GOOGLE ÜBERSETZER  


19-05-16, 10:33Uhr
Kaum zu glauben, aber wahr: Knapp 15 Jahre später gelingt es DIG THE FUZZ RECORDS,
ihre Compilation Serie ASTONISHING SOUND SHOW STORIES fortzusetzen!!!!!!!!!!!!. War
VOL.1 nur als "Promotional Only"CDR 2001 unterwegs, ist der Nachfolger VOL.2 tat-
sächlich als "reguläre" CD  auf Tour.  Musikalisch dreht sich's allgemein um "Neo
Psychedelia Revolutionäre ".




18-05-16, 17:00Uhr
PRESSETEXT VON ESOTERIC:

Esoteric Recordings are proud to announce the release of a newly re-mastered edition of the classic 1978 album
by Gong member GILLI SMYTH,Mother”.

Comprised of recordings dating as far back as 1972 (some featuring Gong), “Mother” is arguably one of the finest
albums in the wider Gong family. Described as “A psychedelic, spacey invocation of motherhood, an examination
of gender roles and reincarnation”, the album was mostly created in Mallorca by Gilli Smyth’s then-partner and Gong
visionary, Daevid Allen, who also played on the album.

The album also saw guest appearances from saxophonist Didier Malherbe, bassist Christian Tristch and drummer
Pip Pyle
among others. Featuring the customary Daevid Allen touch of imaginative edits and sound collages, “Mother
is a joy from beginning to end.

This new, official release has been newly re-mastered and includes a booklet with liner notes by Gong archivist and
expert Jonny Greene.

17-05-16, 10:53Uhr
PRESSETEXT VON ANAZITISI:
KOSTA A.-MONK  "INDEEDCD
Kosta A.-Monk is a musician who has lived in Athens and Frankfurt and has been on stage and in the studio with
many welknown musicians and bands of the independant scene of both citys.

In 1997 he composed the music for the film ''Medusa'' of the director George Lasopoulos which was awarded with
the third price in Huston Texas' film festival.

''Indeed'' is the title of the first personal release of the fourty five year old artist.
Based on a core of highly and multi influenced musicians, Assi Kondylidou (Piano, Keyboard), Stamatis Houliaras
(Bass, Backing vocals) and Platon Mouseos (Drums) with the addition of various participations of good friends
and great musicians (-Such as: Alex Kalofolias (The Last Drive / The Earthbound, Thee Holy Strangers ), Chris
Mihalatos (The Last 4 Drive, Speedball), Manuel De Williers (Distortion Tamers), Christophoros Triantafillopoulos
(Purple Overdose / No Man’s Land / Distortion Tamers), Panagiotis Davelos (In Vox), Stathis Kalyviotis
(Greekadelia, Selana), George Pavlis (Rosewood Brothers, No Man's Land)... -) , this album comes with an original, different and totaly personal style of sound.

Mixing musical elements, atmospheric impressions and landscapes of two continents (Europe and America), essential sound pluralism, musical depth and maturity, the Athenian songwriter follows the path carved and luminated by great musicians such as Nick Cave, Bob Dylan, David Bowie making an effort to carve his own path.
''Indeed'' is that kind of a record which provokes to a calm esoteric wandering.
A release which consists of eight songs musically constructed by ingediands of different origin, rising up in natural sequence one after the other from a deeply structured entity.
A musical album fully containing the smelling of pine trees, the evening breeze of the Greek islands, the American desert dust and the diesel fuel of the Europian highways...
Digipack cover ,16-pages insert, sealed


16-05-16, 12:00Uhr
Zu Pfingsten 2016 werden auch im PROG TEMPLE ein paar Lichtlein
entzündet: Heraus pulvert 'ne Doppel Cd von ORA. Diese Londoner
Combo flashte kaum bemerkt  erstmals 1969 kurz am Pophimmel auf.
Es ist zu vermuten, dass ihr Mischmasch aus zu vielen Musikstilen ein
wahres Profil verdimmerten.Sind aber prima Songs mit drunter!!!!!!! Ca.
drei Jahre später stieg dann Band Leader JAMIE RUBINSTEIN bei
BYZANTIUM ein. Deren Mucke is` traurigerweise nicht mehr so mein Ding.



15-05-16, 17:20Uhr
Wirklich wahr: Unsereinem gefielen ein paar der Interpreten bei der Eurovision 2016 ganz gut, sogar JAMIE LEE.
Relativ cool auch der Beitrag aus Georgien: NIKA KOCHAROV AND YOUNG GEORGIAN LOLITAZ "MIDNIGHT GOLD".

