Angel Oak - I Saw Her Cry     06. Kathy Heidiman - Sleep A Million Years
07. Deerfield - Me Lovin' You     08. Arrogance - To See Her Smile        09. Jeff Cowell - Not Down This Low
10. Kenny Knight - Baby's Back        11. The Black Canyon Gang - Lonesome City        12. Allan Wachs - Mountain Roads
13. Mike & Pam Martin - Lonely Entertainer        14. Bill Madison - Buffalo Skinners       15. White Cloud - All Cried Out
16. Ethel-Ann Powell - Gentle On       17. Sandy Harless - I Knew Her Well      18. F.J. McMahon - The Spirit Of The Golden Juice
19. Doug Firebaugh - Alabama Railroad Town

18-01-16, 10:29Uhr
Mag FLAWED GEMS so manchen Schall Schädel mit seinen Retro Drucken
schmunzeln lassen, frägt sich der Cdler, wo die Klang.... äh Korallen
Riffe von diesen kichernden Klabautern abgegrast werden, um sie uns
hinterher feilzubieten. Mißverständnissen vorgebeugt - tadelloser Klang,
manchmal obskure Boni, etc. lassen selbst unsereinen auf Ansegelndes
neugierig werden: JOSEFUS "DEAD MAN", JODY GRIND "ONE STEP ON",
GANDALF "SAME" und DIAS DE BLUES "SAME".
Klar wie Kaper Brühe: Befindet sich einer dieser Rock Schätze bisher
nicht in deinem Besitz, empfiehlt es sich, diesmal die Takel zu entern.




Aktualisiert (17-01-16):
MY CD COLLECTION


16-01-16, 17:20Uhr

Ehrlicher Rock lässt jede Fichte nicken. Manche schwedischen
Proggies sind unsereinem dagegen leider zu verpfriemelt: Dieser -
teils nur instrumentale - Garagen Blueser namens BLUESET taumelt
dir andererseits voll ins Akkusto Schema. Super Muss Haben. Als LP
bei Shadoks. Für Cd Sparfüchse zur TANSUBSTANS Maiglöckchen
& Morchelwende.



15-01-16, 15:48Uhr
Direkt aus der Krautal Sphäre lässt BACILLUS ein Lp Faksimile von
DSCHINN entweichen. Mal ehrlich - welcher Platten Fan hat mal `ne
Gelegenheit, diese Perle erschwinglich herzulotsen? Werft dito einen
Blick in die Vinyl- Liste: Wenn die Schätze weggespült wurden, greint
jede Sirene vergebens.
Ergänzend: Cd Cracks ohne hohe Ansprüche empfiehlt unsereins die
CMP Variante (- damit bin auch icke glücklich!!!-)  und Edler Gesinnten
wünscht man das SECOND BATTLE Digi mit Band Vorläufer THE
DISCHAS
("Never Never")als Boni.




14-01-16, 10:22Uhr
Oha, mich nagt die Natter - erst letztes Jahr hatte sich unsereins die LEEMOON Cd
zugelegt - weil ich meine COLLECTOR'S CHOICE Cd ausgeliehen und nicht mehr
zurückbekommen hatte- und nun dies: BIG BEAT zaubert die definitive Pracht aus
dem digitalen Gewächshaus: CLEAR LIGHT als definitives Remaster mit sieben
bisher unveröffentlchten Songs, die Single Aufzeichnungen ihrer Vorgänger Gruppe
BRAIN TRAIN plus dufte Bilder im Booklet. (Nicht vor Febr. 2016).
Sand
Mr. Blue


13-01-16, 08:41Uhr
Länger nicht über GEAR FAB geplaudert: Ihren letzten Heuler ROBBIE
THE WEREWOLF
napft sich wohl nicht jeder haarige Geselle ins
Hüttchen, wedeln wir also THE AGE OF REASON entgegen, wie immer
digital- das entsprechende Vinyl Pendant dann wohl bei Partner(?)
GUERSSEN. Eventuell  erinnert sich jemand daran, dass  die Fabber
anfangs mit AKARMA verbandelt waren, welche weiterhin hinter
dem Wandteppich wichteln.
Entgegen landläufigem Hype hält unsereins beharrlich auch der CD das
Stöckchen bzw den Knochen, ist mir also alles komplett wurst.Wuff.


