GOOGLE

07.11.19
CD DER WOCHE
In diesem Ökosystem wurde STEW geortet. Kurz vor
dem Winterschlaf haben wir Glück, ihre Platte
"PEOPLE" (Lp, Cd)  vom Acker zu treckern.......
Label: RIPPLE
Youtube

07.11.19
Außerdem etwas Literatur:
Die achte Ausgabe von RECORD COLLECTOR DREAMS
Autor: HANS POKORA.

07.11.19
Alsdann steht im Mittelpunkt: BROWN ACID VOL.9. Wie gewohnt üppige Hochkaräter.
Persönlicher Favorit: SPACE ROCK "GOING DOWN". Von gleicher Band stammt auch
der Mindblower "DARK DAYS", zu entdecken auf der WARFARING STRANGERS
"DARKSCORCH CANTICLES"
.
Übrigens existiert in den Weiten des Webs irgendwo ein Interview mit dem
Bandleader - das finde ich auf die Schnelle leider nicht, sorry.

07.11.19
Schlussendlich lockt uns GUERSSEN über die Psych Schwelle. Obwohl meist
dem Vinyl behaftet steht diesmal gleichfalls eine CD im Locus äh Focus:
LUCIFER WAS  "UNDERGROUND AND BEYOND"
Einst schon öfter auf CD gesprossen, somit frische Bepflanzung.
YOUTUBE
Facebook       Review


31.10.19
Kein wimmernd Ducken in der Kiste, sondern grimmig
dreinschauen lässt unsereins jegliches Unvermögen,
derzeit die EUROPA Seite zu aktualisieren. Auch diese
Woche bitte man um erneuten Aufschub, dann steppt
der Rochen wie abgesprochen. Der Telebär schwörts
sekundär.........usw.

31.10.19
BOBBY BEAUSOLEIL  LUCIFER RISING
Seit bald vierzig Jahren blubbert dieses Gebräu finsterer Klänge und
verschreckt  harmlose Hippies.
Wer sich gern beim Satan einzottelt mag seine finsteren Sinne anbei
reissuen: RUSTBLADE .

31.10.19
Mehr Tal als Bergsause erleidest du bei den PARTICLES Compilations. Unter dem Credo
CORNFLAKE ZOO 20 kreischt selbst der Uhu mit dem Gefieder. Wahrlich, echte
Begeisterung erschnackelt sich selten: Mehr Bims als Bernstein. Wohlfeil für "echte"
Sammler. Hingegen ähnelt ehrliches Klangmaß üblicher Großraumhalde. Dennoch: bisher
eine der Besten aus der Serie!!!!!!!!

Tracklisting: 1. THE BLUE CAPS Don t Leave Me Alone 1969 2. MEL WILLIAMS Mr. Baker 1970
3. THE BLACK JACKS Mushroom Cloud 1968 4. THE BLUE S MEN No Time To Cry 1968
5. LEAGUE 66 Happened At 11.23p.m. 1967 6. LES MARQUIS Fire Horses 1968 7. LES SERPENTS NOIRS Keep Your Hands Quiet 1968
8. CRNI BISERI Dream 1968 9. THE KNACKS Seaweed And Summer 1969 10. MAQUINA Thank You 1970 11. LES MARQUIS Silence On
The Shore
1968 12. JOHN S FOLLOWERS Crystal Mountain 1968 13. THE LIGHT STONES Ghost House Blues 1968 14. TOPMOST Alone And Forsaken 1966 15. THE BLUE S MEN Reflections Of A Sun Freakout 1968 16. THE FLAMES Purple Haze 1968 17. CRNI BISERI Wild Thing 1968 18. KADIKOY TICARET LISESI LS And D 1969 19. THE LIGHT STONES Mary Ann 1968 20. TOPMOST The End
PRESSE TEXT
1968 As the world spins out of control and our esteemed global leaders seem bent on building walls and knocking down bridges, we are on our own. So, before the tanks roll in and Armageddon tweets, here s your chance to hear something that is beyond their understanding....and not quite so destructive. Episode 20 is an international war of words and power chords with hooks and swipes from South America, Asia, Europe and beyond. Oh, and a couple of Brits who may be European....or not. Hang on, hold tight, we just might make it through somehow...


31.10.19
CDS DER WOCHE
Ohne MR MÜLLSTRUDELs Gemurr größere Beachtung zu
schenken ordentlich Schotter für die ersten drei ZAPPA
Cds von RYKODISC hingeblättert (Ebay). Mancher mag
schwadronieren, der spätere Mix vom Meister sei
gewichtiger. Mir schnuppe.

23.10.19
Vorschau für nächste Woche:
Okay, also u.a. wird endlich mal die EUROPA Seite erneuert. Von den 19
Kurzgeschichten über GRAF VON MURR, die sich unsereins zusammenspinnisierte,
sind leider 14 im Mülleimer verschollen. Statt dessen  taucht evtl. die Rubrik "ein
Gammler und seine Cds" auf. Also, bis denn.......                                               euer Rick

23.10.19
CD DER WOCHE
NEBULA LET IT BURN
Wikipedia
HEAVY PSYCH SOUNDS
Discogs
Reviews en masse im Internet !!!!!
YOUTUBE

23.10.19
JOHN SAVAGE'S 1969-1971 ROCK DREAMS ON 45
Interessante Compilation.
Eher Krempel dagegen ENGLISH FREAKBEAT,
eine 6er Box von Particles .