Unabhängig davon & übrigens ebenfalls aus diesem Land: TRIO MANDILI
Soeben hat MERLINS NOSE eine Vinyl Variante ihrer Platte "WITH LOVE" im Angebot. Entsprechende Cd mit
anderem Cover kannst du direkt über die Webseite der Band ordern.
Facebook
Review bei der TAZ


14-05-16, 15:57Uhr
Seltsam: Mit ihrem verträumt dahinfließenden Sound erzeugen
EARTHLING SOCIETY auf dem aktuellen Album SWEET CHARIOT
mehr Spannung, als es X Kollegen mit ihrem einschläfernden
Fuzz Gedröhne jemals gelingen wird. Allerdings kann unsereinen
von den seit 2004 erzeugten Klang Gebilden dieser Gruppe erst
neuestes Werk vollends zum Kauf einer CD überzeugen, voraus-
gesetzt, dies dürfte hoffentlich jemals der Fall sein. Denn bisher
hat CLOSTRIDIUM RECORDS einzig die Vinyl Freaks mit  trendig
farbigen Scheiben bedient.
Review vom Rockblog Bluesspot    Babyblaue Prog Reviews


13-05-16, 09:00Uhr
DEROY SOUND SERVICE  - existent bis zu den mittleren 70's -
war anfänglich in UK das einzige Studio, welches Privat
Pressungen ab 25 Stück vornehmen konnte. SHADOKS macht
uns Silberlingern die Freude, CIRCULATION mit TANK TRACKS
(1969) als CD rotieren zu lassen.


12-05-16, 11:27Uhr
Laut eigener Aussage bezeichnen NAXATRAS, ein Trio aus
Thessaloniki, ihre Musik als "trippigen, groovigen harten
Stoff direkt aus dem Herzen des Universums". Eine wunder-
same Ausklapp Cd ist (vorerst) über BANDCAMP zu beamen.


11-05-16, 11:26Uhr

Dröhn, warz, schepper - erster echter Hinhörer 2016,  zumindest wenn es
sich um "aktuellen Sound" hangelt äh handelt, verkörpern MYSTIC SUNSHIP
mit OUROBOROS, quasi die Kopenhagener Sun Ra des dualen Fuzz Gitarren
Überschalles. Nett vom Quartett, ihre komplette Kompression bei IT'S
PSYCHEDELIC BABY freizuschalten. Ansonsten als Lp oder Cd.


10-05-16, 14:12Uhr

Verschollen im Labyrinth von OCTOPUS SYNG, zumindest was die Titelschmiede
 betrifft: Befand sich auf ihrer letzten LP/CD REVERBERATING GARDEN NUMBER 7
 von 2014 keinerlei Song gleichen Namens, reichte ihr Label MEGA DODO diesen
zwei Jahre später als Single nach,wobei auf ihrer aktuellen LP/CD HOLLOW GHOST/
ROCHELLE SALT
zitiertes Liedlein ebenfalls - allerdings in einer "alternativen"
Fassung - enthalten sein wird, mei o'mei.......



09-05-16








Zeichnung: Rick


08-05-16, 14:43Uhr
Erinnert sich noch jemand an die "inoffizelle" PUZZLE Cd von FLAWED
GEMS? Silberling Sammler, die eher  "Digipackiges" schätzen, sollten auf
die "BIG PINK" Version warten, die spätestens Mitte Mai diesen 1969
Rocker  entmuddelt. Von Kennern wird erwähntes Werk eindeutig
geschätzt!!!!!!
HEY MEDUSA
PIGGY BACK RIDE

07-05-16







Zeichnung: Rick


06-05-16, 12:10Uhr
Mittels WOAH DAD! trittst du in völlig neue Beziehung zu diesem
Mix aus Funk, Melodie und Okkult Psychedelia - einem Produkt
von HASHISH, das ist der Label Betreiber STEFAN KERY von
SUBLIMINAL SOUNDS plus drei Kumpels . Nach 499 gepressten
Vinyl Stückern endlich auch die CD. Kompliment an sowie Hut und
Stirnbinde ab vor COLLINE NOIRE!!!!!!!!!!!!!!!
Vertrieb: BROKEN SILENCE

05-05-16, 12:35Uhr
Rätselhaft bleibt unsereinem, aus welcher lysergischen Quelle SHADY GROVE
diese ganzen bisher nur auf Bootlegs enthaltenen historischen Aufnahmen -meist live -von
San Francisco's Konzerthallen, Radio Shows/Commercials und Aufnahme Studios schöpft.
Enthalten auf der 3er-Cd CURIOSITIES FROM THE SAN FRANCISCO UNDERGROUND 1965-1971
VOL.1: GRATEFUL DEAD ('70) ,IT'S A BEAUTIFUL DAY ('71), SAL VALENTINO , AUM, A.B.SKY,
CONGRESS OF WONDERS und `ne Werbung von QUICKSILVER MESSENGER SERVICE.
Nachschwebend VOL.2 3er Cd: NEW RIDERS OF THE PURPLE SAGE mit GARCIA ('71),
COUNTRYJOE & THE FISH live '67, FINAL SOLUTION plus ein ganz früher Auftritt von JEFFERSON
AIRPLANE ('65).
Sternstaub beiseite : Bogarten wir weiter zu Episode VOL.3 3er Cd, wo uns außerirdische Performanzen
von GLASS HARP ('71), INITIAL SHOCK ('68), CREDIBILITY GAP ('71),  BO DIDDLEY ('66 - soll echt der
Hammer sein!) und 'ne volle Stunde GRATEFUL DEAD (Oktober 1970) high machen.

