TRANSLATE
News 92 (Frühling 2020)

31.03.2020
Man kann nur hoffen, das euch "DIE ABENTEUER VON GRAF MURR" gefallen.
Ist halt Unsinn, den sich unsereiner nebenher aus der Patsche zapft.
Für manche "Wow", andere mögen es als literarischen Bodensatz empfinden.
Danke.






Bild: Marlies
(2020)

31.03.2020
KULTFILM - DVD DES MONATS (01.04.20) TEIL 1
DEAD ANT
Unterwegs zum wüsten Rock Festival legt das "One hit wonder" THE SONIC GRAVE
einen Zwischenstopp beim örtlichen Apachen Dealer ein, um sich mit Peyotl oder
ähnlichem einzudecken.
Entsprechend läuft das abendliche Picknick aus dem Ruder und am nächsten Morgen
jagen ihnen Riesenameisen hinterher..... (höhö)
Label: LIGHTHOUSE ENTERTAINMENT
Filmkritik: OFB


31.03.2020
KULTFILM - DVD DES MONATS (01.04.20) TEIL 2
HEAVY TRIP
Finnischer Streifen über die fiktive Death Metal Band IMPALED REKTUM,
garantiert zum ähem Totlachen!!!
Label: ASCOT ELITE / ALIVE
Filmkritik: OFB


26.03.2020

Hiermit wünsche ich den Lesern in Zeiten des
Corona Virusses alles Gute und bleibt gesund!!!







Bild: Marlies (2020)

26.03.2020
Womit man ein erneutes Willkommen in der Ziodöse des Psychatauxs 
gutheißt.
Legen wir hurtig los und lassen unsere Beutegreifer
im Eiltempo Signale
signifikanter Morpho Lp und -Cd erfahren.






Bild: Rick


26.03.2020
Wohlan denn, gebündelt in der 5er Box von ERIC BURDON & THE (NEW) ANIMALS:
WHEN I WAS YOUNG - THE MGM RECORDINGS 1967 - 1968 gewinnt der WIND OF
CHANGE als MONO Version die Oberhand. Genug geblasen.

26.03.2020
Soeben huscht ein Apostel vorbei. Vergebung - es greint sich um die
Rockgruppe BARNABAS, welche mit "BEGINNING TO UNWIND" altmodischen
Rockönchen den Klingel beutelt (LP / CD).

26.03.2020
Also gemächern wir uns ein Stockwerk höher und lassen die
COSMIC CLOUDS vom CYCLE Plateau schwellen
(LP / CD).

26.03.2020
Cineastisch passt ganz gut ALICE'S RESTAURANT mit rein, wo in DVD Form eine
hippieske Zeit auf uns einwirkt.
Gewiss hast du als Study oder Freak schon mal in einer WG gehaust (Stichwort:
"Plenum, Platzhirsch evtl. Eifersucht). Um letztere dreht sichs im Streifen von '69.
Flick deinen Tipi. /Label: SOULFOOD). Reviews.

 
26.03.2020
DOZER  MADRE DE DIOS
Besonders schwellt Vorfreude durchs Stoner System , wenn erneut
DOZER ihre ersten Drei durch den Bims treiben. Insbesonders bei
der Zwooten herrscht Hochbetrieb und wir mögen mit einfacher
Geste den Humpen schwenken............
Label: HEAVY PSYCH SOUNDS (Lp/Cd).

26.03.2020
Zum zehnten Mal lappt BROWN ACID den Taucher.

26.03.2020
CD DES MONATS
Fast metaphysisch umraumt mich, das man zwar den Wooden Hill Cd Press von
DANTALIAN'S  CHARIOT "CHARIOT RISING" sein eigen nennt, die ESOTERIC'sche
aber verschnarchte. Noch zu koofen, also geschwinde...................
Ein Review bei IT`S PSYCHEDELIC BABY