23.10.19
In eigener Brache:
Umständehalber kann unsereins die SOUNDBAG Seite kaum noch aktualisieren, obwohl es sich
nach zwei Jährchen schweren Unwohlseins (inkl. kurzzeitigem Sekundentod) inzwischen bedeutend
besser dahinwuselt. Allerdings verlangt der Reflex frisch am Bilsenmoor CD ONLY Rockproben unter
trockener Lupe zu nattern. Grundsätzlich Peilung, wenn sich der Nebel lichtet.
Somit sei alle Skepsis enträuchert. Wir starten also fristgemäß mit einem ............
:  

23.10.19
DVD / BLU RAY TIPPP
Das Remake des David Cronenberg Streifens RABID, damals mit dem Untertitel
"der brüllende Tod". Frisch gelifted und wiederum hübsch eklig.
Verleih: Splendid



29.09.19
Die Rubrik "TV TIPPS" ist endgültig stillgelegt. Andere dagegen,
z.B. die EUROPA Seite, werden in den nächsten Wochen aktualisiert,
so long!!!!!
Außerdem entsteht eine ganz neue Page namens "Die Abenteuer
des Grafen Von  Murr" mit Stories des besagten.


29.09.19
CD DER WOCHE
HARD STUFF  THE COMPLETE PURPLE RECORDS ANTHOLOGY 1971- 1973
Remasterte Doppel Cd, die bedeutsamsten Werke....
Label: Cherry Red
Wikipedia
Youtube


29.09.19

LESE TIPPP
ROGER STEVENS THE FAMILY ACID
Rezension
Meinung bei  OZMA

29.09.19
DVD/ BLU-RAY
Vom Index &  unzensiert:
JOHN CARPENTERS VAMPIRE
Das Label STUDIOKANAL lässt ihn ab 28. Nov. 2019 flattern!!!!!
Wikipedia
Youtube


29.09.19
Unlängst angeschwafelt:
ITALO PROG (meine karge Collection)
Wahrlich schwört jeder Italo Prog Fan alter Schule auf die unterschiedlichsten Combos. Die genannten
Paar dünken alle Favoriten meinerseits, wobei mir der Rest den Stiefel äh Buckel runterrutschen darf:
Raminghi "Il Lungo Camino", I Teoremi "Same", Laser "Vita Sul Planeta", Circus 2000 "Same", The Trip
"Same", The Trip "Caronte", Equipe 84 "Sacrificio", Jacula "Anno Demoni", Underground Set "Same",
Underground Set "War In The Night Before", Le Stelle Di Mario Schifano "Dedicato A..." Goblin
" The Awakening Box" (mit den ersten sechs Platten), Le Orme "Ad Gloriam", Le Orme "L'Aurora".
Sich zukünftig anlegen beabsichtigt man noch: I Numi " Alpha Ralpha Boulevard",
Anonima Sound LTD. "Red Tape Machine"und Garybaldi "Nuda".


 
29.09.19
JOBCENTRE REJECTS VOL. 2
Erwin Russo, der legendäre Psychedelic Partisan, räuchert unsereinem die Skepsis weg:
Konträr zur Ersten macht auch deren Nachfolger (- Metalliges aus den frühen 80s) Bock
auf Weitere, genügsam ausgelassen in der Zitadelle ehrlichen Rockhandwerks.
FACEBOOK
Label: ON THE DOLE RECORDS
Zwo Erlauscher:
Bashful Alley - My,My,My
Sparta - Fast Lane


24.09.19
CDS DER WOCHE
LA LUZ
Moderner Rock - austauschbar wie ne Tüte Lakritz. Doch stop- mich laust der Schwan im Kiffer Klub:
Was tröpfelt da für ne wohlfeil Melodei aufs Trommelfell?
Gewiefter Rock aus Seattle. Keine Parallele zur Schablone. Eigen klampft der Sound. Frauen Power
pur & par excellence:
IT'S ALIVE (YOUTUBE)
WEIRDO SHRINE (YOUTUBE)


24.09.19
Gestern klappte es endlich: Nach der Maloche mit Frau & Freunden zur SOMMER OF LOVE Austellung
ins Palais Populaire zu wandeln. Auf jeden Fall hat es sich gelohnt: Du durftest Original Poster, LPs,
Klamotten, ne digital nachempfundene Lightshow sowie sonstigen Schnickschack der Epoche
bewundern. Man konnte sich sogar seinen persönlichen Sixties Button stanzen und zum Schluß
für nicht zu wenig Potte ein Souvenir mit nachhause schleppen. Zwei Poster Replicas dünkten
unsereinem etwas zu teuer, am dicken Katalog konnte man  jedoch nicht vorbei schweben und
blechte die 47,50 Euro. Resümatisch & insgesamt  zu empfehlen!
(P.S. Erinnert sich einer von euch noch an das Happening "Die Hippies der 60iger Jahre treffen sich
wieder"?). Stattgefunden vor ca. vierzig Jahren im Englischen Garten von München? Es regnete
kübelonisch, was nur eine Handvoll dichter Freaks herbeilockte. Eins der unvergessenen Highlights
meines Lebens!).
So, nun noch ein paar Links zum Liebes-Sommer:
WARTS MAGAZIN
TAGESSPIEGEL
KUNST UND FILM

24.09.19
LP / CD COMPILATION
V.A. "IMAGINATIONS"
Psychedelic Sounds From The Young Blood, Beacon & Mother Labels, 1969-1974

Zugegeben, der ganz große Knaller beliebt dieser GUERSSEN Sampler keineswegs zu sein.
Obskure  Pop Psycher, relativ nett, nix dolles. Dezent plüschig einfrottiert.....