Eine der Quellen: KSAN




04-05-16, 12:08Uhr
LESE TIPPP
PSYCH TRAIL MIX ISSUE 10
Darf man sich, wie auch die vorherigen Ausgaben,
gratis als PDF Datei runterladen .(Spenden wären
den Herausgebern sicher angenehm). Du kannst dir
das Fanzine auch in Heftform mit glänzendem
Umschlag koofen - dann gilt die Divise "limitert,
also ranhalten, da eines Tages weg"


04-05-16, 11:09Uhr
Erste Solo Platte von ELEKTRO HAFIZ, nachdem er von Istanbul
gen Köln umgezogen ist. In der Türkei war er zuvor mit der Band
FAIRUZ DERIN BULUT bekannt geworden. Vom Label GUERSSEN/
PHARAWAY SOUNDS wird nebenbei noch eine Dub Version erstellt.
LP  CD  LP (DUB)  CD (DUB)   2LP BUNDLE  2CD BUNDLE
Seine Facebook Seite
Discogs


03-05-16, 13:01Uhr
LP LP LP ONLY LP LP LP ONLY LP LP LP ONLY LP LP LP ONLY!!!!!
Unter ihrem Sub-Alias TIMEROCKER legt das Label MISSISSIPPI
jetzige LITTLE AXE RECORDS die Compy ANXIOUS COLOR -
STRANGER THAN FICTION
(2014) mit obskuren Garagen Rock
von 1966-67 aus dem tiefsten Winkel der Melancholie frisch
auf. Besäßen wir Cd Buffs die meisten Knaller nicht längst verstreut auf
unzähligen andern Samplern wäre wie so oft Röhre angemaunzt.
Jonathan Halper  "Leaving My Old Life Behind"   The Royale Coachmen  "Killer Of Men"
The Savages
"Gone To The Moon"   Vicki Lynn  "Don't Break My Heart"   
Yesterday's Obsession  "The Phycle"   WWH  "Tell Me The Reason Why People Don't Like Me"    
The Bohemians
  "Like Stoned"   Früt Of The Loom  "One Hand In The Darkness"    
The Perils
"Hate"    Feebeez  "Season Comes"  Jimm Olsen  "Last Drop Of Wine"    Little Willie & The Wonders  "How I Feel"

02-05-16, 13:01Uhr
AKTUALISIERT:
STONY'S SPELUNKE
PLAUDER KOMBÜSE

01-05-16, 17:48Uhr
AKTUALISIERT:
MEINE CD KOLLEKTION
IMPRESSUM


30-04-16, 11:50Uhr
BEAT OF THE EARTH  "THIS RECORD IS AN ARTISTIC STATEMENT"
Mittlerweile dürften die besten künstlerischen Beteiligungen
von PHILIP PEARLMAN an den 60s/ 70s zur Genüge gebootelt sein
(hat der Urheber dafür eigentlich je 'nen Heller abbekommen?),
z.B. ELECTRONIC HOLE und RELATIVELY CLEAN RIVERS , da kündet
STONED CIRCLE das 1967er Debut des Meisters & seiner Garagen
Gang in "remasterter" (aarrrgh) Cd Form erneut an. Zur Musik:
Längere Jam Sessions mit einem gewissen "Velvet trifft kalifornischen
Hippie Sonnenschein
" Flair.


29-04-16, 11:17Uhr
AKTUALISIERT:
TÖNENDE TAFFER

29-04-16, 10:38Uhr
AKTUALISIERT:
TÖNENDE TAFFER

28-04-16, 11:36Uhr
Schräg aus dem Innersten von PARTICLES sprudelt der Sixties Spirit, britische Pop Blasen
zwischen 1964 - 1969 schärfen auch auf dem Nachfolger BEATFREAK! VOL.2 unsere Muschel:
01. Lloyd Alexander Real Estate - Gonna Live Again (1967)   02. The Moquettes - Right String Baby, But The Wrong Yo-Yo (1964)
03. The All - I Don't Go Back (1967)   04. Phase 4 - Listen To The Blues (1966)   05. The Pentad - Don't Throw It All Away (1965)
06. Bad Boys - That's What We'll All Do (1966)   07. Billy J. Kramer & The Dakotas - Forgive Me (1966)
08. Force Five - I Want You Babe (1965)   09. Billy J. Kramer & The Dakotas - Chinese Girl (1967)
10. Alex Harvey - Curtains For My Baby (1967)   11. Dick Jordan - Progress (1966)  12. The Pentad - Silver Dagger (1965)
13. The Trekkas - Please Go (1966)  14. Profile - Got To Find A Way (1966)

15. Marjorine - Loving Shrine (1969)   16. Red Squares - Along Comes Mary (1967)
17. The Cherokees - I Will Never Turn My Back On You (1965)   18. The Frame - I Can't Go On (1967)
19. Split Image - Don't Go Away (1966)   20. New Breed - Unto Us (1965)


27-04-16
Aktualisiert:
PINK PUEBLO


26-04-16, 12:04Uhr

CHERRY RED / RPM präsentieren
THE BOOTS
 
BEAT! The Complete Telefunken Years
Die kompletten Aufnahmen von den Berlinern The Boots für Telefunken
,
also ihr 1965er Debut album Here Are The Boots, der Nachfolger von 1967:
Beat
With The Boots, Singles sowie Sampler Beiträge.
 