08.03.2020
Yep Freunde, Neues aus dem Institut zur psychedelischen Außenseiter Bildung.
Frisch gespült und abgeschleckt wollen wir mit Hochfrequenz erneut formidable
News ersprudeln - schließlich erhielt auch Ludwig der 19te ziemlich flott seine
Muskatnuss.
Also hurtig los mit oder ohne Kippe unter Vermeidung einer Europa Aktualisierung
(-gemach, gemach, spätestens Ostern 2020 solls gewesen sein!!!).
Übergeben wir uns also nun der Frühjahrssaison aus dem Plattenständer:
SIR LORD BALTIMORE CD BOX
Besagten Adligen umpichelte die Aura Early Seventiner, entklopfter Kalk, bitte sehr
und auf wiedersehn.
Label: CHERRY RED

08.03.2020
Was entfleucht als nächstes der Untergrund Hose?
Ach ja - J.D. BLACKFOOD "ULTIMATE PROPHECY", diesmal ohne Hut, sondern
umlullt von grüner Schwade, ein Motiv aus Corman / Bava Saison, als sich
Farbfilter und Mucke kreuzten, allerdings etwas verspätet: 1973.
Label: MAGIC BOX

08.03.2020
Apropos "verspätet"- dies trifft auch auf RANDY HOLDEN zu. Mit OTHER
HALF
und BLUE CHEER zugange, bei letzterer leider nur in schnarchiger
Konstellation kärglich geklampft, solo 1970  mit "POPULATION II" einige
Blättchen Lorbeer gezupft und weg von der Luke. Darf als gelungen diverse
Wüstenei durchwandern, besonders auf dem Cover, von welchem unsereins
vorrangig die Sterne oben am Firmament bewundert.
Label: RIDING EASY

08.03.2020
ELECTRIC HOLYLAND
So, jetzt zu etwas ganz Besonderem, was dem psychedelischen Buxbeutel
das Grüblein schärft. Lasset uns hinknien und den allmächtigen Stab des
Propheten knutschen. Nach längerer Äon aufersteht diese christliche
Offenbarung im Platten Shop deiner Wahl. Amen und walle durch die Halle...........
Label: LYSERGIC SOUND DISTRIBUTORS

08.03.2020
Was ham ma denn noch?
Ach ja, mich laust der HACKENSACK. Mit ihrem Klassiker UP THE HARDWAY ließen
sie jede Mettwurst erzittern. Jünstige CDS davon kann man noch bei GREEN BRAIN
ergattern. Die Scheibe als solche erst zur Saison des blauen Krokusses.
Label: SOMMOR

08.03.2020
Apropos GREEN BRAIN:
Soeben ergatterte man dort die CD DES MONATS:
BUMPens ihre Zwoote, verspätet unsereinem aufgefallen, obschon diese bereits
seit Geraumer länger lagernd. Mindestens so orgelmanisch im Vergleich zum Debut.
Label: SHADOKS

08.03.2020
Diesmal zum End` hin rötelts aus Japans Dunstgebiet der Sayonara Sonne:
FAR OUT : "NIHONJIN", ein Nudelteller fernöstlicher Klang Kulinarität lässt jedem
Hippie Ninja die Kelle bibbern........
Label: EVERLAND

08.03.2020
DVD / BLU-RAY TIPPP
68 KILL
Solcherlei Grindhouse / Pulp Trash zaubert unsereinem  ein manisches Grinsen
zwischen die Backen: Dreckig abgespült wie der Rio Fäkalo, aber - soviel sei
ausposaunt - mit Happy Shooting!
Label: MFA & FILM DISTRIBUTION / AL!VE

22.02.2020
Liebste Leser mein
Erneut eine Badewanne voll  musikalischem Katzengold. Derzeit fehlt mir leider
meist Motivation & Nervengestränge, um als betagter Sack über die Situation zu
intonieren. Eventuell lacht unerwartet der Griffel: Es fühlt sich an, als
erhielte man wie Ernie der 17te seine erste Muskatnuss. Bis nächste Woche........
euer Rick

22.02.2020
LPS, DIE MAN NUR WEGEN DEM COVER KOOFTE,TEIL 1
Diesmal: MUNICIPAL WASTE "THE ART OF PARTYING"
Wastipedia
Offensichtlich bekommt auf diesem pittoresken Fresko
diversen Hobos ihr Gesöff aus der Tonne nicht. Was
Assoziationen an die eigene Jugendzeit erweckt.
Definitiv erfrischend wie ne Rolle Klopapier!!!!!