16.09.19
CDS DER WOCHE

Mal völlig untypisch für meine Seite möchte ich
ausnahmsweise zwei Sampler mit antikem Ska ablichten.
Für heiße Nächte bzw. Nachmittage mit Blubber:
V.A. "YOU CAN`T WINE"
V.A. "SOCK IT TO ME !"

16.09.19
DVD TIPPP
Relativ regelmäßig gönnen sich meine Kumpels und icke nen DVD/ BLU-RAY
Abend, öfter mit nem Motto. Nach Bikerfilmen vorletzte Woche knallten
diesmal die Pistoleros zum Feierabend im Italo Western. Aber nur welche,
die man ohnehin kennt, also SPÜL ÄH SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD,
LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG, DJANGO, KEOMA und zum Ende hin
(-der Morgen graute bereits-) FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR mit Klaus Kinski
als "Der Bucklige", flott hinter`m Kaktus hervorgeballert. Nächstes Mal
tapern besonders schleichende Zombies (nicht die Renn- und Springteufel)
durchs Gelände.....Die Vorfreude ist höllischer Art.


16.09.19
LANGLEBIGKEIT EINER RELATIV FRÜHEN CD
OCTOPUS "RESTLESS NIGHT"  (...PLUS)
Erschienen und gekooft: 1991 (Label: See For Miles).
Fazit: Klingt und funktioniert wie vom ersten Tag an. Das ganze Gefasel,
Digitale gäben relativ früh den Geist auf, darf als Propaganda (von wem
auch immer) eingestapelt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Cover Design: DRAWING BOARD

(P.S. Die komletten Aufnahmen via  REV OLA)


16.09.19
KADAVAR FOR THE DEAD TRAVEL FAST
Gemahnend an die EL TOPO Wüste und andere Verwerfung bricht KADAVAR offenbar
zu frischen Dünen auf.
Persönlich stuft man ihre beiden ersten Werke als formidabel ein und wünscht der Combo
somit einen Gitarrenkoffer voller Goldstaub für weiteres Galopper.


16.09.19
VORSCHAU VORSCHAU SCHAURIG VORSCHAU
Mal abgesehen von u.a. den ganzen Milliardären, die in ihren Jachten über die Ozeane jetten,
kann sich unsereiner nicht mal Original Lps leisten (- auch keine Reissues). Ist aber nicht
weiter schlimm, da ich ohnehin nur CDs sammle (kicher).
Sortiert nach Ländern möchte ich euch einige meiner digitalen Schätze peu a peu vorstellen.
Einfach ist das z.B. beim Ländern wie Neuseeland, wo unsereins gerade mal die
"SCENTED GARDEN OF THE MIND"
von DRAGON sein Eigen nennt.
Komplizieter stellen sich z.B. Deutschland, USA, England etc. dar, wo sich bergeweise die
Psych Klamotten auftürmen. Beginnen möchte man nächstes Wochenende mit ITALIEN:
Sämtliche Lieblingsmusiken besitzt man bereits fast alle (z.B. RAMINGHI, LE OME, TRIP etc.)
und es fehlen gerade mal ANONIMA SOUND LTD I NUMI, J.E.T. und GARYBALDI. Es folgen
Holland, Türkei und Asien. Danach schauen wir mal weiter............

09.09.19
CD DER WOCHE
Ach nö, das ältere Platten Cover gefiel unsereinem wesentlich besser.
Keine Ahnung, was sich GEAR FAB dabei gedacht hat. Wenigstens geht
der Spätsechziger Knaller aus Seattle erneut im Umfeld spazieren.........
Discogs
Infos von IT'S PSYCEDELIC BABY
Infos von  ROCK ARCHEOLOGIA 60-70
P.S. mit wesentlich chicerem Cover ( olles Original Band Photo) wagt
sich OUT-SIDER demnächst an eine Vinyl Variante heran.

09.09.19
Musik Tippp
THE COMPLETE NAZZ
Aus tiefster Schatulle schallten die NAZZer beatig Liedlein, bevor TODD RUNDREN personalunisiert
den Kelch wuppte .Neu: Gleich alle drei Werke in einer Schatulle. Etwas Monete ist schon hinzublättern.
Indes bedürfen Horter jedweden psychedelic Pieps erörterten Klanges.