25-04-16, 14:45Uhr

TIPP TIPP TIPP TRIPPLEDIPPP TIPPP TIPPP TIPPP TIPPP TIPP
MIt ausschließlich Eigenkompositionen verblüfften LOS PEPES
1966 ihr spanisches Publikum. Zugegeben, unsereiner kannte
diese Platte nicht. Finde aber, dass die Qualität der Songs
beinahe dem BEATLES Niveau aus dem gleichen Jahr gereicht.
Also Schlips geknotet, Jackett an und ne Sause zur nächsten
Bude, wo VINYLISSIMO/ MUNSTER Scheiben reüschert werden
(LP sowie als Extra 'ne POR FAVOR EP. CD bisher Fehlanzeige).

24-04-16, 12:45Uhr
Kaum konnte man zu Februar 16 nicht genug INSIDE THE WHALE
als eines der besten "Neo San Francisco Sound" Alben heutiger
Zeit loben, dargeboten von einer britischen Band, lädt euch THE
HONEY POT
(- die Gruppe um CRYSTAL JACQUELINE) ein, das
Debut von 2013 erneut am Horizont zu suchen: TO THE EDGE
OF THE WORLD AND EYOND
(= Original Album plus sieben Songs
von Eps/ Compilations sowie gänzlich neu: "Step Inside", ein Cover
von The Hollies). CD.

23-04-16, 11:37Uhr
Eher ein Grund zur Freude als gleich mit der
Mistgabel zu fuchteln: VOID RECORDS lässt
ein BURNT SUITE (1972) Reissue von der
Scheuer (Vinyl Only). CD Fans dürfen -wie in
letzter Zeit üblich- ne weitere Warteschleife
um die Weide treckern. Danke: Erneut Heu
gespart.
VOID DISCOGRAPHIE



22-04-16, 10:19Uhr
Offenbar keineswegs mehr als Novum schlenzt am Cdler die Tatsache vorbei, dass
Highlights der Record Store Days wohl nie als Silberling vorbeitöffen werden, zB. die
PSYCHÉ FRANCE Serie von WARNER, exklusiv Vinylern vorbehalten, wobei sich auf
diesen Compilations alles um psychedelische französische Musik 60er bis späte 70er
Jahre dreht, Bereiche "Psych, Prog, Avantgarde,Glam, Chanson". Sowohl VOL.1 als
auch dieser Nachfolger dürften digitonal "perdue" gelten. VOL.2 (2016) Trackliste:
Seite1
1. Presence / Only A Fool 2. Marie Blanche Vergne / The Widow Of The Owl
3. Pachacamac / Prelude And Solstice  4. WBS / 1980
5. Denis Pepin / Soldier Bad    6. Gweltaz / An Drop Hep Penn Na Lost (Andro Sans Queue Ni Tête)

Seite2
1. Boris Bergman / Te In Fais Pas Young Man T'Es Simply By Train From Dying   2. Jean-Pierre Castelain / Last Impressions
3. Igor Wakévitch / Never Poem For The Other  4. Michel Ripoche & Andre Demay / Dawn    5. Andre Demay / Generic Round


21-04-16, 18:36Uhr
WEST, BRUCE & LAING  "WHATEVER TURNS YOU ON"    (CD)
PRESSE TEXT VON CHERRY RED:
RE-PRESS: CD ORIGINALLY RELEASED IN 2008
CLASSIC ALBUM - REMASTERED FROM THE ORIGINAL MASTER TAPES
BOOKLET WITH PHOTOS & NOTES WITH QUOTES FROM JACK BRUCE -FULLY RESTORED ALBUM ARTWORK
ESOTERIC RECORDINGS are proud to release this classic rock album from 1973, the second by the amazing power
 trio, WEST BRUCE & LAING. Forming in 1972 the band brought together CREAM bassist, vocalist and writer
JACK BRUCE with LESLIE WEST and CORKY LAING from the American band MOUNTAIN. Together WBL recorded
three
albums, all of which demonstrated the group’s power and dexterity.
Following the release of their debut, “Why Doncha?” for CBS Records in Europe, the band moved to RSO Records
to record this, their last studio album which featured such classics as ‘Scotch Krotch’. Alas, the band only
lasted some eighteen months before breaking apart.