12-01-16, 09:46Uhr
Zwischenzeitlich wurde auf dem Woodstock Festival ja vor Braunem Acid gewarnt, nicht
weil diese Sorte LSD gepanscht sei, sondern so stark dosiert. Inzwischen nennt sich
eine Sampler Serie  von RIDING EASY "BROWN ACID", darauf in hochkonzentrierter Form
längst verschollene  Hard (Psych) Rock Singles aus den USA (- späte 60iger bis ca. Ende
70iger), vom Label selbst als "Heavy Rock from the Classic Comedown Era" bezeichnet.
Der Nachtripper THE SECOND TRIP soll uns etwa Mitte April lysergieren, eine Track Liste
suchte zumindest unsereins bisher vergebens, wird nachgeliefert. Oder frag den Dealer
deines Vertrauens bzw. wandle weiter auf der Ersten Reise.......





12-01-16, 09:11Uhr

R.I.P.



11-01-16, 09:58Uhr

LP Skope an: In SHADOKs Serie skandinavischer Scheiben stehen
diesmal das dänische Debut von ALRUNE ROD "SAME" (1969) und
die famosen finnischen NIMBUS mit "OBUS" (1974) am Start.
Mit Sicherheit werden CDS davon folgen.... -  spätestens, wenn der
Vulkan blubbert.......












10-01-16, 13:33Uhr

SCHALLWELLE ZUM SONNTAG aka
CD/LP DER WOCHE (PART 57):
Zuhause ratterte die letzten Tage bevorzugt:   MEDUSA: "FIRST STEP BEYOND"   CD     Label: NUMERO



09-01-16, 13:41Uhr
Ganz der Tradition seligen CANTERBURY SOUNDs fühlt sich
das aktuelle italienische Trio THE WINSTONS verbunden. Ihr
Debut wird in verschiedenen Formaten ausgerufen.
Label: AMS   via  BTF


08-01-16, 15:33Uhr
Hisst die Flagge, ihr Klabauterer des Neo Psychs:
AREA PIRATA schickt sich an, den seit 1988  in allen
Weltmeeren verschollenen Italo Garager FLASH ON
YOU
von NOT MOVING erneut an die Gestade zu
spülen (als streng limitiertes Digipak oder Lp) - also
raus aus den Federn!!!!!



07-01-16, 10:58Uhr

Verschütt` Gegangenes Teil2:
Länger nicht mehr den GOLDEN PAVILION besucht, wo sich
neuerdings die Wipfel von THE BLEU FOREST durch den
Gehörgang wippen. 1968er bislang Unentdecktes unter
dem Motto A THOUSAND TREES DEEP.



07-01-16, 10:26Uhr

LESE TIPPP
MINT - MAGAZIN FÜR VINYL-KULTUR
Ausführliche Beschreibung
Verkaufsstellen


06-01-16 13:50Uhr

Verschütt` Gegangenes Teil1:
Bis jüngst war unsereinem die Combo UTHER PENDRAGON kein Begriff (- ja auch
icke höre seit 1974 Psych/Prog Platten, gähn). Emsig bemüht, selbst den Untergrund
des Undergrounds uns angedeihen zu lassen, kannst du deren Output bei GUERSSEN
in diversen Preis Sedimenten, z.B. 3er Platte oder 2er Cd, auf dich zupirschen lassen.
BANDCAMP
Ein Interview mit der Band bei IT'S PSYCHEDELIC BABY!
Facebook Seite von Guerssen