Label: PURPLE PYRAMID

09.09.19
Die cleveren Bratschen vs. rasende Bengel vom Ochsencliff. Roularde hochrollen und voila - fertig ist das Gebräu  vom -
wispern wir es ehrfurchtsvoll - cineastisch Feinsten, was das Jahr 2019 zu bieten hat. Da kippt selbst der Joker seine
Gummimaske anerkennend in den Kübel. Bei rausgewarzter Überlegung, welche Sieger 2019 mit dem Pokal davonstapfen,
sind die Gewinner jetzt schon klar: DER GOLDENE HANDSCHUH und JOKER. Die weiteren Anwärter versinken leider im Pech:
ES WAR EINMAL IN HOLLYWOOD (macht sich durch Geschichtsverfälschung des Sharon Tate Mordes bei unsereins leider
unbeliebt) und in der MIDSOMMAR Nacht flattern mir zuviele Nachthemden durch die Einsiedelei. Trotzdem punkten beide in
der C-Note.



Vertrieb: Warner

09.09.19
MIRROR: PYRAMID OF TERROR
Es muss ja nicht immer Streuselkuchen mit Sahne
kredenzt werden: Zur Abwechslung dürfte man ja
auch mal Hardrock aus Zypern auftafeln. Quasi
frisch von der Leber weg.
Reviews u.a.: 1  2  3  4

03.09.19
CD DER WOCHE
SRI LANKA: THE GOLDEN ERA OF SINHALESE & TAMIL FOLK-POP MUSIC
Angehaucht von etwas Prise umbrandeter Folklore lichtet Skipper Anker
am Kap der fernen Hoffnung...........
Lieblingssong: DUWA ROSHIWINSLOW SIX
Label:
AKUPHONE

03.09.19
Wunderbar, dass von SUNDAZED (leider selten genug) ein digitales Echo hinüber schwappt. In Form
zweier CDs bringt man selbst uns pensionierten Deckmops zum Bellen, vorausgestopft er hängt
noch am digitalen Zipfel:
GARLAND RECORDS PACIFIC NORTHWEST FUZZ BOX
GARLAND RECORDS PACIFIC NORTHWEST STASH BOX

02.09.19
DVD/ BLU-RAY
Bei rausgewarzter Überlegung, welcher Streifen als Sieger mit dem Pokal davonstapft, dürfte unser
Gewinner 2019 bereits klar tänzeln: DER GOLDENE HANDSCHUH schießt als cineastischer Oberuhu
voll in die Wollene. Tja, Pech für die beiden weiteren Anwärter: ES WAR EINMAL IN HOLLYWOOD
macht sich durch Geschichtsverfälschung des Sharon Tate Mordes bei mir unbeliebt. Und
in der MIDSOMMAR Nacht flattern zuviele Nachthemden durch die Einsiedelei. Trotzdem punkten
beide in der C-Note.



Label: Warner

25.08.19
CDS DER WOCHE
Mal wieder drei ältere CD Compilations (- unsereiner sammelt das Zeuchs in letzter Zeit erneut verstärkt -).
Mit etwas Glück sowie 'nen Appel und'n Ei konnte unsereins vor einigen Tagen drei Cds ersteigern, die man
seit ewig anvisierte ( die als Drittes Erwähnte kennt man bereits von anderen Pressungen her):
V.A. "TOTAL RAUNCH" (Label: Manic Mustang)
V.A. "SWEET FLORAL ALBION" (Label: Past & Present)
V.A. "ACID DREAMS EPITAPH" (Label: Past & Present)

25.08.19
Als Riesenfan des Original SUSPIRIA wird man bei der aktuellen Ballettschule etwas sehr
an Kunstgewerbe des seligen Neuen Deutschen Films erinnert. Ideal für Ästhetiker
zum Projezieren eigener Visionen - unsereiners schlichtes Gemüt darf bereits an der
Garderobe ablegen.
Insgesamt wohlfeiles Angucken. Zum Finale hin zelebrieren Hexen ein Mytheninszenario
Marke "JEAN ROLLIN trifft HERMANN NITSCH": Unter Rotlicht wird mehr oder weniger
fröhlich dahingeschmolzen, allerorten lädt man zur Orgie ein und  man/frau treibt
es schabernackig, bis auch der letzte Professor zum Epilog geleitet wird.
"Seid tapfer!" mahnt Walpurga. Dem schließen wir uns gerne an.
DVD/ BLU-RAY: CAPELIGHT PICTURES.
Film Kritiken: 1, 2, 3, und 4

25.08.19
DAS GELABER ZUM SONNTAG
Manche benutzen ein ledernes Etui für ihr Brillenputztuch andere bevorzugen Klopapier mit etwas Spüly drauf -
wozu also die Aufregung Vinyl Conta Cd?
Mir Ersteres als Insel inmitten eines Meeres wogender Tonübertragungen anzupreisen bleibt dem Lebensstil einiger
Rockfans anzuhaften, rutscht mir Digitalnauten indes den Buckel runter wie ne Petrischale voller Nichtigkeits-
verheißung. Amen.