21-04-16
Aktualisiert:
PINK PUEBLO

20-04-16, 10:33Uhr
Erneut hat OUT-SIDER - ein Ableger von GUERSSEN -
ne rare Privat Pressung aus den 60s/70s/80s ausgeschürft.
Diesmal MACARTHUR von 1979. Laut eigener Aussage
"First ever legit vinyl reissue with original artwork".
Außerdem
"Master Tape Sound"
,was auch immer es sein mag. Zwei oder
drei BSB Leser mögen sich an THE BLACK FOREST erdunkeln.
Mein persönliches Fazit: Kann man muss man nicht (Cd/Lp).
Bandcamp   Bezüglich des Jahres der Veröffentlichung: Überall
im Netz stehen widersprüchliche Daten, es wird garantiert die
Angabe des Labels stimmen, also 1979!!!!!!!!



19-04-16, 12:25Uhr
Gewiss kaum bekannt, handelt es sich bei COLGEMS um das Record Studio,
wo COLUMBIA PICTURES von 1966 - 1971 vor allem bekannte MONKEES
einem breiteren Publikum vorstellte, aber auch die befreundete LEWIS AND
CLARKE EXPEDITION
, mehr den naturverbundenen Pfadsucher Typen
ansprechend - ein Konzept, was sich kommerziell direkt in die Binsen
verirrte. Soll heißen, wenn du dir die erstmalige CD Veröffentlichung dieses
Country Folk Rockers (1967) von WOUNDED BIRD zulegen willst, erwartet
dich viel Pop, Landkitsch, Lederjacken, an denen Fransen baumeln. Des
weiteren in jedem Heuschober ein Moonshiner mit Fass verborgen und
dahinter zwei Tannen -"I FEEL BAD". Konträr balladisieren wunderschöne
Psycher wie "HOUSE OF MY SORROW".



19-04-16, 11:18Uhr

PRESSETEXT VON NASONI:
LP   300 strictly ltd. colour vinyl with insert  Nasoni 174 C  (2016)


                                                                                                                  
                                                                               
PRESSETEXT VON NASONI:
                                LP   300 strictly ltd. colour vinyl with insert  Nasoni 172 C  (2016)



18-04-16, 13:23Uhr
NEUES VON NOW AGAIN:
WAKE UP YOU! THE RISE AND FALL OF NIGERIAN ROCK, 1972 - 1977
Laut Presse Text "
......Each volume is presented as both a hardbound
book with CD in a resealable plastic sleeve, and as a double LP with
a soft-cover book included
in a custom-made 12″x 12″ book holder".
Track Liste VOL.1:
1. Formulars Dance Band “Never Never Let Me Down”   2. The Hygrades “Keep On Moving”
3. Ify Jerry Krusade “Everybody Likes Something Good”    4. The Hygrades “In The Jungle (Instrumental)”
5. The Strangers “Onye Ije”     6. The Hykkers “Stone The Flower”     7. The Funkees “Baby I Need You”
8. Waves “Mother”         9. Ofo the Black Company “Beautiful Daddy”
10. War-Head Constriction “Graceful Bird”          11. The Magnificent Zenians “Ije Udo”
12. The Apostles “Never Too Late”         13. Aktion “Groove the Funk”   14. Wrinkar Experience “Ballad of a Sad Young Woman”
15. The Founders 15 “I Can’t Be Satisfied”    16. Tirogo “Float”    17. Question Mark “Scram Out”              18. P.R.O. “Tell Me”



Track Liste
VOL.2:
1. Theodore Nemy “Come Back”     2. The Funkees “Slipping Into Darkness”
3. The Hykkers “I Want A Break Thru”      4. The Hygrades “In The Jungle (Vocal)
5. Shadow Abraham with Monomono Friends “Babalawo”        6. Waves “Wake Up You”
7. War-Head Constriction “Shower Of Stone”       8. Question Mark “Love”
9. Action 13 “Set Me Free”       10. Jay U Experience “Baby Rock”         11. The Doves “Flying Bird”
12. Kukumbas “Awa Lani Arawa”         13. The Believers “Life Will Move”        14. Tony Grey & the Black 7 “The Feelings”
15. Ceejebs “Life In Cannan”        16. The Identicals “Who Made the World”


17-04-16, 13:05Uhr
Zu Genüge wurde ja in News 83 auf die RESERVE EDITION
von NOW AGAIN hingewiesen. Eindeutig möchte man erneut
betonen, dass die Jungs ebenso Rücksicht auf CD Freaks
nehmen, indem ein vom Vinyl abgekoppelter PATERNOSTER
Einzel Press als limitiertes Digipak das Licht unter der Pappel
erblicken wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!


16-04-16, 10:51Uhr
BLUES MAGOOES - THE MERCURY SINGLES
Manchmal fühlt man sich als CD ONLY Fan des Sixties Sounds - der NICHT ergänzend Vinyl
zulegt-  beim Neukauf Richtung Russisches Roulette verlagert (- mal davon abgesehen, dass
Labels manche Kleinode digital garnicht mehr veröffentlichen-): Gemäß dem Motto "Komm
ich heute nicht, übermorgen oder niemals" darfst du hoffen und manchmal lohnt es sich:
Besonders vom mit Beifall gezollten Label SUNDAZED erhascht die Seele manchen Silberling:
Klangerlebnis aus deren Werkstätte hat noch nie enttäuscht!!!!!!!!