05-01-16, 14:21Uhr

EASTERN TIME  hat sich auf progressiven 60s/70s Sound des ehemaligen Ostblocks
spezialisiert. Mit dabei natürlich die Combos der Tschechoslowakei: Bzgl. BLUE EFFECT
bevorzugen wir die MEDITACE Platte (1970),  von welcher ein Jahr danach 'ne
englischsprachige Exportversion in andere Länder verschifft wurde
(- viel später auf Cd
legal bei SUPRAPHON)
. Und um unsere Rundfahrt zu beenden: Dieses KINGDOM OF
LIFE umklifft nun ebenso den dekadenten Westen (- vornehm ausgedrückt als
" inoffizieller Release",höhö
). P.S. irgendwann, wenn unsereins Zeit hat, werde ich mal
'ne Liste mit persönlichen "Ost Rock Spitzengaloppern" kundtun.......



04-01-16, 10:11Uhr
Mehr als marginal: MYSTIC BRAVES  (2016)
Ob wir diesen Herren einen Staubsauger abkaufen würden, mag
man anzweifeln. Dagegen gilt es als definitiv sicher, dass
viele BSB Leser 2014 am DESERT ISLAND  entlang dockten.
Inzwischen kontraktieren dank LOLIPOP die DAYS OF YESTERYEAR
unsere Neopsych Pumpe - also filter dir das Teil im Beat Beutel......
Facebraves


03-01-16, 10:49Uhr

SCHALLWELLE ZUM SONNTAG aka
CD/LP DER WOCHE (PART 56):
Zuhause ratterte die letzten Tage bevorzugt:
(- Diesmal handelt es sich um die A-Seiten zweier Singles -)
ASTAROTH: "SATANISPIRITUS"
Label: UNSEEN FORCES
HONEY & THE BEES BAND: "PSYCHEDELIC WOMAN"
Label: MR BONGO


03-01-16, 10:26Uhr
LESE TIPPP
IT'S PSYCHEDELIC ISSUE VOL.2


02-01-16, 15:24Uhr

Generell stellt unsereins als grundlegende Bedingung an 'ne
Compilation, dass ihm mindestens drei Songs gefallen. Bei
CZECH UP VOL.1 - recherchiert aus dem Nachlass des
SUPRAPHON Labels - wären das z.B. die Songs FLAMENGO
"POPRAVA BLOND HOLKY"
, BLUE EFFECT "BLUE TAXI",
THE BLUES MEN "STORY" oder FRAMUS FIVE "AROUND AND
AROUND"
. Leider dominiert eher Leichteres, Orchester Klänge,
gar Karel Gott bis zu Victor Sodoma.




31-12-15, 14:43hr

BONOBO SOUNDBAG WÜNSCHT ALL SEINEN LESERN EINEN GUTEN RUTSCH
UND EIN ERFOLGREICHES FRIEDLICHES 2016!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

28-12-15, 11:36Uhr
Von Jimi Hendrix ließen sich späte 60iger / frühe70iger ebenso viele Bands in Neuseeland inspirieren:
Universal hat einen auf 300 Kopien limitierten Sampler mit eher funkigen Hardrockern an die Läden
weltweit verstreut - also flink zuschnappen!!!!!!!!!!!!!  (Titel zuerst:)
SEITE A    Alright In The City - Quincy Conserve (1971)   Highway Driver - Link (1973)   Stop The Music Is
Over - Lutha
(1972)
   Highway - The Human Instinct (1971)   It's A Blessing - Underdogs (1970)   Marbles -
Billy TK & Powerhouse (1972)

SEITE B    Highway Of Love - Ticket (1971)   Hole In My Hand - Jesse Harper (1969)   All In My Head -
Farmyard (1971)
   The Bruiser - Soundproof (1976)   Run Run Run - Collision (1978)



26-12-15, 14:58Uhr

Für das neue Jahr angekündigt von RD RECORDS
sind zwei Super Scheiben:
BEDPOST ORACLE - BREAK OF  DAWN
INTENSITY - POLAMIDES



24-12-15, 09:51Uhr
BSB wünscht all seinen Lesern
FROHE WEIHNACHTEN!!!!!!!!!!!!!!