25.08.19
Immer mehr kristallisiert sich 2019 zu einem Jahr, wo beinahe täglich neue Stoner "Schätze" die Glühbirne
begutachten.
Obwohl man sich mit dieser Aussage etwas zu weit über die Klobrille wagt - tatsächlich soundet eine
Mehrzahl dieser Knaller fast identisch, lodert inzwischen gar breites Gähnen durch die Gemeinde. Selten
pickt die greise Muschel ein weiteres Schätzchen aus dem Pastatopf.
Manchmal darf es auch ein Oldie sein, dass privatem Anspruch Dur und Moll in genehmer Form zugepichelt
wird, herbei also mit BUSSE WOODS von ACID KING, du Flamme modernen Rock Handwerks. Insgesamt darf
man attestieren: Besser meine Nörgelklappe zusiegeln und Kultigem nicht die Absolution vergeigen.
Label: RIDING EASY
Infos: OBELISK
DISCOGS
WIKIPEDIA

18.08.19
CD DER WOCHE
Ungern lobhudelt man auf privatem Blog Stätten kommerzieller Betriebsamkeit, u.a. den SATURN.
Doch bevor jetzt begonnen wird, z.B. über elektronische Zahnbürsten zu philosophieren, muss man
eifrig sachverhalten, was sich letzen Sonnabend dorten zutrug: Für satte fünf Euro
fand man an
erwähnter Stelle
die remasterte CD von ELOY`s "INSIDE", aufgereihert neben anderen Schätzen,
z.B. der BLIND FAITH.
Man kann dem Soundbag Blog entnehmen, dass ELOY's Zwoote noch vor dem Debut und ihrer
Dritten gar in der  Lieblings Top Twenty des Herausgebers für immer geehrt bleiben mag. Somit
soll sie, auch wenn uralt und spinnverwebt die
CD DER WOCHE sein, weil ich mich so freue und
durch das Fenster nicht allzuviel Regen sickerte.


18.08.19
HOLY SERPENT  "ENDLESS"
Über das Thema "Sexistische Cover" decken wir lieber den
Bikini des Schweigens. Besser man betrachte  das
glühende vulkanische Gebimse im Hintergrund und lausche
struktuiertem  Endlos.....
Label: RIDING EASY RECORDS

18.08.19
"WHAT`CHA' GONNA DO?" (Repress)
Ja, das frägt sich unsereins auch immer. Außerdem quält einen die Ungewissheit, ob es
sich lohnt, nach der Christoper CD noch so'n Vinyl Papplappen ins Regal zu quälen. Die
Mucke ist ja ganz okay- Spät Sechziger Psych aus South Carolina kann nicht falsch sein
und okay - ich gebs zu - der Sammler Wahnsinn meckert wieder um die Ecke. Das Label
LION ist auch nicht verkehrt. Also hurtig den Rubel raus......

18.08.19
Nachpresser 2019 von SOMMOR:
ELIAS HULK  "UNCHAINED"
Unter "Hulk" stellt sich unsereiner eigentlich so'n grünen Knubbel aus'm Comic vor. Eine
englische Prog Combo von '70 käme einem da eher weniger in den (Un)sinn. Aber okay -
SOMMOR lässt den Ochs sausen. Man möchte durch die Zugluft gellen " sucht euch die
(vielerorts vergriffene) REPERTOIRE CD - ehrlicher Sound für relativ wenig Flocken!!!"
Aber simsalabimms, Vinyl muss her. So sei es.
Youtube

18.08.19
LESE TIPPP
Von Vernon Joynson waren unsereinem bisher nur seine Nachschlag Epen / Lexika
THE TAPESTRY OF DELIGHTS , FUZZ ACID AND FLOWERS, DREAMS, FANTASIES AND
NIGHTMARES
,A MELANGE OF MUSICAL
PIPEDREAMS und A POTPOURRI OF MELODIES
AND MAYHEM
geläufert, nun pogot uns Muffköppe A SHARP SHOCK TO THE SYSTEM
gehörig durcheinander. Auf dem Umschlag wird notiert: " A Comprehensive GuideTo Uk
Punk, New Wave, Post -Punk, Mod Revival, Neo-Pychedelia, Goth Rock& Electronic
Music 1976- 1989". Sicher auch für Unrasierte eine klabautische Wissensglut!!!
Borderline Productions

18.08.19
Bevor die Senilität um Einlass kreischt möchte man sich gerne noch etwas Unerwartetes angedeihen lassen: Im
persönlichen Fall seine Cd Sammlung umarrangieren, also die Sortierung ändern . D.h statt akkurater Einteilung
in Länder, Genres oder Veröffentlichungsdaten einfach anarchomäßig nach eigener Beliebtheit sortieren, d.h.
selten Gehörtes weit oben bzw. tief unten ins Regal und die Renner direkt vor die "Neese".
Was nur einmal im Jahr in den Player wandert (z.B. bei ner Beerdigung) fliegt am nächsten Mai zu Ebay, dem
Panke Flohmarkt oder sonstwohin.
Ähnliches gilt für meine Trash & Horror DVD/Blu-Ray Collection. Ein Kaleidoscop liebgewonnener Erinnerung
begibt sich auf frische Safari..........
P.S.
Die verflossen NEWS Seiten werden hoffentlich in Bälde aktualisiert.......................................................................