15-04-16, 24:00Uhr
SANTANA IV
Zum Veröffentlichungstag am 15.04.16
Endlich der vierte Teil mit diversen Original Bandmitgliedern. Überraschend gelungen, finde ich.
Für Suchende, die bereits mehrmals grundlos (-im wahrsten Sinne des des Wortes-) umkippten,
von fundiert mentaler Bedeutung!!!


15-04-16, 10:37Uhr
1966 - BACK IN THE SOUTH OF NOWHERE
Ne coole Compy mit französischen Neo Psychedelia/ Mod/
Garagen Rock Combos von AVE THE SOUND! :
Pressetext -
"With the profits of this record
“1966 – Back in
the South  of
Nowhere” sales stereo systems will be donated
to paediatric services in which children are hospitalized"
.
Diese wirklich exzellente Musik ist entweder als Lp oder
Cd Digi zu bekommen.

14-04-16, 10:26Uhr
Im umfeldigen Zirkel der Cd Horter (-zugegeben eine
schwindende Minderheit-) wurde es seinerzeit stark
bedauert, als der GOLDEN  PAVILLION von THE BLEU
FOREST
nur eine analoge Kiefer fällte, sprich VINYL
ONLY.  Dank GEAR FAB wird dieser traurige Umstand
endlich ins Gegenteil gekehrt - zwischen Getänn
lichten sich Nebelschwaden und es kann beim Platten
Forst um 'ne CD angeklingelt werden: Fäll dir die Krone!
Words  In my Mind
A  Thousand Trees Deep

13-04-16, 10:07Uhr
THE YARDBIRDS  "ROGER THE ENGINEER"
REPERTOIRE CELEBRATING 50 YEARS OF AN ICONIC 60S ROCK ALBUM
Wird dann in diversen Profilen parat sein.

Hintergründe zum Album bei HEAD HERITAGE
Das Werk auf Youtube

12-04-16, 13:53Uhr
AKTUALISIERT:
MEINE CD KOLLEKTION


11-04-16, 09:56Uhr
   CD DES MONATS Mai
Biss in die Haarspitzen fühlt sich unsereins von der Nachricht geschuppt,
dass die KLANGGALERIE mit SNAKEFINGER seinem Debut CHEWING HIDES
THE SOUND
züngelt. Als Silberling - zu lesen beim RESIDENTS Newsfeed -
sei es das erste Cd Reissue seit 1999, remastered, drei Boni aus gleicher Zeit,
nämlich "The Spot"- eine Single A seite von 1978, deren B Seite "Smelly Tongues"
und als Zacken im Natterzahn die Single B Seite "Talkin In The Town" zum
Kraftwerk Cover "The Model", letzteres laut GEMA deutschen Youtubern bzgl.
Hörprobe leider nicht verfügbar.
Discogs              Steve Hoffman Forum

10-04-16, 13:47Uhr
Ausgerechnet der STONED CIRCLE - das verschwiegene Label
aus dem Unteracker - feiert die Rückkehr von THE SHEEP mit
ihrem Album WAR BABIES. Bei den Schafen handelt es sich
um eine christlich evangelische Kommune aus Milwaukee,
gegründet in den späten Sixties. Die Musik Abteilung wandelte
auch durch Europa mit längerem Aufenthalt in Finnland, dann
London, 1973. Insgesamt hat ihr garagischer Jefferson Airplane
Sound auch dem weniger seligen Fan so manchen Song zu bieten.
Bei der Cd handelt es sich wohl um ein Querbeet Potpourri ihrer
mehr auf Rock, weniger Folk bezogenen Musiken, siehe z.B. hier
und da, keine genaue Peilung.  Multitudes damals und heute


09-04-16, 16:24Uhr
AKTUALISIERT:
TÖNENDE TAFFER

09-04-16, 15:07Uhr
Hautnah an der Quelle der HEAVY PSYCH SOUNDS
Kapellen mit einer preisfreundlichen Cd, den
Zeitraum 2015/2016 umfassend. Checkliste:
01. Ape Machine - Give What You Get   02. Banquet - Set Me Free   03. Black Rainbows - Electrify
04. Deadsmoke - Liar Behind Me   05. Duel - This Old Crow   06. Farflung - We Are 'E'
07. Glitter Wizard - The Hunter    08. Holy Grove - Death of Magic   09. Isaak - Fountainhead
10. Killer Boogie - Take Another Ride11. Monsternaut - Caravan   12. My Home On Trees - Winter

13. Nick Oliveri's Mondo Generator - 13th Floor   14. Old Man Lizard - Fawza Falih
15. Stoned Jesus - Stormy Monday   16. Throneless - Masters Of Nothing   17. Wild Eyes - Stiff Nights