22.02.2020
DVD TIPPP DER WOCHE
ASH VS. DEVIL DEAD 1 & 2 (Teil 3 bisher nur im Pay Tv)
Drei Streifen lang verbreiteten Dämonenfilm Dreher Grusel in der Waldhütte.
Weiter gestaffelt als TV Trio. Ash in Topform: Murrend qualmt die Kettensäge
durchs Gehölz. Mittels Wohnmobil wird beschleunigt.
Ein positiver Nachruf dazu
Entweder als DVD oder Blu Ray koofen via Starz und Amazon.

22.02.2020
COMMON PEOPLE "OF THE PEOPLE, BY THE PEOPLE, FOR THE PEOPLE"
Womit wir uns der Gemeinde inkl. Blümchen Tapete zuwenden,
natürlich Original Sechziger ohne Schall Isolierung und
Dekorationsfäden. MAGIC BOX, wo auch immer sie eintüten mögen, legen
zum Reissue noch ne Gratis Cd bei mit vier Non Lp Songs. Da funzeln wir
gerne in die Dämmerung.
Ein Review von HEAD HERITAGE.

22.02.2020
Frisch gebrüllt bei CHERRY RED:
PETER GREEN "THE END OF THE GAME"
Ebenso schmissig getigert lässt es PETER GREEN's Stuben Mietze schnurren.
Vom Tresen geflattert, nicht unähnlich dem dichten Albatross.

22.02.2020
CRAWLING UP A HILL - A JOURNEY THROUGH THE BRITISH BLUES BOOM
1966 - 71

Keine Bestleistung, sondern einen Satz geschmierter Ohren erfordert es,
den Hügel runter zu kullern, denn der Blues erfordert gewagte Soli und
einen Satz kaltes Bier. Kredenzt im Fegefeuer oder bei Ernie um die Ecke.

22.02.2020
CD DER WOCHE
Zwar schon ein älteres Modell, wird jedoch in meiner Hütte gern gehört:
LORD SUTCH AND HEAVY FRIENDS: "SAME"
Herzlich willkommen an einem Ort, wo die Creme de La
Schepper Selbstverzapftes zum besten schenkt. Dazu lamentiert LORD
SUTCH
mit Greinfaktor 17. Toll.

22.01.2020
Liebste Leser mein
Zwecklos, die Wahrheit zu beschönigen - inzwischen dauert es ja ewiglich, von
EUROPA eine Aktualisierung aufzufinden, wenden wir uns vorher an Profaneres,
d.h. man erwähnt Stoff zum Schmöcksen und was auf die Lauscher. Möge die
Langeweile keinen Aufenthalt vorfinden, es vergilbt mit freundlichem Hinterhof
Flimmern          euer Rick


22.01.2020
Danach winken wir hurtig einen LESE TIPPP hinzu:
PAUL COELHO  HIPPIE
Kritiken
Rezensionen



22.01.2020
Ebenfalls mögen wir unseren BLOG DVD / BLU RAY TIPPP heuer
nicht unerwähnt lassen:
MÄDCHEN MIT GEWALT
Edition Deutsche Vita

22.01.2020
Erreichen wir endlich musikalische Gestade. Man quetscht Digitales inzwischen ja
leider ans Randgefranse - allerorten Vinyl, als seien verflossene Cds inzwischen
ein  Relikt vom Mars, welches direkt in die Tonne schweifte. Das Burgfrollein von
Burgund könnte nicht verzweifelter ihre Mähne schweifen lassen, aber genug
bekauert äh dauert. MAGIC BOX lässt die AMARYLLIS LP von BREAD, LOVE AND
DREAMS
abermalig erprimeln.

22.01.2020
Via Grammophon pinselt ACE seine V.A. Compilation Platten TEA AND SYMPHONY - THE
ENGLISH BAROQUE SOUND 1968 - 1974
dem Psych Lord an die Rüsche: nämlich
als Doppler Scheibe wie auch CD.
Bob Stanley Twitter

22.01.2020
Wesentlich erbaulicher als Bartwuchs ohne Hühnerföhn gestalten sich folgende
Blogs:
PLAIDSTALLIONS
WORST OF CHEFKOCH
ITALIAN PROGRESSIVE ROCK ARTISTS
JASON KING SPRÜCHESAMMLUNG
DIE ZWEI

01.01.2020
LESE TIPPP
GEORGE R.R. MARTIN  ARMAGEDDON ROCK
Diese Lektüre erschien erstmals 1992 im HEYNE VERLAG und wurde
inzwischen wieder mit anderem Cover neu aufgelegt. Es handelt sich
um eine Band mit satanischem Unterbau.