11.08.19
LP DER WOCHE
STEEL MILL "GREEN EYED GOD"
Diesmal soll eine Platte lobhudelt sein, welche gar in
unsereinens persönlicher  TOP 20 gepriesen ist.
Okay, man besitzt sie bisher nur auf CD ( dafür gleich
zwei verschiedene Ausgaben (guckste hier & da), doch
aktuell wäre jetzt ne " jünstige Jelegenheit" sich das
Teil als Vinyl in die Mühle zu pfropfen.....
Label: TRADING PLACES

11.08.19
LESE TIPPPS
Gelangen wir diesmal zu einem Thema, welches der Blog Chef in den letzten Jahren nicht
mal mit dem Asbest Greifer anpackte: LITERATUR. Okay, Ausnahmen wären Ugly Things,
das neue ASTERIX Heft und aktuelle TV Zeitschriften. Dennoch buhlmaunzen
gleich zwei Intellekt-Kitzler um Aufmerksamkeit:
TOM WOLFE  "DER ELECTRIC KOOL-AID ACID TEST" (Verlag: Heyne)
T.C. BOYLE  "DAS LICHT"  (Verlag: Hanser)
Um stilsichere Sixties zu erahnen gönne man/frau sich beide!!!!!

05.08.19
CD DER WOCHE
Mit Thomas, Micha "Micle" Löhr und ner Kiste Bi(e)rnzuknaller wollten wir eigentlich vor der DVD
"Deathgasm" am Wochenende ne knappe Dreiviertelstunde WACKEN glotzen. Während auf
Magenta TV gerade SAXON dröhnten, kamen wir auf alte Recken zu sprechen: JUDAS PRIEST
(Lps: Rocka Rolla, Sad Wings Of Destiny), besagte SAXONer (Lps: Saxon, Strong Arm Of The Law)
und gar das Debut von IRON MAIDEN.
Ohne Zweifel: Ungedröhnter äh gekrönter Oberhammer all dieses Gedönses: BRITISH STEEL von
den bereits errülpsten JUDAS PRIEST, der Soundtrack unserer verpfuschten Pubertät inkl.
angedrohtem späteren Dasein unter der Brücke.
P.S. das Debut von KISS stolpert allerdings auch relativ ungeschminkt über die Bühne.
P.S.S. Unsereinsens Herz pocht nach wie vor überwiegend für den primitiven Psychedelic Rock
vergangener Jahrzehnte. Amen.

05.08.19
Als Rotzlöffel schwamm unsereins bereits gegen die Moräne.
Inzwischen als alter Sacko kann mir Vinyl entgültig gestohlen
bleiben.
Obwohl die CD inzwischen bis zum Gehtnichtmehr ausgehaucht
ist, nimmt man gerne mit in die Kiste was noch so beim Electro
Markt zu 5,90 Euro totgegrabbelt wird. Ungeniert dreht der
Konzern am Hebel und ratter ratter fließt erneut der Knaster.
P.S. wer jetzt noch mit seinen Milliönchen im Bunker kauert und
sich uns Pack wegträumt kann gerne die Schaben knutschen.

                              

05.08.19
DVD TIPPPS
MURKS MOVIES (CATASTROPHEN DES CELLULOIDS)
Endlich, Lichtjahre nach der VHS tappt DAS SÖLDNERKOMMANDO erneut aus den Nesseln!
Die deutsche Synchro nimmt keine Gefangenen. Bitte zum Lachen drei Kilometer den
Stollen runter........
Label: TURBINE MEDIEN GROUP

05.08.19
Als Riesen Fan der PRETTY THINGS muss man natürlich auch die kompletten ELECTRIC BANANA
Sessions von DE WOLFE besitzen. Entgegen anders lautender  Meinung existieren sehr wohl
zumindest Auszüge davon bereits auf CD. Wir erinnern uns gerne u.a. an  die Compi BLOWS YOUR
MIND
oder die beiden REPERTOIRE CDS guckste hier und dorten.

1. STEAMPACKET Viva L Amour 1967 2. OBJECTIVO A Place In The Sky 1969 3. THE HOLLY GUNS And So Hush 1969 4. THE EDDYSONS Cousin Pretty 1969 5. DE MASKERS Heatwave 1968 6. COPS & ROBBERS On Love 1967 7. SHOCKING BLUE Love Is In The Air 1967 8. THE HEP STARS Enter The Young 1968 9. THE HOUNDS If Time Stood Still 1967 10. INCREDIBLE Upstairs Downstairs 1967 11. ADAM & EVE Lady Montrose 1969 12. THE DEEJAYS Without Love 1967 13. THE BARBARIANS Zoom Zoom Zoom 1969 14. STEAMPACKET Trouble And Tea 1967 15. LORD KNUD I m Your Guy 1967 16. CHRISTOPHER K Girl 1967 17. THE NICOLS Delighted To See You 1968 18. THE SONICS Heartbreak City 1968 19. MOJO BLUES Lady Jane 1966 20. THE DEFENDERS 203 Seconds Of A Friday 1967  
Label:  PARTICLES

30.07.19
JUDAS PRIEST  SAD WINGS OF DESTINY
Hm, ach ja, JUDAS PRIEST ............
Ohne näher im Cheddar zu bohren muss honoriert werden, dass von dieser Kombo
durchaus musikalischer Nippes mit Niveau die Mauern von Metallico erschauern
lässt. Das gilt minimal fürs Debut aber mit donnerndem Nietenhandschuh bzgl.
Zweitwerk.
Ohne mit der Röhre zu zaudern darf dieser Lp Heavy Klumps als Meilenstein
hofiert werden!!!!!