08-04-16, 12:30Uhr
Laut dem Motto "Hanf...äh Handgemachtes hält
länger" lassen auch THE GOLDEN GRASS ihr COMING
BACK AGAIN
aus der Garage wachsen:
Reviews von Sea Of Tranquility     Obelisk   Rock Arena
Weitere Reviews von  Earsplit   Planet Mosh
Label: LISTENABLE


07-04-16, 11:17Uhr
AKTUALISIERT:
TÖNENDE TAFFER

07-04-16, 10:38Uhr
Gemächlich, schneller als  erhofft, bummeln im Zuge
des RECORD STORE DAY 2016 diverse Formen von
THE THIRD POWER "BELIEVE" über den Hybrid Rasen,
z.B. Lp/ Download, Lp/Cd, Lp/Deluxe usw.
Wichtig vor allem: Es dreht sich um 'nen amtlichen
Press von LIGHT IN THE ATTIC`s Sublabel FUTURE
DAYS RECORDINGS
. Bevors uns Schnecken Stress-
Schweiß auf die Stirn treibt, entdosen wir die einfache
Cd mit 11 Bonus Tracks
............

06-04-16, 11:20Uhr
Ebenso aus herbstlichem Park in den Frühling 2016
wehen LONGHAIR die Dritte von EUROPA's Billip-Prog
Serie +PLUS+, nämlich TOMORROW'S GIFT  "SAME"
(- vorherige Gruppen wurzelten als WIND "SESASONS"
(Lp/Cd) und IKARUS "SAME" (Lp/Cd) -).
Zunächst pustet erstmal ein Silberling dieses Krautrock
"Muss Haben"ers
über krokusbunte oder später
löwenzahnmähnige Wiesen.

Krautrock- Musikzirkus




05-04-16, 11:58Uhr
AKTUALISIERT:
TÖNENDE TAFFER

04-04-16, 11:29Uhr
Aufgenommen im "Big House" wurde die aktuelle Platte
von J.D. SIMO mit seiner Dreier Formation  SIMO "LET
LOVE SHOW THE WAY"
(Cd, Lp).
Webseite der Combo
Facebook
Label: MASCOT  (Sublabel PROVOGUE)
Review im Blues Magazine    Fox17
Album Trailer
Live in Madison (10-7-15)
"I'll Always Be Around"   Ihre Platte "SIMO" von 2011 (Bandcamp)


03--04-16, 16:30Uhr
COSMIC MACHINE THE SEQUEL: A VOYAGE ACROSS FRENCH
COSMIC & ELECTRONIC AVANTGARDE (70S - 80S)

Kaum jemand erwartet auf der Nachrakete etwas
anderes als galaxierte Synthiematerie - so wissen wir's vom
Vorgänger (2013, Musiken damals z.B. SPACE - MAGIC FLY
oder DIDIER MAROUANI & SPACE TEMP X) und deshalb süchteln
wir weiterem Meteoriten Feeling mit und ohne  Raumhelm entgegen...
(CD, LP)
Label: BECAUSE MUSIC


02--04-16, 09:50Uhr
LESE TIPPP
Am 14. Mai 2016 ist Gratis Comic Tag.
Auch das"wiederbelebte" U COMIX Magazin beteiligt sich
mit dem Heft "HAPPY BIRTHDAY, MONSTER VON
FRANKENSTEIN
". Des weiteren feiert man im Monat des
Melolontha dreijähriges Bestehen.


01--04-16, 12:03Uhr
Zur baldigen Sommerzeit ne Cd/Lp mit der Thematik "Verfinsterung des Lichts",
wo unsereins doch die permanenten Stoner Lawinen inzwischen scheut wie ne
Katz' violette Marihuana Minze: Aber MONDO DRAG beweisen nach ihrer coolen
Ersten und ner naja  Zwooten unerwarteterweise mit der neuen "THE
OCCULTATION OF LIGHT", dass man sich Hawkwinds Debut immerhin
annähern kann. Kein Scherz obwohl April: Das wird einer der phonetischen Space
Rock Schweifer 2016!!!!!!!!!
Facebook     Rockblog.Bluesspot      Obelisk

31-03-16, 19:59Uhr
PRESSE TEXT VON CHERRY RED:
Esoteric Recordings are pleased to announce the first ever official UK CD release for the sole, self-titled album
by Dada.
Originally released on the Atco label in 1970, Dada was a fine blend of rock, jazz and blues, a vision of
the band’s founder, Pete Gage.

Formed at the close of 1969, Dada encompassed a variety of styles that were all imaginatively arranged by Pete
Gage and a band that featured legendary keyboard player Don Shinn and vocalists Elkie Brooks and Paul Korda.
Driven by an able brass section, Dada explored rock, jazz and blues on their sole album for Atlantic’s Atco label.
Within a short time of the album’s release, Dada were no more and would evolve into the legendary group Vinegar
Joe, fronted by Elkie Brooks and Robert Palmer with Pete Gage once more at the helm.