Zeichnung: Marlies



23-12-15, 10:25Uhr

Laut eigener Aussage hat sich MELLOTRON RECORDS
dazu erkoren,
"the lost music from late 60's to mid 70's.
Psychedelic,Progressive and Folk loner stuff" dem Fan
näher zu neigen. Immer in 'ner 500er Lp Auflage sind nach
u.a. THE GHOST diesmal  die Schweizer COUNTRY LANE
mit "SUBSTRATUM"  (1973) dran - einst auf dem gleichen
Label
SPLENDID, wo bereits ca. ein Jahr zuvor PACIFIC
SOUND
plätscherte. Hingegen möchte unsereins Cd Buffs
die
MUSEA Version empfehlen.


22-12-15, 23:00Uhr






Zeichnung: Marlies


21-12-15, 12:43Uhr
UNA SAGA DEL ROCK MADRILEÑO - 2
Falls ihr euch in der glücklichen Lage befindet, sowas wie nen
YT Unblocker zu besitzen - soll ja angeblich legal sein - müsst
ihr nur das Cover abgebildeter Compilation mit antikem spanischen
60s Garagepunk anklicken und ihr hört sogar die Segel von
Windmühlen flattern......


20-12-15, 11:14Uhr
Den Fans italienischer Beat, Psych & Prog Mucke vergangener
Zeiten sei ON SALE glühendst emfohlen, besonders sehnsüchtg
wird von unsereinem die Cd  EQUIPE 84  "SACRIFICIO" erwartet.


19-12-15, 23:59Uhr

Bislang unveröffentliche Fotos von THE CHUD (Villa Kreuzberg, 1986)
 findest du hier.

18-12-15, 12:31Uhr
PRESSETEXT VON RPMCHERRY RED
• British R&B/Mod band The Tomcats were formed in Ealing in 1965 but spent their career wowing
audiences in Spain as an imported
answer to The Rolling Stones.
• Between 1965 and 1966, they issued four EPs for Philips, which have never been reissued on CD.
This compilation boasts all their EP tracks plus rarities, unissued material and pre-Tomcats tracks by
The Second Thoughts.

• On their return to the UK, The Tomcats evolved into cult Psychedelic favourites July.
• Running At Shadows boasts authoritative sleeve-notes, featuring quotes from original band members
(including Tom Newman, who would
later engineer Tubular Bells!).
• Follows other popular titles on RPM by similar, Mod-friendly bands such as The Bo Street Runners, The
Mike Cotton Sound, The Truth,
The Stormsville Shakers and The Mickey Fin.



17-12-15, 15:51Uhr
Fein, dass OCTOPUS wieder durchs Sediment tentakelt. Nach
Punk hat es sich der römische Plattenladen/ das Label
RADIATION RECORDS zum Auftrag erkoren, unter dem Banner
RADIATION DELUXE SERIES, auch limitierte Psych/Prog
Souveräne zu zelebrieren - vom Anker  blubbern besagter Kraken,
JOHNS CHILDREN, AGNES STRANGE und PICADILLY LINE empor.
Limitierte Platten, fragt mich Unbefischten nicht nach genaueren
Soundquallen... äh quellen: Keine Peilung im Ausguck, sorry.


16-12-15, 17:12Uhr

NEUES VON NASONI
Bodenständig am Hain gewurzelt, mystakeln uns
DRUID Psygötzliches im Doom Ornament - öfters
retrotypisch. Respekt!!!!!!!!!!!!!!!
Facebookuid


15-12-15, 10:49Uhr
Verglichen mit ihren beiden Vorgängern wabert es sich bei der dritten Platte
von GROUP 1850 namens "POLYANDRI" (1974) wesentlich spaciger. Auf
diesem kosmischen Kahn gaben sich unzählige Gastmusiker das Klinkenkabel
in die Hand. Analog neu von PSEUDONYM als Lp aufbereitet. Vielleicht wird
irgendwann auch ne CD Version nachdüsen (- bislang kennt man digital lediglich
zwei lausige Boots von anderen Firmen). Somit etwas Geduld, bitte.