30.07.19
Peace - ewiglich pinselte unsereins mit seinem Paint Programm satte Schemen.
Danach banal mit Holzstiften. Also digital griffelts sichs neueran auch mit
satter Mine. All dieser Plunder mag einstmals in der Senke schwinden. Also
speichert euch bei Gefallen ein grafisches Relikt davon (- bitte Quellen Angabe
Rick Zontar nicht vergessen, thanks).
P.S. Bedarf es dir originalem Gefaser davon, so melde man sich. Danke.

30.07.19
In eigener Brache.....
Keinen blasierten Dunst, warum sich der Buchstabentyp ständig
ohne mein Zutun ändert (-mal en miniature, dann als klobiger
Klotz), von variabler Schrift zu sonstigen Glyphen und zurück.
Ich hoffe, ihr könnt den Text trotzdem entziffern.



30.07.19
Von ca. 20 Tonnen Cds umschallt reift beim ollen Freak
plötzlich der Gedanke, mal wieder 'ne Rundprimel anzu-
blättern, z.B. Oberobskuritäten auf Platte. Grau ummantelt
bzw. von wem zusammengefunzelt dünkt SOUNDBAG
hingegen unklar.
DISCOGS

30.07.19
KAK  SAME
Als Debut von MAD ABOUT GUERSSEN entstaubt man den
hochbetagten äh begehrten Psych Klassiker KAK. Prima
für Vinyler. Dagegen ist der CD Crack bereits mit dem BIG BEAT
KAK  KAK-OLA Silverliner bestens abserviert.



30.07.19
BLU RAY /DVD TIPPP
AUF DER SUCHE NACH DEM ULTRA-SEX
Na, gebt es zu - wer ist nicht auf der Suche nach dem Ultra Sex?
Komplett aus Versatzstücken von alter Porno Exploitation,
diversen (Be-)gattungen und der Kalauer Synchro von Kalkofe
und Peter Rütten unterpinselt defuckitiv ein echter Hingucker.

30.07.19
CD DER WOCHE
MANGOG "AWAKENS"
Keine Angst, die wollen doch bloß spielen. Vielleicht wacht man aber besser auf,
bevor die Jungs um die Ecke biegen. Unsereiners Lieblingssong von der Cd
wandert "Into Infamy".....

21.07.19
Um etwas Staub von der Kiste untergehenden Cd Prunkes zu klopfen möge sogleich eine
mehrfache Anzahl von Silberlingen erwähnt werden, soll heißen - unsereins ist dankbar
für jede neue Schachtel. Genug gedönst, kommen wir gleich zur Ersten: Mehrfacher
Dank möge gen CHERRY RED posaunt werden, denn es ist schier unglaublich, was man
hier erwähnen darf:
NEW MOON'S IN THE SKY: THE BRITISH PROGRESSIVE POP SOUNDS OF 1970.
Behufs weiterer exzellenter Boxen bittet man den Katalog des Labels zu durchleuchten.
Apropos kommen wir zur Kapuzen Fraktion- die Rede ist natürlich von keinem
geringeren als PARTICLES. Hier muss der Geldbeutel flugs nach flüssigen Cash
durchleuchtet werden, denn aus  zwei Mini Kartongs tropft heißer Sixties Garagen Psych,
PopprogodersowasinderRichtungrülpshüstel. Wer freut sich nicht auf die 7er Box FUZZ,
FLAYKES & SHAKES...ein Nachdruck der legendären Serie .Und vorher von selbigen
Compilern: JUSTAFIXATION, eine Dreier Cd Box Set mit pflegeleichtem Sixties Psych aus
dem Land der Melonenträger.


21.07.19
CD / LP DER WOCHE
THE HANDSOME BEASTS BESTIALITY
Ist es einfach nur hurtiger Rock  oder sonstiger Trash? Man reibt sich verwundert die
Öhrlein ob solchigen Sounds. Insbesondere in die Pupille sticht ein geschmackvoller
Koben, darin ein Musiker nebst Kumpel suhlend. Allein für das Cover fünf Trüffel von
der Wutzen Eiche!!!!

21.07.19
Liebe Leser
Aus Zeit- und Gesundheitsmangel konnten einige Seiten (z.B. NEWS 1-91, EUROPA, etc.)
immer noch nicht erneuert werden. Man bittet um Nachtschicht äh Nachsicht und
verkauere beim Warten ein Gummi oder 'ne Aubergine ohne finster Mine. Mercilein.

14.07.19
COMPILATIONS (LP ODER CD) VON U.S. HEAVY PSYCH COMBOS (CA. 1967-1977)
Kennengelernt hatte unsereins nach all den Garagen Perlen (Lieblingsplatte:
PEBBLES VOL.3) das "etwas andere" Genre dank Samplern wie A FISTFUL OF
FUZZ
(Original Cd von 1998).
Viele weitere Perlen sollten folgen (-da kann ich ja auch mal irgendwann eine Liste
meiner U.S. Heavy Psych Sampler Sammlung erstellen - is' auch so nicht dolle, aber
ein nicht geringer Stapel dürfte wohl zusammenkommen).
Nach einer Weile folgte die geile aber oberobskure Edition  BONEHEAD
CRUNCHERS
sowie ULTIMATE BONEHEAD, letztere leider nicht so heavy und weniger
dolle..
Ebenso  zu empfehlen ist neben vielen anderen Highlights die PSYCHEDELIC MINDS,
wie auch AN OVERDOSE OF HEAVY PSYCH. Tuckern wir allmählich zur BROWN ACID

