News 92 (Frühling 2020)

22.01.2020
Liebste Leser mein
Zwecklos, die Wahrheit zu beschönigen - inzwischen dauert es ja ewiglich, von
EUROPA eine Aktualisierung aufzufinden, wenden wir uns vorher an Profaneres,
d.h. man erwähnt Stoff zum Schmöcksen und was auf die Lauscher. Möge die
Langeweile keinen Aufenthalt vorfinden, es vergilbt mit freundlichem Hinterhof
Flimmern          euer Rick


22.01.2020
Danach winken wir hurtig einen LESE TIPPP hinzu:
PAUL COELHO  HIPPIE
Kritiken
Rezensionen



22.01.2020
Ebenfalls mögen wir unseren BLOG DVD / BLU RAY TIPPP heuer
nicht unerwähnt lassen:
MÄDCHEN MIT GEWALT
Edition Deutsche Vita

22.01.2020
Erreichen wir endlich musikalische Gestade. Man quetscht Digitales inzwischen ja
leider ans Randgefranse - allerorten Vinyl, als seien verflossene Cds inzwischen
ein  Relikt vom Mars, welches direkt in die Tonne schweifte. Das Burgfrollein von
Burgund könnte nicht verzweifelter ihre Mähne schweifen lassen, aber genug
bekauert äh dauert. MAGIC BOX lässt die AMARYLLIS LP von BREAD, LOVE AND
DREAMS
abermalig erprimeln.

22.01.2020
Via Grammophon pinselt ACE seine V.A. Compilation Platten TEA AND SYMPHONY - THE
ENGLISH BAROQUE SOUND 1968 - 1974
dem Psych Lord an die Rüsche: nämlich
als Doppler Scheibe wie auch CD.
Bob Stanley Twitter

22.01.2020
Wesentlich erbaulicher als Bartwuchs ohne Hühnerföhn gestalten sich folgende
Blogs:
PLAIDSTALLIONS
WORST OF CHEFKOCH
ITALIAN PROGRESSIVE ROCK ARTISTS
JASON KING SPRÜCHESAMMLUNG
DIE ZWEI

01.01.2020
LESE TIPPP
GEORGE R.R. MARTIN  ARMAGEDDON ROCK
Diese Lektüre erschien erstmals 1992 im HEYNE VERLAG und wurde
inzwischen wieder mit anderem Cover neu aufgelegt. Es handelt sich
um eine Band mit satanischem Unterbau.

01.01.2020
LAZY SMO
KE  CORRIDOR OF FACES
Manchmal versteht unsereins nicht, was sich die
Freaks dabei denken, wenn sie alte Klassiker
remastern. Egal, jedenfalls lauscht unsereins tausend
mal lieber der kostengünstigen AFTERGLOW CD als den
ganzen anderen CD /Lp Remastern, die sonst so davon
rumrauchen.
Okay, der Jackpot Press mag Vinylern die Muschel
härten, an unsereinem wabert er vorüber wie ein kalter
Huster an Sankt Nimmerlein.


01.01.2020
MAITREYA KALI APACHE / INCA
Oweh, an der MAITREYA KALI (Doppel)Cd schieden sich schon seinerzeit (2000)
meine Geister - für dieses Folk Gedudel hätte ne Einzelne damals auch genug vom
Häuptling heraufbeschworen. Selbiger beglückt uns indessen mit einem
Remake (Doppel LPCD), yippi im Tipi.
Youtube: APACHE
Youtube: INCA

01.01.2020
WILDFIRE "SMOKIN"
Irgendwo in Texas und u.a. auch Kalifornien glimmt ein wildes Feuer.
Gewissentlich frönen  heute wie damals (z.B. 1970) flotte Trios (drms,
git, bass) ehrlicher Mucke.Natürlich mit Matte und im Karohemd.
Label: GUERSSEN / OUTSIDER

01.01.2020
SILVER APPLES  SAME (heuer auch als CD!!!!!)
Ach du gute Güte, jetzt wartet auch noch die erste weniger
amtliche Synthie Rockband digital auf uns. Wenige bissen
damals in das verkabelte Kernobst, umso schnuckliger
kann heuer oszilliert werden. Britzel.........


01.01.2020
LUCIO FULCI  GATES OF HELL TRILOGY
Bei diesen drei Fulci Schockern machte man sich bereits als kleener VHS Splattrian
ins Hemd, dazu trug auch die schaurige Mucke bei. Ehrfurchsvoll gewispert seien
"Ein Zombie hing am Glockenseil", "Geisterstadt der Zombis" und "Das Haus an der
Friedhofmauer
". Die ersten Beiden von  Fabrio Frizzi  musikalisch unterschauert,
der dritte von Walter Rizzati.
Label: BEAT RECORDS  Facebook


01.01.2020
SEICHE  DEMO PRESS
Kaum glaubst du, endlich ist mal der letzte Hard Psych / Prog Huster  am
Horizont verschnuppert, glüht weiterhin Obskures im Köcheltopf
internationalen Rockgeschehens. Dieser 1981er aus Chicago beweist es
überdeutlich. Für Allessammler.
In The Calm Of Your Eye  diverse weitere Songs dieser Combo auf
Youtube



01.01.2020
BRITISH BEAT COLLECTION
Beat von den vermodsten Jungs, die sich damals am Gestade mit
Belederten kloppten oder so ähnlich.
3CD BOX  Label: TIMEBOX (leider wird zwischen den einzelnen Tracks
viel reingequatscht).
Wers mag: Accessoires dieser (Sub) Kultur: MOD CULTURE


01.01.2020
Werte Leser

Immer noch ist die EUROPA Webseite nicht aktualisiert,
man kümmert sich darum erstes Wochenende im Januar 2020.
Dafür gelang es unsereinem, die ersten beiden Kapitel von
GRAF MURR zu tippen. Nach der sechsten Story ist damit aber
Schluß und es folgen CD Fotos von meiner Sammlung und
dummes Gerede, was mir gerade so einfällt. Vielleicht kippe
ich auch tot um, weil man zwischenzeitlich schwer krank war
(inzwischen gehts mir aber wieder bedeutend besser, hihi).
Somit wünscht unsereins euch allen ein tolles Jahr mit Trips
und Träumen........        so long        Rick


 Home
ÄlterNews