This Esoteric Recordings reissue has been remastered from the original Atco master tapes and includes a booklet
with an essay featuring an exclusive interview with Pete Gage.





30-03-16

Aktualisiert:
PINK PUEBLO


29-03-16, 10:54Uhr
THE MAGNETIC MIND "IS THINKING ABOUT IT"
Laut Insidern zumindest in London die derzeit angesagteste Band
bzgl. Psychedelia, Abteilung "Retro Kopie Marke PEANUT BUTTER
CONSPIRACY
, wirklich sehr frühe JEFFERSON AIRPLANE, etc":
Summa Magnetarium ausgesprochen authentischer Sixties Folk Rock
mit Sängerin ELLI. Neben zwei duften Singles kann ebenso ihre Lp/ Cd
ohne Flenn bzw. Gelaber in blumigsten Metaphern gepriesen werden.
Label: HEAVY SOUL RECORDS


28-03-16, 12:06Uhr

LESE TIPPP
UGLY THINGS #41
Beinhaltet u.a. ein ausgedehntes Interview
mit John Sebastian von Lovin' Spoonful plus
Reportagen z.B. über die Ugly Ducklings, Joint
Effort
und viele andere. Außerdem Reviews, etc.



27-03-16, 12:45Uhr

BSB WÜNSCHT SEINEN LESERN
FROHE OSTERN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


26-03-16, 12:29Uhr

Erneut Erlesenes vom Label LONGHAIR:
Kaum erhob sich schwungvoll ein BLACKWATER PARK
Reissue (Lp/Cd) aus Bims & Asche, da baten die CHICKEN
BONES
zum HARDROCK IN CONCERT (Lp/Cd). Das Original
1976 angerollt - schwelgten Wahrhaft Bewanderte ca 20 Lenze
später dank SECOND BATTLE in Erinnerung (Lp/Cd) oder
schnappten sich 'ne weitere Dekade danach den AMBER
SOUNDROOM
Press. Vorrätig in Kürze u.a. bei GREEN BRAIN.



25-03-16, 15:20Uhr

LESE TIPPP
Für uns Freakies seinerzeit ein stetiger Wegbegleiter der Jugend (s.r.) gewesen,
lohnt sich auch NR.193 des U-COMIX, aktuelll mit österlichem(?) Cover.

Wikipedia
Ein Interview/ Rezension
Facebook

24-03-16, 10:20Uhr     DJ FORMAT'S PSYCH OUT
Coole Cover erfreuen das Herz jedes Collectoren. Diesmal ein Reigen
bunter Reliquien, zusammengebastelt von DJ FORMAT. Abgesehen vom Song
"TRAVELLIN' LADY" der RAINBOW FAMILY ( - den kennen wir ja spätestens
seit PSYCHAMANIA (-siehe z.B. hier) ist u.a. coole Mucke aus 60s/ 70s Osteuropa
a la VELVET REVOLUTION VOL.2 anzutreffen. Fazit: Insgesamt ein Groovy Bringer,
was diese Cd bzw Doppelte zu bieten haben wird (BBE)!!!!!!!!!!!!!:
1. The Quests - Hava Nagila   2. The Tijuana Brats - Karate Chop    3. Rainbow Family - Travellin' Lady
4. The CT Four Plus - Exodus II    5. 49th Blue Streak - Foxy Lady     6. Bana Pop Band - Jet Pop
7. Koncz Zsuzsa - Visz A Vonat    8. La Logia Sarabanda - Todos O Ninguno 
9. Friar Tuck And His Psychedelic Guitar - Louis, Louis
    10. Flamengo - Týden V Elektrickém Městě
11. Sergio Ferraresi - Time Of Machines   12. Krzysztof Klenczon - Nie Przejdziemy Do Historii
13. Aleksandr Sergeyevich Zatsepin - The Shaman's Dance      14. Pro Arte - Stari Dvorac

23-03-16, 12:14Uhr
CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD CD
Offensichtlich hält es ESOTERIC RECORDINGS für 'ne Mission,
dieses Frühjahr den gesamten Back Katalog von THE MOVE
unter die mal mehr mal weniger behaarten Sixties /Early
70's Gefolgsmannen/Innen auszusenden: Also verlautbaren
sie nach "SAME"  (DEL)  (Wiki) und "SHAZAM" (DEL) (Wiki)
wundersame Editionen von "LOOKING ON" (Wiki) sowie
"SOMETHING ELSE" (Wiki).


22-03-16, 15:51Uhr

LESE TIPPP
Scharf im Kieker kommt das neue MINT
Magazin -Ausgabe 03/16- 
angeschleunigt:
Worum sichs momentan
inhaltlich dreht,
kann bereits bei
FLIGHT 13 nachgelesen
werden.
Positiv geäußert zu diesem Blatt
hat sich u.a.  hier ein Leser.

 Hiermit distanziere ich mich komplett vom Inhalt aller hier verlinkten Seiten !!!
 DORTEN gehts zu den älteren News 2005 - März 2016