Serie, worüber unsereins zum letzen Mal am 01.09.17 berichten durfte und zwar handelte
es sich um BROWN ACID THE FIFTH TRIP. Inzwischen ist man bei der ACHTEN Ausgabe
angetuckert (-die bisher Beste, nach meiner bescheidenen Meinung, aber wen interessiert
die schon?).
P.S.
"Echtes" BROWN ACID LSD  kennen einige Leser noch (-falls sie es überlebt haben). Damals war
es als Jungspund locker wegzupsychedelisieren (-ich sage nur "Karlsruher Schloßpark"-), heute
würden wir alte Säcke äh Freaks ohne Umweg  bis zur nächsten Müllkippe wandeln und
keinen Meter weiter!!!
Äh, die Track Liste:
01. Attack „School Daze“
02. White Rock „Please Don’t Run Away“
03. Riverside „Wayfarer“
04. Luke and The Apostles „Not Far Off“
05. Tourists „I Need My Music“
06. Bartos Brothers Band „Gambler“
07. Inside Experience „Tales of the Brave Ulysses“
08. Karma „New Mexico“
09. Moloch „Cocaine Katy“
10. Grump „Heartbreak Hotel“






Liebe Leser

Viele haben es bereits mitbekommen: Nachdem unsereins ca zwei Jahre
krank war, wird meine Soundbag Seite nur noch einmal die Woche aktualisiert.
Allerdings betrifft das alle Rubriken, d.h u.a. wird demnächst auch mal die
EUROPA Seite endlich erneuert, so long............


PLATTE UND / ODER CD DER WOCHE
(07.07.19):
DRUID "SAME"
Label: Nasoni
YOUTUBE

P.S. Grüße auch an Mr. Müllstrudel (rechts)

07.07.19
TOP FIVE beliebtester Frauen Combos bei BONOBO SOUNDBAG:
01 LUV'D ONES`"TRUTH GOTTA STAND" (Song: UP TOWN SUE)
02 ACE OF CUPS "IT'S BAD FOR YOU BUY IT" (Song: TASTE OF ONE)
03 PLEASURE SEEKERS "WHAT A WAY TO DIE" (Song: REACH OUT)
O4 PANDORAS "IT'S ABOUT TIME" (Song: WANT NEED LOVE)
05 SHAGGS "PHILOSOPHY OF THE WORLD" (Song: PHILOSOPHY OF THE WORLD)

Außer Konkurrenz:
THE SLITS "CUT"
SHONEN KNIFE "RIDING ON THE ROCKET" (12", EP)

28.06.2019
TOP FIVE!!!!!!!!!!!!!!!
Bevor man mit den eigentlichen NEWS wieder startet anbei
einige bevorzugte Youtube Clips, die kompetente Freaks
ins Netz stellten, und die unsereinsen Olch besonders an die
Socken wuchsen (-mögen sie für immer erhalten bleiben-):
THE CASTAWAYS...........LIAR LIAR
CANNED HEAT........LET`S WORK TOGETHER
WICKED LADY.........RUN THE NIGHT
SATAN`S  SATYRS.......SHOW ME YOUR SKULL
ASTAROTH.......SATANISPIRITUS



Bild: Rick Zontar27.06.2019
Liebe Leser
Vielen Dank für eure zahlreichen Besuche.
Wegen schwerer Erkrankung blieb mein
Blog fast zwei Jahre geschlossen.
Der Doc
meinte, uns armer Rick könnte eventuell noch ein paar Jährchen stemmen. Bei
gesunder  Ernährung, ohne Rauch Utensilien, viel Sport und noch mehr  so`n  langweiliger
Kram, gähn...........
Hoffentlich bis die Tage!!!!!!!!!!!!!!!                                       
Euer Rick

Bild: Rick Zontar
05.12.2017
,
aktualisiert 26.06. 2019
Um Verständnis bittet man, dass an den alten News längst der Zahn
der Zeit genagt hat. Somit muss ich alles überarbeiten : Dies wird - wenn
überhaupt - definitiv gaaanz gaaanz  laaangsam geschehen.
Ähem.





Anazitisi's Mind Garage Radio04.12.2017
Absolut Empfehlenswert:
ANAZITISI's MIND GARAGE RADIO
Facebook


Alshire Box (Cherry Red)03.12.2017
GRAPEFRUIT  präsentiert:
I SAID, SHE SAID, AH CID
THE EXPLOITO PSYCH WORLD OF ALSHIRE RECORDS 1967 -1971

Eine Dreier CD Box mit den Spät Sechziger / Früh Siebziger Aufnahmen von
ALSHIRE. Auf dem ersten Silberling erfreuen uns ANIMATED EGG und ASTRO
-SOUNDS FROM BEYOND THE YEAR 2000
, dann folgén  auf Cd Nr. Zwei die
CALIFORNIA POPPY PICKERS. 1969 beauftragte Label Eigner AL SHERMAN
den PYE  Produzenten JACK DORSEY, um die 101 STRINGS Serie aufzupeppen.
Also die bekannten Orchester Klänge, allerdings gekreuzt mit damals zeit-
gemäßem Rocksound, enthalten auf Nummero Trio. Nähere Umstände im Booklet
Wälzer.

 Home
Ältere News 2005 - 2017