14-12-15, 12:20Uhr
Nachdem MANUEL GÖTTSCHING viele ASH RA TEMPEL / ASHRA Alben
auf MG.ART erneut als CD/SHM Produktionen remasterte, folgen bald
180g VINYL Editionen davon!!!!!!!!!!!!
Definitiv wird sich unsereiner die INVENTIONS FOR ELECTRIC GUITAR
Lp zulegen, sollte angekündigte 500er Auflage nicht holterdipolter
vergriffen sein..........
Seine Facebook Seite
Die ganze Scheibe bei Youtube



12/13 -12-15, 20:13Uhr

Bei Facebok gelesen und flugs ca 16:30Uhr sind wir bei uns um die Straßen Ecke gebogen, wo Marlies bei  der 18. BERLIN CHRISTMAS BIKETOUR (- zugunsten u.a. von  MENSCHEN HELFEN MENSCHEN IN UND UM BERLIN E.V.) ein YOUTUBE VIDEO aufgenommen hat.




11-12-15, 10:41Uhr

Einst erzählte mir ein Plattenhändler, dass es auch von namenlosen 60s/70s Klassikern - z.B. THE
PEACE "BLACK POWER"
- immer wieder Nachpressungen geben wird. Wenn nicht beim einen Label,
dann folgt eben das Nächste. Einfach in Geduld üben und abwarten. Tatsächlich bietet NOW AGAIN
zum Jahresanfang 2016 erneut Fans die Chance - nach GROOVIE RCORDS - diesen Psych Rocker
aus Sambia (1975) zu erwerben (Lp/Cd). Get On The Way.........


10-12-15, 12:52Uhr
Erinnert sich jemand von euch an die Compilation
SAZBEAT? Auch auf dem Nachfolger SAZBEAT2
erwartet dich 60s/70s "Musik zum Anhören und
Tanzen" nahe der Bosporus-Brücke und überall
sonstwo auf der Welt.


09-12-15, 14:17Uhr
Wirklich nur etwas für Stetson Schwenker, die jeden raren Rock Röhrer
aus den 60's/70's in ihrer Sammlung rodeosieren lassen: STUD aus Texas
mit seinerzeitiger 250er Bullition (1975), abermals auf OUT-SIDER
(Lp/Cd). Yehow!!!!!!!!!!!
Vorankündigung von FORCED EXPOSURE
Sinnieren beim MUSIK ZIRKUS


08-12-15, 11:36Uhr
Wirklich zum ersten Mal auf Vinyl (- die Cd begeisterte
schon 1992 uns Garagen Genossen): THE BOGEYMEN
"INTRODUCING THE BOGEYMEN".( Ältere Bandcamp
Seite von DIG! R.E.C.O.R.D.S) Aktuell vom relativ frischen
Berliner Label "ALTER.CAT". Ebenso scheint mir deren
weitere Veröffentlichung TREE "TREE" ausgesprochen
groovy. Die Cd Version davon auf AUDIO MONTAGE
ENTERTAINMENT
. (Ihre Facebook Seite).




07-12-15, 12:44Uhr
Ausnahmsweise erweist ELECTRIC ORANGE dem deutschen Exploitation Markt
Ende 60's/ frühe 70's Referenz, als man Pop, Funk, Rock, Plüsch & sogar
Experimentielles lustig durcheinander quirlte, um müde Märker zu erhaschen,
z.B JAMES LAST "VOODOO PARTY", STAFF CARPENBORG, CHAPARALL
ELECTRIC SOUND oder all die EUROPA Platten. Selbst in der Cover Gestaltung
orientiert man sich am  damaligen Potpourri  - NEIN! HITS A GOGO - GOLDEN
RECORDINGS...             mehr davon!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Label: ADANSONIA RECORDS      

 Hiermit distanziere ich mich komplett vom Inhalt aller hier verlinkten Seiten !!!
 DORTEN gehts zu den älteren News 2005 - Dez. 2015