01.01.2020
LAZY SMO
KE  CORRIDOR OF FACES
Manchmal versteht unsereins nicht, was sich die
Freaks dabei denken, wenn sie alte Klassiker
remastern. Egal, jedenfalls lauscht unsereins tausend
mal lieber der kostengünstigen AFTERGLOW CD als den
ganzen anderen CD /Lp Remastern, die sonst so davon
rumrauchen.
Okay, der Jackpot Press mag Vinylern die Muschel
härten, an unsereinem wabert er vorüber wie ein kalter
Huster an Sankt Nimmerlein.


01.01.2020
MAITREYA KALI APACHE / INCA
Oweh, an der MAITREYA KALI (Doppel)Cd schieden sich schon seinerzeit (2000)
meine Geister - für dieses Folk Gedudel hätte ne Einzelne damals auch genug vom
Häuptling heraufbeschworen. Selbiger beglückt uns indessen mit einem
Remake (Doppel LPCD), yippi im Tipi.
Youtube: APACHE
Youtube: INCA

01.01.2020
WILDFIRE "SMOKIN"
Irgendwo in Texas und u.a. auch Kalifornien glimmt ein wildes Feuer.
Gewissentlich frönen  heute wie damals (z.B. 1970) flotte Trios (drms,
git, bass) ehrlicher Mucke.Natürlich mit Matte und im Karohemd.
Label: GUERSSEN / OUTSIDER

01.01.2020
SILVER APPLES  SAME (heuer auch als CD!!!!!)
Ach du gute Güte, jetzt wartet auch noch die erste weniger
amtliche Synthie Rockband digital auf uns. Wenige bissen
damals in das verkabelte Kernobst, umso schnuckliger
kann heuer oszilliert werden. Britzel.........


01.01.2020
LUCIO FULCI  GATES OF HELL TRILOGY
Bei diesen drei Fulci Schockern machte man sich bereits als kleener VHS Splattrian
ins Hemd, dazu trug auch die schaurige Mucke bei. Ehrfurchsvoll gewispert seien
"Ein Zombie hing am Glockenseil", "Geisterstadt der Zombis" und "Das Haus an der
Friedhofmauer
". Die ersten Beiden von  Fabrio Frizzi  musikalisch unterschauert,
der dritte von Walter Rizzati.
Label: BEAT RECORDS  Facebook


01.01.2020
SEICHE  DEMO PRESS
Kaum glaubst du, endlich ist mal der letzte Hard Psych / Prog Huster  am
Horizont verschnuppert, glüht weiterhin Obskures im Köcheltopf
internationalen Rockgeschehens. Dieser 1981er aus Chicago beweist es
überdeutlich. Für Allessammler.
In The Calm Of Your Eye  diverse weitere Songs dieser Combo auf
Youtube



01.01.2020
BRITISH BEAT COLLECTION
Beat von den vermodsten Jungs, die sich damals am Gestade mit
Belederten kloppten oder so ähnlich.
3CD BOX  Label: TIMEBOX (leider wird zwischen den einzelnen Tracks
viel reingequatscht).
Wers mag: Accessoires dieser (Sub) Kultur: MOD CULTURE


01.01.2020
Werte Leser

Immer noch ist die EUROPA Webseite nicht aktualisiert,
man kümmert sich darum erstes Wochenende im Januar 2020.
Dafür gelang es unsereinem, die ersten beiden Kapitel von
GRAF MURR zu tippen. Nach der sechsten Story ist damit aber
Schluß und es folgen CD Fotos von meiner Sammlung und
dummes Gerede, was mir gerade so einfällt. Vielleicht kippe
ich auch tot um, weil man zwischenzeitlich schwer krank war
(inzwischen gehts mir aber wieder bedeutend besser, hihi).
Somit wünscht unsereins euch allen ein tolles Jahr mit Trips
und Träumen........        so long        Rick


 Home
ÄlterNews